14 | 10 | 2019
Hinweis
  • Fehlende Zugriffsrechte - Datei 'http:/www.nachrichten-regional.de/images/stories/Anzeigen/hautnah.jpg'

WERBE-LINKS:

Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

Rufen Sie uns an und
sichern Sie sich
Frühbucherpreise!

06324-981504

TSG Jockgrim – 1. FC 08 Haßloch 3:1

Bewertung:  / 7
Erste Saisonniederlage für die 08er
 
Im Spitzenspiel beim Tabellenführer war der 1. FC 08 Haßloch für die TSG Jockgrim eine harte Nuss. Aber schließlich siegten die Hausherren verdient, aber um ein Tor zu hoch. Krubally traf bereits in der 3. Minute zum 1:0. Doch Haßloch ließ sich nicht beirren und kam durch Patrick Coenen bereits in der 18. Minute zum Ausgleich. In der 54. Minute fiel das 2:1 und in der 64. Minute durch Torjäger Pfrengle das 3:1. Die 08er kämpften in der Mittagshitze und zu einer ungewohnt frühen Zeit um jeden Ball, konnten die Niederlage aber nicht abwenden. Der 1. FC 08 Haßloch steht nun mit 10 Punkten und 10:3 Toren auf dem 5. Rang, punktgleich mit dem Dritten.

Haßloch feiert wieder sein traditionelles Andechser Bierfest

Bewertung:  / 18

Vier Tage Faßbier vom "Heiligen Berg" - Am 20. bis 22. September 2019 mit "Faßbieranstich" im Festzelt

 

 

 

 

 

 

 

 

Immer am vierten Wochenende im September wird in Haßloch das Andechser Bierfest gefeiert und dies zum 32. Mal. Mit rund 70.000 Besuchern ist das Fest nicht nur in Haßloch eine feste Größe, sondern erfreut sich auch weit über die Grenzen des Großdorfes hinaus großer Beliebtheit. Vom 20. September bis zum 22. September 2019 werden auch in diesem Jahr viele Besucher erwartet. Bereits einen Tag vor der offiziellen Eröffnung, am 19. September wird traditionell der „Nachmittag für Junggebliebene“ im Festzelt auf dem Rathausplatz stattfinden und am Abend folgt dann die Krönung der Andechser Bierfestkönigin. Die neu gewählte Hoheit wird am 20. September gemeinsam mit Landrat Hans-Ulrich Ihlenfeld, Bürgermeister Lothar Lorch, den Beigeordneten der Gemeinde Haßloch, Vertretern aus Politik und Gästen aus dem Partnerlandkreis Starnberg mit dem Fassanstich das Fest offiziell eröffnen.

Weiterlesen: Haßloch feiert wieder sein traditionelles Andechser Bierfest

Pokalaus für die Haßlocher A-Junioren des 1. FC 08

Bewertung:  / 5
2:0 geführt und trotzdem verloren
 
Wie für alle aktiven Fußballmannschaften aus unserer Region kam am Mittwochabend auch für die A-Junioren der JSG 1. FC 08/VfB Haßloch bereits in der ersten Verbandspokalrunde das Aus. Die Mannschaft von Trainer Dennis Kindler verlor zu Hause gegen den FC Arminia Ludwigshafen mit 2:3 nach Verlängerung. Dieser Begegnung war eines der zahlreichen Spiele, bei denen ein Team lange wie der sichere Sieger aussieht, aber dann doch noch verliert. Die Haßlocher begannen stark und ließen ihren Gegner von Anfang an nicht zur Entfaltung kommen. In der 33. Minute verwandelte in der 33. Minute einen Freistoß zur 1:0-Führung. Neun Minuten später reagierte Semih Sahin nach einem Eckball von Willem blitzschnell und traf zum 2:0-Halbzeitstand.

