25 | 02 | 2020
Hinweis
  • Fehlende Zugriffsrechte - Datei 'http:/www.nachrichten-regional.de/images/stories/Anzeigen/hautnah.jpg'

WERBE-LINKS:

Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

Rufen Sie uns an und
sichern Sie sich
Frühbucherpreise!

06324-981504

Jahresabschlussfeier des 1. Skatclubs Haßloch

Bewertung:  / 0

Harald Löwer erneut Clubmeister - Am 27. Dezember Benefiz-Preisskat beim Haßlocher Schachclub

Bei der Jahresabschlussfeier des 1. Skatclubs Haßloch wurde traditionsgemäß der Clubmeister 2013 geehrt. Auch in diesem Jahr heißt der Clubmeister des größten pfälzischen Skatclubs Harald Löwer mit einem Schnitt von 1.104,40 Spielpunkten. Zweiter wurde Jürgen Müller (1.090,64) und Dritter Roland Fecht (1.038.98). Auf den weiteren Plätzen der Jahreswertung mit insgesamt 46 Teilnehmern folgen Herbert Kaiser (4.), Karl Hauck (5.), Heinz Metzger (6.), Joachim Fuhrmann (7.), Bernd Seckner (8.), Heinz Schanzenbächer (9.) und Ernst Maischein (10.). Die Ehrung des Clubmeisters nahmen der Ehrenvorsitzende des Skatverbandes Pfalz Dietmar Spiegel und der Vereinsvorsitzende Norbert Petry vor. In seiner Rede verwies Petry auf ein ereignisreiches Jahr im Vereinsleben. Bei den Einzelmeisterschaften des Pfälzischen Skatverbandes wurde Harald Löwer Vizemeister der Senioren. Im Ligaspielbetrieb waren für den Haßlocher Skatclub zwei Mannschaften am Start. Die 1. Mannschaft musste als Aufsteiger leider die Oberliga Rheinland-Pfalz/Saarland wieder verlassen und spielt im nächsten Jahr in der Landesliga Rheinland-Pfalz/Saarland.

Weiterlesen: Jahresabschlussfeier des 1. Skatclubs Haßloch

OK-Studio Haßloch bis Weihnachten offen

Bewertung:  / 0

Bis 23. Dezember Kamera-Ausleihe möglich

Noch bis 23. Dezember ist das Studio Haßloch des Offenen Kanals (OK) Weinstraße zu den bekannten Zeiten geöffnet. Wer noch vor Weihnachten eine Kamera benötigt oder noch schnell einen Sendebeitrag beim OK Weinstraße einreichen will: Im Haßlocher Studio sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bis 23. Dezember für die Nutzer des OK da. Ab 24. Dezember verabschiedet sich das Haßlocher Team bis 6. Januar 2014 in den Weihnachtsurlaub. In der Zwischenzeit können Wünsche per eMail geäußert werden. „Danach ist das Studio wieder besetzt und wir kümmern uns sofort um die Anliegen“, versichert Markus Merkler, der Vorsitzende des Trägervereins OK Haßloch/Böhl-Iggelheim.

Weiterlesen: OK-Studio Haßloch bis Weihnachten offen

Selbsthilfegruppe "Lebensfreude" und Förderzentrum-Stiftung SC Bobenheim-Roxheim kooperieren

Bewertung:  / 3

Videofilm demnächst auch im OK Weinstraße

Der Videobeitrag von Wilhelm Rieger über die Kooperation der Haßlocher Selbsthilfegruppe "Lebensfreude" und dem Förderzentrum-Stiftung SC Bobenheim-Roxheim wird demnächst auch im OK Weinstraße zu sehen sein. Stiftungsgründer Bernd Jung berichtet über die Entstehungsgeschichte der Stiftung, die vor 18 Jahren gegründet wurde. Das Förderzentrum kann 2014 bereits auf seine 5jährige Arbeit zurück blicken und wird dies entsprechend feiern. Harald Stark, Organisator im Förderzentrum wird über die Ehrenamtlichkeit erzählen und seine Vision einer Hauptamtlichkeit. Und hier gehts zu den Sendeterminen:

Weiterlesen: Selbsthilfegruppe "Lebensfreude" und Förderzentrum-Stiftung SC Bobenheim-Roxheim kooperieren

