17 | 08 | 2018

WERBE-LINKS:

Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

Rufen Sie uns an und
sichern Sie sich
Frühbucherpreise!

06324-981504

Hassloch: Selbsthilfegruppe "Lebensfreude" ist zur Anlaufstelle für "Mobbingopfer" geworden

Bewertung:  / 72

Immer mehr Menschen sind von "Mobbing" betroffen - Hilfe wird gewährt in der Gruppenarbeit

Immer mehr wird die Selbsthilfegruppe "Lebensfreude" in Haßloch zur Anlaufstelle für "Mobbingopfer". Verstärkt sind Menschen davon betroffen, denen man ihren langjährigen Arbeitsplatz streitig machen will. Als deutliche Altersgruppe sind 50- bis 55-Jährige davon betroffen. Da "Mobbing" mittlerweile zum gesellschaftlichen Problem geworden ist, belastet dies auch unseren Sozialstaat, denn Menschen werden durch ständige Schikanen am Arbeitsplatz krank, die Leistungsfähigkeit wird eingeschränkt, der Weg zum Arzt und dem Psychologen ist vorprogrammiert.

Weiterlesen: Hassloch: Selbsthilfegruppe "Lebensfreude" ist zur Anlaufstelle für "Mobbingopfer" geworden

26. Andechser Bierfest in Hassloch vom 20. bis 22. September

Bewertung:  / 0

Eröffnung mit Festumzug am Freitag, 20. September auf dem Pfalzplatz

Das 26. Andechser Bierfest in Haßloch beginnt am Freitag, 20. September 2013 mit seinem Festumzug auf dem Pfalzplatz um 17.30 Uhr, der zum Festzelt auf dem Rathausplatz führt. Um 18.45 Uhr wird das Fest durch den traditionellen Fassanstich eröffnet. Der Musikverein Iggelheim stimmt mit einem Platzkonzert auf ein fröhliches Fest ein. Zu Gast werden Freunde aus der Partnergemeinde Starnberg und von Kloster Andechs sein. Während der drei Tage findet ein Straßenfest mit Flohmarkt statt.

Weiterlesen: 26. Andechser Bierfest in Hassloch vom 20. bis 22. September

Haßlocher Skatspieler abgestiegen

Bewertung:  / 0

Skatclub Haßloch muss Oberliga wieder verlassen

Die 1. Mannschaft des 1. Skatclubs Haßloch hat am 5. und letzten Spieltag den Abstieg aus der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saarland nicht verhindern können. Die Spieler Karl Hans Seiberth (insgesamt 1.737 Spielpunkte), Martin Seiberth (2.454), Bernd Seckner (1.034), Heinz Schanzenbächer (2.751) und Herbert Kaiser (1.267) holten gegen SV Hillesheim II, Qualmfrei Bingen I und ouni 4 Hollerich/Luxemburg nur zwei Wertungspunkte. Die Mannschaft fiel damit auf den letzten Platz der Tabelle zurück.

Weiterlesen: Haßlocher Skatspieler abgestiegen

"Mobbingfall" Dirk Lauer im Offenen Kanal

Bewertung:  / 6

Video-Film des FTGR ab Sonntag im OK Weinstrasse zu sehen

Der Video-Film "Mobbingfall" Dirk Lauer, aufgezeichnet vom Filmer Wilhelm Rieger und organisiert vom Verein "Förderung von Transparenz und Gerechtigkeit in der Rechtspflege Rheinland-Pfalz e.V." ist ab Sonntag im OK Weinstrasse zu sehen. Der ehemalige Drogenfahnder der Rüsselsheimer Polizei, der in einem Einsatz von einem HIV-Infizierten gebissen und danach Berufsunfähig wurde, erzählt in diesem Film in einem Interview mit Karin Hurrle seine Leidensgeschichte und wie er durch falsche Begutachtung von Polizeiärzten schon jahrelang um die Anerkennung seiner Dienstunfähigkeit und Rehabilitation kämpft.

