20 | 03 | 2019
Hinweis
  • Fehlende Zugriffsrechte - Datei 'http:/www.nachrichten-regional.de/images/stories/Anzeigen/hautnah.jpg'

WERBE-LINKS:

Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

Rufen Sie uns an und
sichern Sie sich
Frühbucherpreise!

06324-981504

A-Junioren: TSG Jockgrim – 1. FC 08 Haßloch 2:2

Bewertung:  / 1
Seit zehn Spielen ungeschlagen
 
Zweimal gerieten die Fußball-A-Junioren des 1. FC 08 Haßloch am Samstagnachmittag im Auswärtsspiel bei der TSG Jockgrim in Rückstand, kamen aber jeweils zum Ausgleich. Das 2:2-Unentschieden half aber nur den beiden Spitzenteams des JFV Ganerb und des VfR Frankenthal, die ihre Heimspiele souverän gewannen und ihren Vorsprung in der Tabelle der A-Junioren-Landesliga Vorderpfalz dadurch noch weiter ausbauten. Auf dem extrem kleinen Jockgrimer Kunstrasenplatz sahen die 55 Zuschauer ein von beiden Mannschaften mit viel Einsatz geführtes Verfolgerduell, in dem die Gastgeber den besseren Start erwischten, denn bereits in der siebten Minute brachte David Lauer die Südpfälzer nach einem Eckball mit 1:0 in Führung. Die Haßlocher ließen sich von dem frühen Rückstand jedoch nicht beeindrucken und kamen in der 29. Minute durch Levin Lambert, der einen Alleingang mit einem Heber über TSV-Torwart Waldemar Ernst abschloss, zum 1:1-Ausgleich.

Helfer mit Herz gesucht - AWO Sozialstation ruft Betreuungsgruppe für Demenzerkranke ins Leben

Bewertung:  / 16
Eröffnungsfeier am 1. Dezember 2018 in der Moltkestraße Haßloch
 
Für die neu geplante Betreuungsgruppe mit Herz für Demenzerkranke der AWO Sozialstation Haßloch werden ehrenamtliche Helfer gesucht. Die Betreuungsgruppe wird am 1. Dezember in der AWO Sozialstation Haßloch in der Moltkestraße feierlich eröffnet. Besucher können sich zwischen 10 und 17 Uhr bei Bratwurst, Waffeln, Glühwein oder Kinderpunsch stärken und sich unverbindlich informieren. Jeder ist willkommen und kann ehrenamtlich tätig werden. Die Helfer können ihre eigenen Erfahrungen und Kompetenzen einbringen, fachlich werden sie geschult und unterstützt. Ehrenamtliche erfahren viel Dank und Anerkennung, die Aufgabe vermittelt das gute Gefühl etwas Sinnvolles zu tun. Die Helfer erhalten zudem eine Aufwandsentschädigung und einen „Ehrenamtsnachweis“, der bei Bewerbungen oder im Beruf sehr gern gesehen ist. Die Betreuungsgruppe wird immer montags, mittwochs und freitags von 14 bis 17 Uhr in den Räumen der Sozialstation in der Moltkestraße stattfinden. Das Angebot soll Angehörige und Pflegende von Demenzerkrankten entlasten und unterstützen. Alltägliche Dinge wie einkaufen gehen, in Ruhe arbeiten oder einfach mal Kraft tanken, sind für Angehörige von Demenzerkrankten oft nicht möglich. Auch für die Erkrankten selbst, ist es eine positive Erfahrung mit Menschen, die das gleiche Schicksal teilen, Zeit zu verbringen. Es wird beispielsweise gemeinsam gesunden, gebastelt, Ausflüge unternommen oder einfach bei Kaffee und Kuchen gemütlich zusammen gesessen.

Bezirksliga Vorderpfalz: ESV Ludwigshafen – 1. FC 08 Haßloch 2:3

Bewertung:  / 1
Zwei Tore von Nils Schumacher - 08er nun Fünfter
 
Nach dem Auswärtssieg im Mittwoch-Spiel in Knittelsheim stand am vergangenen Sonntag erneut ein Auswärtsspiel an. Beim ESV Ludwigshafen hatten die 08er zunächst spielerische Vorteile, vergaben aber wieder viele Chancen. Nils Schumacher, von Anfang an in der Startelf, markierte in der 32. Minute das verdiente 0:1. Kurz nach der Pause hielt Sebastian Kaiser einen Foulelfmeter (50. Min.), doch drei Minuten später verwandelten die Eisenbahner einen weiteren Strafstoß zum 1:1. Doch die Freude währte nur kurz beim ESV. Martin Berac (56.)und der gut aufgelegte Nils Schumacher (65.) brachten die 08er mit 1:3 in Führung. Der ESV Ludwigshafen gab aber nicht auf und erzielte in der 85. Minute das 2:3. Glück hatten die 08er zum Schluss des Spiels, als der Schiedsrichter ein Tor des ESV (90. Plus 4 Min.) zunächst anerkannte, es aber nach Rücksprache mit seinem Linienrichter wieder annullierte.