Lesung von Gerd Dudenhöffer verschoben

Bewertung:  / 0

Neuer Termin: Am Dienstag, 21. Januar 2014 im Kulturviereck Hassloch

Die Lesung von Gerd Dudenhöffer im Kulturviereck in Haßloch vom 13.12.13 auf Januar 2014 verschoben ist. Kurzfristig hat sich eine neue Terminsituation der Gemeindeverwaltung Haßloch ergeben. Daher ist aus tourtechnischen Gründen eine Terminverlegung der Lesung unumgänglich. Der neue Termin der Lesung ist am Dienstag, dem 21. Januar 2014. Die bereits gekauften Karten erhalten selbstverständlich ihre Gültigkeit. Weitere Informationen erteilt die Tourist-Information Haßloch unter 06324 935-225.

Weiterlesen: Lesung von Gerd Dudenhöffer verschoben

„Adventskalender“ im OK Weinstrasse

Bewertung:  / 0

Täglich besinnliche Texte und Lyrik

Einen „Adventskalender“ können die Zuschauerinnen und Zuschauer des Offenen Kanals (OK) Weinstraße ab 1. bis 24. Dezember sehen. In Kooperation mit dem OK Worms entstand eine tägliche Kurzsendung, die im OK von der Südpfalz über Neustadt, Lambrecht und Haßloch bis Grünstadt zu betrachten ist. Eva Jauch aus Worms hatte die Idee; sie liest täglich Lyrik (Gedichte) oder besinnliche Texte zur Vorweihnachtszeit. (red.)
 

Jugendhof Haßloch verschafft jungen Flüchtlingen eine neue Perspektive

Bewertung:  / 2

Die Freude eines Jungen aus Marokko

Für Marouane ist die Schreinerwerkstatt im Jugendhof Haßloch zur zweiten Heimat geworden. Mit dem Werkstoff Holz würde sich der 16-jährige Junge aus Marokko am liebsten den ganzen Tag beschäftigen. Marouane ist als so genannter „unbegleiteter minderjähriger Flüchtling“ (umF) ins Land gekommen. Familie hat er keine in Marokko, er wurde als uneheliches Kind nach der Geburt von seiner leiblichen Mutter ausgesetzt und wuchs bei einer Ziehmutter auf. Im Jahr 2011 verließ er seine nordafrikanische Heimat in Richtung Europa. Über Spanien und Italien erreichte Marouane  die Schweiz, wo er ein Jahr blieb, während sein Asylantrag bearbeitet wurde. Nach der Ablehnung musste er die Schweiz verlassen und landete schließlich in Deutschland, im Jugendhof Haßloch, dessen Träger die Evangelische Heimstiftung Pfalz ist. Seit Januar 2013 lebt er zusammen mit gleichaltrigen Jugendlichen in einer Außenwohngruppe des Jugendhofes in Ludwigshafen-Friesenheim und fährt für sein Praktikum in der Ausbildungswerkstatt des Jugendhofes von Montag bis Freitag nach Haßloch.

Weiterlesen: Jugendhof Haßloch verschafft jungen Flüchtlingen eine neue Perspektive

Hassloch: Klangschalen-Nachmittag im Theodor-Friedrich-Haus

Bewertung:  / 0

Am Mittwoch, 27. November 2013 um 14 Uhr - Beim Klangschalenvortrag die Seele baumeln lassen

Die Selbsthilfegruppe "Lebensfreude" trifft sich am Mittwoch, den 27. November um 14 Uhr im Theodor- Friedrich-Haus in Haßloch. Es wird einen Klangschalen-Nachmittag geben. Alle Guppenmitglieder, aber auch Menschen mit Depressionen sind herzlich zu diesem Nachmittag eingeladen. Wer mehr über die Selbsthilfegruppe "Lebensfreude" erfahren möchte, kann sich bei der Leiterin Karin Hurrle unter der Tel.Nr. 06324/981504 melden!!

Weiterlesen: Hassloch: Klangschalen-Nachmittag im Theodor-Friedrich-Haus

Unterkategorien

1. FC 08 Haßloch

partnerdervereine.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK- Einverstanden