19 | 08 | 2019
Hinweis
  • Fehlende Zugriffsrechte - Datei 'http:/www.nachrichten-regional.de/images/stories/Anzeigen/hautnah.jpg'

WERBE-LINKS:

Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

Rufen Sie uns an und
sichern Sie sich
Frühbucherpreise!

06324-981504

Lesetreff in der Hasslocher Gemeindebücherei

Bewertung:  / 0

„Die wilden Küken“ von Thomas Schmid - Am Dienstag, 5. März von 15.00 – 17.00 Uhr

Der Nachmittag gehört den „Wilden Küken“, Lilli, Bob, Very und Enya. Sie haben jede ein eigenes Huhn als Bandentier und außerdem das beste Quartier der Welt: ein altes Hausboot. Das ruft natürlich die drei Jungs von der Grottenolm-Bande auf den Plan. Aber mitten in der wildesten Matschknödel-Schlacht fällt Lillis Huhn über die Reling ins Wasser und regt sich nicht mehr. Können die Mädchen es noch retten? Im Anschluss werden Hühneranhänger gebastelt.

Weiterlesen: Lesetreff in der Hasslocher Gemeindebücherei

Videofilm: Rechtliche Fragen bei "Mobbing"

Bewertung:  / 1

Mit Rechtsanwalt Dr. Michael Schinkel im Offenen Kanal Weinstrasse - Studio Neustadt

In dem Videofilm zum Thema "Rechtliche Fragen bei Mobbing", gedreht von dem Haßlocher Filmer Wilhelm Rieger, moderiert von Cordula Butz-Cronauer, steht Rechtsanwalt Dr. Michael Schinkel aus Landau Rede und Antwort. Der Sendebeitrag wird im Offenen Kanal Weinstraße, Studio Neustadt an folgenden Tagen ausgestrahlt:

Weiterlesen: Videofilm: Rechtliche Fragen bei "Mobbing"

Skat: Tandem-Meisterschaften 2013

Bewertung:  / 2

Seckner/Schanzenbächer eine Runde weiter

Bei den Tandem-Meisterschaften 2013 des Skatverbandes Pfalz in Frankenthal-Mörsch erreichten Bernd Seckner/Heinz Schanzenbächer vom  1. Skatclub Haßloch den 4. Rang und damit die Zwischenrunde am 15.6.2013. Zwei weitere Mannschaften des 1. SC erzielten gute Mittelplätze. Hier die Ergebnisse: 4. Platz Haßloch II Seckner/Schanzenbächer  2.681 und 1.743 Punkte = 4.424 Punkte, 16. Platz Haßloch III Hurrle/Huber  2.099 und 1.447 Punkte = 3.546 Punkte, 17. Platz Haßloch I Konrad/Strasser  1.750 und 1.786 Punkte = 3.536 Punkte. (red.)
 

Vorschaufilm: Weltgebetstag am 1. März in Haßloch

Bewertung:  / 3

Frauen aus 170 Ländern unserer Erde finden sich zum Gebet zusammen

Der Weltgebetstag (WGT) ist eine große, internationale ökumenische Basisbewegung.  Frauen aus über 170 Ländern unserer Erde finden auch dieses Jahr wieder im Gebet zusammen. Diesmal kommt die Liturgie zum Gottesdienst aus unserem Nachbarland Frankreich. Das Thema heißt – aus dem Bibelzitat: „Ich war fremd und ihr habt mich aufgenommen.“ Es geht um Migration. 12 Französinnen aus 6 christlichen Konfessionen haben sich mit dem Schicksal von Migrantinnen beschäftigt. Ein Thema, das uns grundsätzlich alle angeht. Der Film zeigt Ausschnitte aus den umfangreichen WGT-Vorbereitungen im Pfarrzentrum der Pauluskirche in Neustadt/Weinstr. mit fast 50 Frauen aus vielen Gemeinden der Region, die dort den WGT gestalten werden.

Weiterlesen: Vorschaufilm: Weltgebetstag am 1. März in Haßloch

Auflagen des Bundesförderprogrammes zur Umsetzung des Energie- und Klimakonzeptes der Gemeinde Hassloch - Interview mit dem 3. Beigeordneten

Bewertung:  / 1

Klimaschutzbeirat und fünf Arbeitsgruppen arbeiten an Energiewende - 3. Beigeordneter Franz-Josef Jochem stellt die Ziele der Gemeinde vor

Zur Umsetzung des Energie- und Klimakonzeptes der Gemeinde Haßloch hat der Klimaschutzbeirat fünf Arbeitsgruppen gebildet. Am 16. Februar 2013 findet ein Workshop statt, in dem die Ergebnisse aller Arbeitsgruppen zusammengetragen und diskutiert werden. Danach soll eine erste Bewertung der Maßnahmen erfolgen und eine Rangfolge im Hinblick auf den Maßnahmenkatalog vorgenommen werden. Sobald die Maßnahmen in einem Katalog zusammen geführt sind, soll dieses Dokument den entsprechenden Ausschüssen und dem Gemeinderat zur Beschlussfassung vorgelegt werden. Ein weiteres Ziel dieses Workshops wird sein, den Sprecher des Klimaschutzbeirates zu wählen. Über die Ziele und Inhalte des Klimaschutzkonzeptes der Gemeinde sprach Redakteurin Karin Hurrle mit dem 3. Beigeordneten der Gemeinde, Franz-Josef Jochem. Und hier das Interview:

Weiterlesen: Auflagen des Bundesförderprogrammes zur Umsetzung des Energie- und Klimakonzeptes der Gemeinde...

Skandal in Neustadter Gerichten weitet sich aus

Bewertung:  / 128

Wurde absichtlich von den Richtern falsches Urteil gesprochen? – Eine Schande für den Richterstand

Von Cordula Butz-Cronauer

Der Skandal in den Neustadter Gerichten scheint sich auszuweiten. Schon wieder einmal wurde ein falsches Urteil dort gesprochen. Ohne Berücksichtigung der  wahren Sachverhalte und vor dem Vortrag einer Beklagten hatte die Vorsitzende Richterin am Montag, 28.1. beim Verwaltungsgericht Neustadt bereits ihr Urteil in der Verhandlung verkündet und zwar zu Lasten der Beklagten. Der wurde nämlich untersagt unter Androhung einer Geldstrafe von 50.000 Euro nicht mehr behaupten zu dürfen, dass „Korruptionsvorwürfe gegen den Geschäftsführer der Gemeindewerke noch offen wären“. Diese Behauptung hat die Beklagte nie selbst erhoben, vielmehr war es ein ehemaliger Aufsichtsratskollege der Beklagten, was anhand von etlichen Schreiben und Beweismaterialien dem Verwaltungsgericht schon lange vorliegt. Die Vorsitzende Richterin ist allerdings zu der Überzeugung gekommen, dass keine Korruptionsvorwürfe mehr offen sind.

Weiterlesen: Skandal in Neustadter Gerichten weitet sich aus

Hasslocher Prunksitzung für Senioren

Bewertung:  / 0

Am Samstag, 26. Januar 2013 um 13.59 Uhr

Die Gemeinde Haßloch und der Haßlocher Carnevalverein laden zur großen Seniorenprunksitzung am Samstag, dem 26. Januar 2013, um 13.59 Uhr in der Aula des Hannah-Arendt-Gymnasiums recht herzlich ein. Es erwartet Sie ein närrischer Nachmittag mit tollem Unterhaltungsprogramm.

Weiterlesen: Hasslocher Prunksitzung für Senioren

Unterkategorien

1. FC 08 Haßloch

partnerdervereine.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK- Einverstanden