22 | 09 | 2019
Hinweis
  • Fehlende Zugriffsrechte - Datei 'http:/www.nachrichten-regional.de/images/stories/Anzeigen/hautnah.jpg'

WERBE-LINKS:

Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

Rufen Sie uns an und
sichern Sie sich
Frühbucherpreise!

06324-981504

Bürgerbefragung der Gemeinde Hassloch zum Haushalt noch bis Ende Oktober

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

Bürger sollen über die Finanzen der Gemeinde mitentscheiden!! - Frist bis 7. November verlängert

Die Bürgerbefragung zum Thema  "Wie gestalten und finanzieren wir die Zukunft der Gemeinde Haßloch?"war bis Ende diesen Monats gelaufen. Bis dahin konnten alle interessierten Bürgerinnen und Bürger einen Fragebogen über das Internet oder auch in Papierform ausfüllen und sich damit aktiv an den Bemühungen zur Haushaltskonsolidierung der Gemeindefinanzen beteiligen. Da wenig Resonanz aus der Bevölkerung kam, wird die Frist der Beteiligung bis 7. November verlängert. Der 10-seitige Fragebogen ist in 5 Abschnitte gegliedert. Im ersten Abschnitt kann jeder seine Zufriedenheit über die Angebote und Leistungen der Gemeinde zum Ausdruck bringen. Weiter geht es dann mit den Finanzen und dem Haushalt der Gemeinde. Hier möchten die Verantwortlichen im Rathaus insbesondere wissen, für welche Informationen sich die Bürger besonders interessieren und welche Informationsmedien sie wie häufig nutzen.

In Teil 3 stehen mögliche Maßnahmen zur Erhöhung der Einnahmen zur Frage. Im nächsten Teil sind die Ausgaben der Gemeinde Mittelpunkt der Befragung. Auch hier ist eine breite Palette von möglichen Maßnahmen schon vorgegeben und man muss die Vorschläge nur nach seiner eigenen Meinung bewerten. Im letzten Teil stehen die Investitionsprojekte der kommenden Jahre und das Energie- und Klimaschutzkonzept auf dem Prüfstand. Für die repräsentative Auswertung der Antworten ist es erforderlich, am Ende des Fragebogens einige persönliche Angaben zu machen, die allerdings streng vertraulich behandelt werden und dem Datenschutz unterliegen.

Im Anschluss an die jeweiligen Vorschläge in den einzelnen Abschnitten hat man immer die Möglichkeit, auch eigene Vorschläge und Anmerkungen zu machen.

Die vom Deutschen Forschungsinstitut für öffentliche Verwaltung in Speyer (FöV) nach wissenschaftlichen Gesichtspunkten ausgewerteten Ergebnisse der Befragung als auch jede einzelne eigene Ideen und alle Vorschläge sollen nach dem Willen des Gemeinderates darauf hin überprüft werden, ob sie umsetzbar sind und abschließend als Teil der Bürgerbeteiligung bei den Beratungen zum Doppelhaushalt 2013/2014 einbezogen werden.

Der Fragebogen kann bequem online über das Internet auf der Website der Gemeinde (www.hassloch.de) ausgefüllt werden. Wer die Papierform bevorzugt, kann sich einen Fragebogen im Rathaus oder im Bürgerbüro der Gemeinde besorgen oder ihn telefonisch bei der Verwaltung (Tel.-Nr.: 935285) anfordern. (red.)
 

1. FC 08 Haßloch

partnerdervereine.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK- Einverstanden