24 | 04 | 2019
Hinweis
  • Fehlende Zugriffsrechte - Datei 'http:/www.nachrichten-regional.de/images/stories/Anzeigen/hautnah.jpg'

WERBE-LINKS:

Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

Rufen Sie uns an und
sichern Sie sich
Frühbucherpreise!

06324-981504

Karl-Hans Seiberth vom 1. Skatclub Haßloch fährt nach Würzburg

Bewertung:  / 2
SchwachSuper 
Qualifikation für die Deutschen Skat-Einzelmeisterschaften
 
Am Wochenende waren in Ottweiler die Skat-Einzelmeisterschaften des Landesverbandes Rheinland-Pfalz/Saarland. Gespielt wurden an zwei Tagen sieben Serien. Der 1. Skatclub Haßloch war mit 5 Qualifizierten am Start. Auch in diesem Jahr konnte sich ein Haßlocher Skatspieler für die Deutsche Einzelmeisterschaft qualifizieren. Mit Karl-Hans Seiberth (15. Rang) hat sich ein erfahrener Spieler für die DEM in Würzburg bereits zum zweiten Mal in drei Jahren  qualifiziert. Der amtierende Pfalzmeister Dieter Pieperz (Haßloch) hat die Endrunde mit dem 25. Platz dagegen deutlich verfehlt, obwohl er In der letzten Runde noch am Tisch 3, also unter den besten Zwölf des Tages gespielt hat.
 
Startberechtigt bei den DEM sind die ersten sechzehn. Die restlichen Platzierungen: 27. Platz Alexander Schön und 74. Platz Herbert Kaiser. Bei den Senioren landete Hanns Kirschke auf einem guten 10. Platz (jh).
 

1. FC 08 Haßloch

partnerdervereine.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK- Einverstanden