Ungewöhnlicher Einsatz der Haßlocher Feuerwehr

Bewertung:  / 16
Fahrer eines Wohnmobils fährt sein Fahrzeug unter dem Vordach eines Ladengeschäftes fest
 
Zu einem ungewöhnlichen Einsatz wurde die Feuerwehr Haßloch am vergangen Samstagmorgen alarmiert. Diese rückte mit dem Rüstwagen, sowie fußläufig mit einem Rollbehälter "Rüstmaterial" und 10 Kräften zur nahegelegenen Einsatzstelle aus. Aus bislang unbekannten Gründen fuhr der Fahrer eines Wohnmobils sein Fahrzeug unter dem Vordach eines Ladengeschäfts in der Leo-Loeb-Straße fest. An dieser Stelle riss das Vordach ein. Die Feuerwehr stützte den betroffenen Teil mit Bausprießen, senkte das Fahrzeug im hinteren Teil ab und sicherte die Einsatzstelle. Der Fahrer konnte sein Wohnmobil danach vorsichtig mit eigener Kraft wieder herausfahren. Während der Maßnahmen blieb die Leo-Loeb-Straße für den Kraftfahrverkehr komplett gesperrt! Der Bauhof der Gemeinde sicherte den Bereich im Nachgang mit geeigneten Mitteln ab.

Gute Laune beim Terrassenfest des 1. FC 08 nach dem Sieg der 08er gegen Oppau

Bewertung:  / 5
Ehrungen von Jubilaren für langjährige Vereinsmitgliedschaft - Uwe Rudingsdorfer wurde mit dem DFB Ehrenamtspreis ausgezeichnet
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Bei schönstem Fußballwetter feierte der 1. FC 08 Haßloch sein traditionelles Terrassenfest. In die Festlichkeiten waren auch zwei Fußballspiele eingebettet. Die 2. Mannschaft verlor zwar 1:4 gegen den TuS Niederkirchen. Doch 350 Zuschauer sahen den 3:0-Sieg der 1. Mannschaft gegen den BSC Oppau. Ein weiterer Höhepunkt war die Vorstellung aller Jugendmannschaften und -teams der 08er. Die imposante Darstellung hat wieder einmal gezeigt: Die Jugendarbeit beim 1. FC 08 Haßloch wird nach wie vor groß geschrieben. Nach den Spielen ehrte der 1. Vorsitzende Jürgen Hurrle die Jubilare des Vereins: Roland Wolf (40 Jahre), Roland Postel, Klaus Ehrlich und Thorsten Adrian (alle 50 Jahre), Kurt Keck (60 Jahre) und Bernd Strub (70 Jahre). Bei seiner Laudatio ging Hurrle auf die Verdienste aller Jubilare ein und dankte ihnen für ihre Treue zum Verein. Eine besondere Ehrung erhielt Uwe Rudingsdorfer, der sich seit 2009 ehrenamtlich im Vereinsleben des 1. FC 08 Haßloch engagiert.

1. FC 08 lädt zur Mitgliederversammlung ein

Bewertung:  / 8
Am Freitag, 6. September ins 08-Clubheim
 
Der 1. FC 08 Haßloch führt am Freitag, 6. September2019, um 20 Uhr, seine ordentliche Mitgliederversammlung im 08-Clubheim durch. Nach den Berichten des Geschäftsführenden Vorstandes und der Ausschüsse sowie des Ältestenrates und der Rechnungsprüfer erfolgt eine Aussprache. Danach soll die Einnahmen-Ausgaben-Rechnung für die Zeit vom 1.7. 2018 bis 30.6.2019 vorgestellt und genehmigt werden. Nach der Entlastung des Vorstandes sollen die zwei Rechnungsprüfer neu gewählt werden. Zum Schluss erfolgt die Verabschiedung des Haushaltsvoranschlages für das neue Geschäftsjahr.

08er stürmen auf 2. Tabellenplatz

Bewertung:  / 7
Immer noch ohne Gegentor
 
Der 1. FC 08 Haßloch bestätigte bei seinem Terrassenfest vor 350 Zuschauern seine gute Form und legte mit dem Treffer von Patrick Coenen in der 20. Minute den Grundstein zum verdienten Sieg über die keineswegs enttäuschenden Oppauer. Der BSC Oppau hatte zwar auch einige gute Chancen, die aber allesamt vom starken 08-Torhüter Yannik Sahin vereitelt wurden, so hielt er beim Stand von 1:0 einen Elfmeter. Jannis Faust erhöhte in der 35. Minute mit einem wieder souverän verwandelten Foulelfmeter auf 2:0. Kurz nach Beginn der zweiten Halbzeit machte Jan Lintz mit dem dritten Tor der 08er alles klar. Der 1. FC 08 Haßloch ist nun nach vier Spielen in der noch jungen Saison der Bezirksliga Vorderpfalz mit 10 Punkten und 9:0 Toren auf dem 2. Tabellenplatz.

Unterkategorien

1. FC 08 Haßloch

partnerdervereine.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK- Einverstanden