D 3-Jugend der Haßlocher 08 überrascht in Römerberg

Bewertung:  / 4
SchwachSuper 
Kategorie: HASSLOCH
Veröffentlicht am Montag, 21. Januar 2019 08:22
D-Junioren wurden Turniersieger
 
Ohne große Erwartungen fuhr die D3 nach Römerberg zum Turnier der JSG Römerberg. Die Mannschaft um Trainer Simon Mohr trat ersatzgeschwächt und ohne Training im neuen Jahr in der Gruppe A gegen JSG Römerberg 1, RW Speyer und JFV Südwest Löwen an. In der Gruppe B spielten JSG Römerberg 2 + 3, ASV Maxdorf, sowie Phoenix Schifferstadt.  Die 08-Jungs zeigten allerdings, dass sie nicht ohne Grund Erster der Kreisklasse Rhein-Mittelhaardt sind und auch der ‚zweite Anzug‘ sitzt. Alle drei Vorrundenspiele wurden gewonnen und man ging mit 10:0 Toren in das 1.Halbfinale des Turniers. Hier traf man auf den ASV Maxdorf, der sich überraschend mit 0:3 der JSG Römerberg 2 geschlagen geben musste.
In einem packenden und spannenden Spiel gerieten die 08er zunächst mit 0:1 in Rückstand, doch die Jungs blieben ruhig – innerhalb kürzester Zeit lag man mit 4:1 vorne. Aber es wurde nochmal spannend, da der ASV Maxdorf nicht aufsteckte und die Anschlusstore zum 4:3 schoss. Haßloch hielt aber dagegen und so zog man verdient mit 4:3 in das Finale gegen Phönix Schifferstadt ein. 
 
Hier war noch einmal volle Konzentration gefordert, weil so kurz davor wollte jeder nun auch das Finale gewinnen. Nach dem ersten Tor der 08er knickten die sonst so souveränen Schifferstadter ein und so folgten schließlich noch die Tore 2 und 3.
Herzlichen Glückwunsch Jungs und weiter so! (jh).
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK- Einverstanden