12 | 12 | 2018
Hinweis
  • Fehlende Zugriffsrechte - Datei 'http:/www.nachrichten-regional.de/images/stories/pfalzfenster_klein.jpg'
  • Fehlende Zugriffsrechte - Datei 'http:/www.nachrichten-regional.de/images/stories/Anzeigen/hautnah.jpg'

WERBE-LINKS:

Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

Rufen Sie uns an und
sichern Sie sich
Frühbucherpreise!

06324-981504

A-Junioren: TSG Jockgrim – 1. FC 08 Haßloch 2:2

Bewertung:  / 1
SchwachSuper 
Seit zehn Spielen ungeschlagen
 
Zweimal gerieten die Fußball-A-Junioren des 1. FC 08 Haßloch am Samstagnachmittag im Auswärtsspiel bei der TSG Jockgrim in Rückstand, kamen aber jeweils zum Ausgleich. Das 2:2-Unentschieden half aber nur den beiden Spitzenteams des JFV Ganerb und des VfR Frankenthal, die ihre Heimspiele souverän gewannen und ihren Vorsprung in der Tabelle der A-Junioren-Landesliga Vorderpfalz dadurch noch weiter ausbauten. Auf dem extrem kleinen Jockgrimer Kunstrasenplatz sahen die 55 Zuschauer ein von beiden Mannschaften mit viel Einsatz geführtes Verfolgerduell, in dem die Gastgeber den besseren Start erwischten, denn bereits in der siebten Minute brachte David Lauer die Südpfälzer nach einem Eckball mit 1:0 in Führung. Die Haßlocher ließen sich von dem frühen Rückstand jedoch nicht beeindrucken und kamen in der 29. Minute durch Levin Lambert, der einen Alleingang mit einem Heber über TSV-Torwart Waldemar Ernst abschloss, zum 1:1-Ausgleich.
 
Nachdem gegen einen Haßlocher eine Zeitstrafe ausgesprochen worden war (34.), gelang dem Jockgrimer David Husunu wiederum nach einem Eckball das 2:1. Auch die erneute Führung der Gastgeber hielt jedoch nicht allzu lange. In der 43. Minute wehrten die Südpfälzer einen vom 08-Spieler Christian Schmaltz weit in den gegnerischen Strafraum geschlagenen Ball unglücklich zum 2:2 ins eigene Tor ab.
 
Nach der Pause hatten die Haßlocher bei zahlreichen Torchancen ihres Gegners Glück, dass sie nicht zum dritten Mal in Rückstand gerieten. Trotzdem hätten sie auch fast selbst noch gewinnen können, denn Schmalz hatte in der Schlussphase bei einem Pfostentreffer Pech (jh).
 

1. FC 08 Haßloch

FENSTER DER PFALZ
PFALZFENSTER
partnerdervereine.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK- Einverstanden