10 | 12 | 2019
Hinweis
  • Fehlende Zugriffsrechte - Datei 'http:/www.nachrichten-regional.de/images/stories/Anzeigen/hautnah.jpg'

WERBE-LINKS:

Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

Rufen Sie uns an und
sichern Sie sich
Frühbucherpreise!

06324-981504

Hasslocher Feuerwehr bei Verkehrsunfall im Einsatz

Bewertung:  / 1
SchwachSuper 

Eingeklemmter PKW-Fahrer erstversorgt - Mit Rettungshubschrauber ins Ludwigshafener Klinikum geflogen

Die Feuerwehr Haßloch wurde am 17.04.2014, um 14.58 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der BAB 65 gerufen. Aus unbekannten Gründen fuhr ein Pkw-Fahrer zwischen den Anschlussstellen Haßloch und Deidesheim mit seinem Fahrzeug auf einen Lkw auf. Danach schleuderte er über die Fahrbahn, touchierte die Mittelleitplanke und kam auf der rechten Fahrspur zum Stehen. Die Haßlocher Wehr rückte mit drei Fahrzeugen und elf Mann aus. Der verletzte Pkw-Fahrer wurde von der Feuerwehr erstversorgt und dem Rettungsdienst übergeben. Der angeforderte Rettungshubschrauber "Christoph 5" übernahm den Patienten und flog ihn in eine Ludwigshafener Klinik.

In der Zeit von der Landung bis nach dem Start des Hubschraubers war die Autobahn in Fahrtrichtung Landau voll gesperrt. Während des Einsatzes stellte die Feuerwehr Haßloch weiterhin den Brandschutz sicher, klemmte die Batterie ab, nahm ausgelaufene Betriebsstoffe auf und sicherte die Einsatzstelle ab. Der Verkehr staute sich aufgrund der Voll- und der anschließenden Teilsperrung auf mehrere Kilometer in Richtung Ludwigshafen zurück. (red.)

1. FC 08 Haßloch

partnerdervereine.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK- Einverstanden