18 | 02 | 2020
Hinweis
  • Fehlende Zugriffsrechte - Datei 'http:/www.nachrichten-regional.de/images/stories/Anzeigen/hautnah.jpg'

WERBE-LINKS:

Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

Rufen Sie uns an und
sichern Sie sich
Frühbucherpreise!

06324-981504

Eröffnung des Hasslocher Internetcafés für Senioren

Bewertung:  / 1

Am Donnerstag, 6. Dezember im alten Feuerwehrgebäude

Endlich ist es soweit! Das Internetcafé für Senioren wird gestartet. Der Seniorenbeirat der Gemeinde Haßloch lädt alle Interessierten zur Eröffnung am Donnerstag, 06. Dezember 2012 um 1400 Uhr in das "Alte Feuerwehrgebäude", Haßloch, Schillerstraße 13a ein. (red.)
 

Verein Ruandafreunde „AMAHORO“ mit Sitz in Haßloch hat sich gegründet

Bewertung:  / 5

Engagement für Ruanda geht weiter

Am 10. September haben sich etliche Gründungsmitglieder zusammengeschlossen und den Verein Ruandafreunde „AMAHORO“ Rheinland-Pfalz e.V. gegründet. Zur Vorsitzenden wurde Karin Hurrle gewählt, ihre Stellvertreterin ist Ursula Hüner. Mit der Gründung will der Verein weiterhin das Partnerland von Rheinland-Pfalz unterstützen. Ziel der Vereinsmitglieder ist, Hilfe zur Selbsthilfe zu geben und die Projektarbeit in Ruanda zu fördern. Die Gründungsmitglieder haben für den neuen Verein den Namen „AMAHORO“ gewählt, weil Amahoro Frieden bedeutet. Amahoro war seinerzeit auch ein Frauenprojekt, das Dr. Timo Weinacht, der für den DED (Deutscher Entwicklungsdienst) in Kigali im Einsatz war, ins Leben gerufen hatte. Das Engagement von Timo Weinacht will der neu gegründete Verein nun fortsetzen und angefangene Frauenprojekte weiterhin finanziell unterstützen. Hier soll in erster Linie das Handwerk, wie z.B. die Bienenzucht, die Ziegelbrennerei, der Brunnenbau und die Solargewinnung finanziell gefördert werden. Deshalb seien bereits Anfang des nächsten Jahres mehrere Aktivitäten geplant, um Geld in die Spendenkasse zu bekommen. Voller Tatendrang sei der Vorstand, berichtet Ursula Hüner, die weitere Frauen für den neuen Verein gewinnen konnte.

Weiterlesen: Verein Ruandafreunde „AMAHORO“ mit Sitz in Haßloch hat sich gegründet

Das Haßlocher „Bürgerfenster“ - Lokales und Regionales im Offenen Kanal Weinstrasse

Bewertung:  / 0

Start der neuen Sendezeit am Sonntag, 18. November um 11 Uhr

Das neue „Bürgerfenster“ (BF) aus dem Studio Haßloch ist im November und Dezember wieder mehrfach im Offenen Kanal Weinstraße (OKW) zu sehen. Das Team um Matthias Merkler hat interessante Beiträge produziert, die sich mit dem Leben im Großdorf und den Aktivitäten des Studios befassen. Mit dem Untertitel „Lokales und Regionales“ verzichten die Produzenten auf den bisherigen Zusatz „Magazin“. Mit Start der neuen Sendezeit am Sonntag, 18. November um 11 Uhr, und am Montag, 19. November zur Primetime um 20.15 Uhr portraitieren die Haßlocher OK-Filmemacher zunächst Goldschmiedemeisterin Dorothea Zeiher (Haßloch) bei der Arbeit.

Weiterlesen: Das Haßlocher „Bürgerfenster“ - Lokales und Regionales im Offenen Kanal Weinstrasse

Pflanzaktion im Hasslocher Hochzeitswäldchen

Bewertung:  / 0

Nächster Pflanztermin am 24. November 2012 - Noch Baum-Gutscheine erhältlich!!

Etwas in Vergessenheit geraten ist der Brauch, kurz nach der Hochzeit einen Laubbaum zu pflanzen, der dann den nachfolgenden Generationen ein Zeichen sein sollte. Die Gemeinde Haßloch hat sich diesem Brauch angepasst. Brautpaare können einen Baumgutschein erwerben. Aber auch zu sonstigen feierlichen Anlässen wie z.B. Silber- oder Goldener Hochzeit, Geburten, Geburtstagen, Taufen und Jubiläen können Baumgutscheine erworben werden.

Weiterlesen: Pflanzaktion im Hasslocher Hochzeitswäldchen

Frauenkulturtage in Hassloch - „Schmökern mit den Xanthippen“

Bewertung:  / 0

Bücherherbst in der Gemeindebücherei - Dienstag, 13.11.2009 um 20.00 Uhr

Wie seit vielen Jahren stellt auch dieses Jahr wieder Yvonne Wenzel aus dem Mannheimer Frauenbuchladen „Xanthippe“ neu erschienene Romane, Krimis und Sachbücher für Frauen vor. Aus einigen Büchern wird sie einzelne Kapitel vorlesen und mit dezenter Musik begleiten. Es erwartet die Besucher(innen) ein gemütlicher Abend mit Tee und Gebäck, an dem ausgiebig geschmökert werden kann. Der Eintritt ist frei!

Weiterlesen: Frauenkulturtage in Hassloch - „Schmökern mit den Xanthippen“

Monatsrätselgewinnerin der Hasslocher Gemeindebücherei im Oktober

Bewertung:  / 0

11jährige Jacqueline Mayr Gewinnerin

Gewinnerin des Oktober-Rätsels der Gemeindebücherei ist die 11-jährige Jacqueline Mayr aus Haßloch. Jacqueline hat das Buch „Die dritte Stunde nach Mitternacht“ von Bodil El Jorgensen gewonnen. Vordrucke für das November-Rätsel können ab sofort in der Bücherei abgeholt werden.

Weiterlesen: Monatsrätselgewinnerin der Hasslocher Gemeindebücherei im Oktober

Bürgerbefragung der Gemeinde Hassloch zum Haushalt noch bis Ende Oktober

Bewertung:  / 0

Bürger sollen über die Finanzen der Gemeinde mitentscheiden!! - Frist bis 7. November verlängert

Die Bürgerbefragung zum Thema  "Wie gestalten und finanzieren wir die Zukunft der Gemeinde Haßloch?"war bis Ende diesen Monats gelaufen. Bis dahin konnten alle interessierten Bürgerinnen und Bürger einen Fragebogen über das Internet oder auch in Papierform ausfüllen und sich damit aktiv an den Bemühungen zur Haushaltskonsolidierung der Gemeindefinanzen beteiligen. Da wenig Resonanz aus der Bevölkerung kam, wird die Frist der Beteiligung bis 7. November verlängert. Der 10-seitige Fragebogen ist in 5 Abschnitte gegliedert. Im ersten Abschnitt kann jeder seine Zufriedenheit über die Angebote und Leistungen der Gemeinde zum Ausdruck bringen. Weiter geht es dann mit den Finanzen und dem Haushalt der Gemeinde. Hier möchten die Verantwortlichen im Rathaus insbesondere wissen, für welche Informationen sich die Bürger besonders interessieren und welche Informationsmedien sie wie häufig nutzen.

Weiterlesen: Bürgerbefragung der Gemeinde Hassloch zum Haushalt noch bis Ende Oktober

Unterkategorien

1. FC 08 Haßloch

partnerdervereine.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK- Einverstanden