SV Ruchheim – 1. FC 08 Haßloch 3:0

Bewertung:  / 1
Die 08er bleiben im Mittelfeld
 
Die 08er haben eine weitere Chance vertan, näher an die Tabellenspitze zu rücken. Beim Tabellenzweiten SV Ruchheim war am Wochenende nichts drin für die 08er. Sie verloren mit 0:3. Haßloch begann zwar besser und hatte erste Gelegenheiten, doch mit der ersten Chance des SV Ruchheim erzielte deren Torjäger Gerner auf Vorarbeit von Moncada das 1:0 in der 21. Minute. Danach intensivierte der 1. FC 08 Haßloch seine Bemühungen, wurde dadurch aber in der Abwehr offener. Das führte zum 2:0, wiederum durch Gerner in der 38. Minute. Mit dem Wiederanpfiff setzte Ruchheim mehr Akzente und die Partie geriet zum offenen Schlagaustausch. Das 3:0 markierte dann in der 76. Minute Hizarci. Der 1. FC 08 ist nun auf den 8. Tabellenplatz mit 26 Punkten abgerutscht.

Bezirksliga Vorderpfalz: TuS Knittelsheim – 1. FC 08 Haßloch 3:5

Bewertung:  / 1
 
Nichts für schwache Nerven
 
Das Nachholspiel der Fußball-Bezirksliga Vorderpfalz zwischen TuS Knittelsheim und dem 1. FC 08 Haßloch war nichts für schwache Nerven. In der 78. Minute gingen die Südpfälzer mit 3:2 in Führung, aber die Haßlocher gewannen noch mit 3:5.  Am kommenden Sonntag, 4. November, 14.30 Uhr, gastieren die 08er beim ESV Ludwigshafen. Bei tristem Herbstwetter brachte Christian Bayer den 1. FC 08 Haßloch bereits in der ersten Minute in Führung, so dass der mitgereiste Anhang darauf hoffen durfte, dass das Gastspiel beim Tabellenvorletzten eine leichte Sache werden würde, aber weit gefehlt. Gracjan Trzmiel gelang zwar wenig später der 1:1-Ausgleich, aber nur vier Minuten danach traf Fabian Metz zum 2:1 für die 08er.

1.FC 08 Haßloch – SV Südwest Ludwigshafen 1:1

Bewertung:  / 3
 
Schon das fünfte Unentschieden
 
In einem ausgeglichenen Spiel ging die Anfangsphase an die Gäste aus Ludwigshafen. Bereits in der 6. Minute erzielten die Südwestler durch Isuf Dellowa die Führung. Danach erspielten die Spieler aus Ludwigshafen weitere Chancen, allerdings verpassten sie es,  zu erhöhen. Dadurch fanden die Hausherren ins Spiel zurück und boten in der zweiten Hälfte eine starke Leistung. Das verdiente 1:1 gelang Martin Berac nach einer Stunde. Zu mehr reichte es den 08ern allerdings nicht. Ein Spieler von Südwest sah in der 88. Minute die Gelb-Rote Karte. Der 1. FC 08 Haßloch hat nun 26 Punkte, bei einem Torverhältnis von 35:25. Damit liegen die 08er auf dem 7. Platz der Bezirksliga Vorderpfalz, punktgleich mit dem Sechsten TSG Jockgrim.

1.FC 08 Haßloch bietet Sichtungstraining an

Bewertung:  / 9
 
Verstärkung für die C-Jugend gesucht
 
Der 1. FC 08 Haßloch bietet am Sonntag, 18.11.2018,  von 11.00 bis 14.00 Uhr, ein Sichtungstraining für die Jahrgänge 2004/2005 (C-Junioren) an. Der Verein gibt jedem Spieler dieser Jahrgänge die Möglichkeit, bei den leistungsorientierten 08ern an einem anspruchsvollen Training inklusive Spiel teilzunehmen. Die 08er spielen ab der D-Jugend mit allen Jugendmannschaften in der Landesliga Vorderpfalz, sind Jugendpartnerverein des 1. FC Kaiserslautern und verstehen dieses Sichtungstraining auch als Chance für alle Beteiligten.

Unterkategorien

1. FC 08 Haßloch

partnerdervereine.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK- Einverstanden