16 | 10 | 2018

WERBE-LINKS:

Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

Rufen Sie uns an und
sichern Sie sich
Frühbucherpreise!

06324-981504

Haßlocher Wehr fünf Mal im Einsatz

Bewertung:  / 1
SchwachSuper 

Durch schnelles Eingreifen Schlimmeres verhindert - Polizei nimmt Ermittlungen auf

In der Nacht auf Mittwoch, 14.08.2013, war die Freiwillige Feuerwehr Haßloch bei fünf Einsätzen gefordert. Gegen 03:20 Uhr erfolgte der erste Alarm. Ein gemeldeter Garagenbrand in der Straße „Im Röder“ stellte sich glücklicherweise nur der Brand mehrerer Thuja-Bäume heraus. Mit einem Strahlrohr konnte das Feuer rasch gelöscht werden, nicht zuletzt da die Flammen durch Nachbarn bereits eingedämmt werden konnten. Ein Übergreifen des Feuers auf die benachbarte Garage sowie ein daneben geparkter Pkw konnte durch den schnellen Einsatz verhindert werden.
Die Feuerwehr war mit drei Fahrzeugen und 15 Kräften ca. 40 Minuten vor Ort.

Um 04:52 Uhr der nächste Alarm: Brand von Müll in der Neugasse war die Meldung. Noch während des Ausrückens der ersten Kräfte gingen über den europaweiten Notruf 112 bei der Leitstelle der Feuerwehr weitere Meldungen über verschiedene Brände ein. Um 04:54 Uhr wurde Gesamtalarm für die Feuerwehr Haßloch ausgelöst. Mit drei Fahrzeugen und 18 Kräften wurden folgende Einsätze abgearbeitet:

Neugasse: Brand von Müll (gelbe Säcke und Mülltonne), Neugasse: Brand von Zementsäcken auf zwei Paletten, Sägmühlweg: Brand eines Müllbehälters, Im Kaltenbach: Brand eines Müllbehälters

Bei allen Bränden konnte durch den schnellen Einsatz der Feuerwehr ein Übergreifen auf Gebäude oder nebenstehende Objekte verhindert werden.

Alle Einsätze waren gegen 6 Uhr beendet und die Fahrzeuge wieder einsatzbereit. Die Polizei Haßloch war vor Ort und hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. (red.)
 
 

1. FC 08 Haßloch

FENSTER DER PFALZ
PFALZFENSTER
partnerdervereine.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK- Einverstanden