Weiterlesen: "Mobbingfall" Dirk Lauer im Offenen Kanal

Ehrungen und Nachwahl eines 2. Vorsitzenden beim FC 08 Hassloch

Bewertung:  / 5

Hohe Energiekosten machen dem Verein zu schaffen

In der Mitgliederversammlung des FC 08 Haßloch vergangene Woche wurde Christian Fiedler einstimmig zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt, Joachim Blöhs ist von seinem Amt Ende Juni aus beruflichen Gründen zurückgetreten. Zu Revisoren wurden Kurt Keck, Manfred Götze und Michael Illig ernannt. Für Fiedler, der seit Juli kommissarischer Stellvertreter ist, wird Marketing und Organisation eine seiner wichtigsten Aufgaben werden. Auch der Internetauftritt müsse überarbeitet und die Pressearbeit verstärkt werden.  In seinem Jahresbericht ließ Vorsitzender Hermann Vollweiler das letzte Jahr Revue passieren. Die schlimmsten Turbulenzen seien vorbei, so dass der Verein wieder in einem ruhigen Fahrwasser sei. Positiv sei nach seiner Meinung die derzeitige Mitgliederentwicklung, wenn auch 65 Austritte zu verzeichnen wären, stünden denen 123 Neueintritte gegenüber.

Weiterlesen: Ehrungen und Nachwahl eines 2. Vorsitzenden beim FC 08 Hassloch

Behindertenwerkstätte Offenbach kämpft um ihr Fortbestehen

Bewertung:  / 10

Aufruf von Birgit Schöllhorn: Bitte meine "openPetition" durch Ihre Unterschrift unterstützen

Von Cordula Butz-Cronauer

Birgit Schöllhorn (52) aus Landau ist „Mobbingopfer“, sie will an die Öffentlichkeit gehen, um ihren Fall transparent zu machen. Seit 31 Jahren ist sie in der Behindertenwerkstatt in Offenbach beschäftigt, jetzt will man sie durch einen Arbeitsgerichtsprozess los werden, ihre Kollegin ist dem Arbeitgeber dabei behilflich, denn sie ist diejenige, die als „Mobberin“ gegen sie im Einsatz ist. Seither geht es an ihrem Arbeitsplatz nicht mehr normal zu. Birgit Schöllhorn ist mittlerweile ständigen Schikanen und Nörgeleien ihrer Kollegin ausgesetzt, hinter ihrem Rücken wird „getuschelt, es werden Gerüchte gestreut, Unterlagen verschwinden, die sie für ihre Arbeit braucht. Sie wird unsicher, sucht die Schuld zunächst bei sich, sie war genervt wegen den ständigen Attacken ihrer Kollegin. Bis sie merkte, dass sie die neue Kollegin „mobbt“, war bereits ihre Gesundheit stark angeschlagen. Migräneanfalle und Schlafstörungen bis hin zu Gliederschmerzen waren die Folge. Sie ist seit dieser Zeit krank und wegen dieses Stresses und dem Druck, der auf sie ausgeübt wurde in psychologischer Behandlung.

Weiterlesen: Behindertenwerkstätte Offenbach kämpft um ihr Fortbestehen

Hassloch: Lesesommer-Abschlussfest am Dienstag, 10. September 2013 um 16.30 Uhr

Bewertung:  / 0

Verlosung und Preisverleihung - Mit Schauspieler Manfred Uhl

Der 6. Lesesommer Rheinland-Pfalz, an dem sich die Haßlocher Gemeindebücherei  für 6-16 jährige Leseratten beteiligt hat, ist erfolgreich abgeschlossen. Schlusspunkt der Leseförderaktion ist das Abschlussfest mit Preisverleihung, zu dem die Bücherei alle Kinder, die am Lesesommer teilgenommen haben, am 10. September um 16.30 Uhr, in ihre Räumlichkeiten am Rathausplatz einlädt. Als Gast präsentiert die Bücherei Manfred Uhl als Bademeister „Mompfred“. Manfred Uhl, Schauspieler und Moderator, hat Lieder, Geschichten und Mitmachspaß im Gepäck. Zusammen mit Bürgermeister Lothar Lorch führt er durch die Preisverleihung.

Weiterlesen: Hassloch: Lesesommer-Abschlussfest am Dienstag, 10. September 2013 um 16.30 Uhr

Unterkategorien

1. FC 08 Haßloch

FENSTER DER PFALZ
PFALZFENSTER
partnerdervereine.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK- Einverstanden