22 | 03 | 2019
Hinweis
  • Fehlende Zugriffsrechte - Datei 'http:/www.nachrichten-regional.de/images/stories/Anzeigen/hautnah.jpg'

WERBE-LINKS:

Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

Rufen Sie uns an und
sichern Sie sich
Frühbucherpreise!

06324-981504

A-Junioren Landesliga Vorderpfalz: JSG Muli - FC 08 0:2

Bewertung:  / 2
SchwachSuper 
Zwei Tore von Mastrorocco - Nun auf dem 4. Platz
 
Zwei Tore von Ibrahim Mastrorocco sorgten am vergangenen Samstag dafür, dass sich der Fußball-A-Junioren-Landesligist 1. FC 08 Haßloch über einen gelungenen Start in das Jahr 2019 freuen durfte. Die Mannschaft von 08-Trainer Matthias Lambert gewann bei der JSG Mutterstadt/Limburgerhof mit 2:0 und schob sich in der Tabelle an der spielfreien JSG Freinsheim/Weisenheim auf den vierten Rang vor. In der ersten Vierteilstunde hatten die Gastgeber noch die größeren Spielanteile, denn sie versuchten, die Haßlocher mit aggressivem Pressing unter Druck zu setzen. Nachdem die 08er die gegnerische Anfangsoffensive schadlos überstanden hatten, wurden sie auch besser. In der 41. Minute schloss Mastrorocco schließlich einen schönen Spielzug mit der 1:0-Führung ab. Kurz vor dem Halbzeitpfiff sah ein Spieler der JSG wegen Nachtretens die Rote Karte, so dass die Schlussphase der ersten Hälfte als spielentscheidend bezeichnet werden kann.
 
Nach der Pause dominierten die Haßlocher klar. Nachdem Mastrorocco in der 67. Minute einen Alleingang mit dem Treffer zum 2:0 abgeschlossen hatte, boten sich den Haßlochern noch zahlreiche weitere gute Chancen, um den Vorsprung auszubauen, aber diese wurden sämtlich vergeben. "Das war ein souverän herausgespielter und deshalb auch verdienter Sieg", kommentierte Lambert die Begegnung (jh).
 

1. FC 08 Haßloch

partnerdervereine.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK- Einverstanden