24 | 02 | 2020
Hinweis
  • Fehlende Zugriffsrechte - Datei 'http:/www.nachrichten-regional.de/images/stories/Anzeigen/hautnah.jpg'

WERBE-LINKS:

Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

Rufen Sie uns an und
sichern Sie sich
Frühbucherpreise!

06324-981504

Haßlocher Feuerwehr wurde wegen Fahrzeugbrand auf A 65 alamiert

Bewertung:  / 37
SchwachSuper 
Ein mit zwei Personen besetzter PKW landete im Gebüsch - Die Verletzten wurden dem Rettungsdienst übergeben
 
 
 
Die Feuerwehr Haßloch wurde heute, 18.01.20, wegen eines kleinen Fahrzeugbrands auf der A65, in Fahrtrichtung Neustadt alarmiert. An der Einsatzstelle, die sich zwischen den Anschlussstellen Deidesheim und Neustadt Nord befand, konnte kein Brand festgestellt werden. Ein, mit zwei Personen besetzter, PKW kam aus bisher unbekannten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr anschließend in ein dichtes Gebüsch. Beide Insassen wurden leicht verletzt dem Rettungsdienst übergeben. Des Weiteren stellten die 14 Feuerwehrleute, die mit drei Fahrzeugen ausgerückt waren, den Brandschutz sicher. Damit die Fahrzeugbatterie abgeklemmt werden konnte, um einen Brand durch Kurzschluss zu vermeiden, musste die stark verformte Motorhaube mit dem hydraulischen Spreizer geöffnet werden.
Während dem Einsatz wurde die A65 auf der rechten Spur gesperrt. Neben der Feuerwehr waren auch die Polizei und der Rettungsdienst mit jeweils einem Fahrzeug und zwei Einsatzkräften vor Ort! (red.)
 

1. FC 08 Haßloch

partnerdervereine.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK- Einverstanden