23 | 10 | 2019
Hinweis
  • Fehlende Zugriffsrechte - Datei 'http:/www.nachrichten-regional.de/images/stories/Anzeigen/hautnah.jpg'

WERBE-LINKS:

Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

Rufen Sie uns an und
sichern Sie sich
Frühbucherpreise!

06324-981504

Liga-Spiele des 1. Skatclubs Haßloch:

Bewertung:  / 1
SchwachSuper 

Beide Skat-Mannschaften punkten

Der 2. Spieltag in der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saarland war für die 1. Mannschaft des 1. Skatclubs Haßloch erfolgreicher als der Start vor 14 Tagen. In Nieder-Olm erreichten Roland Fecht, Herbert Kaiser, Bernd Seckner und Heinz Schanzenbächer insgesamt 10.940 Spielpunkte und 5:4 Punkte. Damit liegt die „Erste“ des 1. SC Haßloch  mit insgesamt 7:11 Punkten auf dem 15. Tabellenplatz, aber nur zwei Punkte hinter dem Tabellensechsten. Am 3. Spieltag am 8. Juni haben die Haßlocher Heimrecht gegen Grand Hand Ottweiler, Pik 7 Mainz und Herz Bube Bitburg III und hoffen, dann ins Mittelfeld vorzustoßen.

Die 2. Mannschaft mit Michael Huber, Frank Prinz, Hermann Vollweiler und Wilfried Strasser erzielte am 2. Spieltag ebenfalls in Nieder-Olm gegen die Skatfreunde Saulheim II und den Skatclub Weinkastel Klein-Winternheim drei von möglichen sechs Punkten mit 9.068 Spielpunkten und liegt damit auf dem 10. Platz der Verbandsliga Rheinhessen/Nahe und Pfalz. Am 8.6. spielt die 2. Mannschaft auch zu Hause gegen die Alteburger Asse Weitersborn II, SC Saulheim und Herz As Maxdorf. Auch hier besteht Hoffnung auf weitere Punkte. (red.)
 

1. FC 08 Haßloch

partnerdervereine.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK- Einverstanden