20 | 06 | 2019
Hinweis
  • Fehlende Zugriffsrechte - Datei 'http:/www.nachrichten-regional.de/images/stories/Anzeigen/hautnah.jpg'

WERBE-LINKS:

Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

Rufen Sie uns an und
sichern Sie sich
Frühbucherpreise!

06324-981504

08-A-Junioren nun Dritter in der Landesliga Vorderpfalz

Bewertung:  / 9
SchwachSuper 
Schmaltz und Mastrorocco sichern 2:1-Sieg gegen RW Seebach
 
Das vergangene Wochenende war für den Fußball-A-Junioren-Landesligisten 1. FC 08 Haßloch sehr erfolgreich. Da der bisherige Tabellendritte TSG Jockgrim am Samstag zu Hause gegen den FC Arminia Ludwigshafen mit 1:5 verloren hatte, war klar, dass die Haßlocher am Sonntag mit einem Sieg gegen den SV Rot-Weiß Seebach an den Südpfälzern vorbeiziehen würden. Dies gelang den 08ern durch einen 2:1-Sieg auch. Die Grundlage für den Erfolg legten die Gastgeber bereits in der ersten Hälfte, in der sie spielbestimmend waren und sich durch Tore von Christian Schmaltz (14.) und Ibrahim Mastrorocco nach schöner Einzelleistung (23.) auch eine 2:0-Halbzeitführung erarbeiteten. "Leider agierten wir nach der Pause nicht mehr so zielstrebig, als vor dem Seitenwechsel, wodurch die Seebacher besser ins Spiel kamen", ärgerte sich 08-Trainer Matthias Lambert.
 
 
Zehn Minuten vor Schluss kamen die Gäste durch einen Weitschuss von Arianit Kajrazi, der vor dem 08-Tor für Schlussmann Adrian Kurt unglücklich aufsetzte, zum Anschlusstreffer. Aber trotz intensiver Bemühungen der Seebacher blieb es bis zum Schluss beim Spielstand von 2:1. Mit 33 Punkten und 34:28 Toren stehen die 08-A-Junioren nun auf dem 3. Rang in der Landesliga Vorderpfalz. Am Sonntag, 12. Mai, um 11.00 Uhr spielt die A-Jugend des 1. FC 08 Haßloch beim Tabellenfünften FV Freinsheim/Weisenheim (jh).
 

1. FC 08 Haßloch

partnerdervereine.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK- Einverstanden