21 | 09 | 2019
Hinweis
  • Fehlende Zugriffsrechte - Datei 'http:/www.nachrichten-regional.de/images/stories/Anzeigen/hautnah.jpg'

WERBE-LINKS:

Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

Rufen Sie uns an und
sichern Sie sich
Frühbucherpreise!

06324-981504

Bezirksliga Vorderpfalz: TSV Billigheim-Ingenheim – 08 Haßloch 5:1

Bewertung:  / 2
SchwachSuper 
Nichts zu holen beim Tafellenführer
 
So deutlich überlegen, wie es das Ergebnis ausdrückt, war der Tabellenführer keineswegs. Zudem verschossen die Haßlocher beim Stande von 2:0 einen Strafstoß, als Allen in der 34. Minute am Verursacher Torwart Reinermann scheiterte. Mit einem Schuss aus 16 Metern ins rechte untere Toreck war Thiede zum 1:0 für den Gastgeber erfolgreich (15. Minute). Schneider traf in der 22. Minute zum 2:0. Thiede verwertete einen Strafstoß in der 40. Minute zur 3:0-Pausenführung. Zwar verkürzte Martin Berac in der 46. Minute mit einem 16-Meter-Schuß, doch Forstner baute die TSV-Führung in der 78. Und 90. Minute auf 5:1 aus. Die 08er sind damit mit 32 Punkten und 41:35 Toren auf dem 6. Platz in der Bezirksliga Vorderpfalz, punktgleich mit dem Fünften SV Südwest Ludwigshafen.
 
Am Samstag, 23. März, um 15.15 Uhr spielen die 08er zuhause gegen den BSC Oppau (jh).
 

1. FC 08 Haßloch

partnerdervereine.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK- Einverstanden