Brennendes Fahrzeug von Feuerwehr Haßloch auf A 65 gelöscht

Bewertung:  / 1
SchwachSuper 
Kategorie: FEUERWEHR-NEWS
Veröffentlicht am Montag, 08. Juni 2015 00:02

Vier Fahrzeuge und 23 Einsatzkräfte ausgerückt - Keine Verletzten!!

Die Feuerwehr Haßloch wurde heute, 07.06.2015, um 18.24 Uhr zu einem Pkw-Brand auf die A65 in Höhe der Abfahrt Haßloch gerufen. Als die ersten Kräfte eintrafen stand das Fahrzeug bereits in Vollbrand. Ein Trupp unter schwerem Atemschutz löschte mit einem C-Strahlrohr das Feuer. Verletzt wurde bei diesem Einsatz niemand. Die Feuerwehr Haßloch rückte mit vier Fahrzeugen und 23 Einsatzkräften aus. Aufgrund der Lage der Einsatzstelle wurde auch die Feuerwehr Dannstadt-Schauernheim alarmiert, welche mit zwei Fahrzeugen ausrücken und kurzzeitig die Verkehrsabsicherung übernahm.

Während des Einsatzes musste der rechte Fahrstreifen gesperrt werden. Einige Fahrer fuhren trotz der Absicherung mit nicht angepasster Geschwindigkeit in den Engpass ein. Weiter im Einsatz waren die Autobahnpolizei und ein Abschleppwagen. (red.)
 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK- Einverstanden