29 | 03 | 2020
Hinweis
  • Fehlende Zugriffsrechte - Datei 'http:/www.nachrichten-regional.de/images/stories/Anzeigen/hautnah.jpg'

WERBE-LINKS:

Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

Rufen Sie uns an und
sichern Sie sich
Frühbucherpreise!

06324-981504

BUCHTIPP: "System Polizei" - Autoren Caroline Wenzel und Ernst Kappel

Bewertung:  / 8
SchwachSuper 
"Der Kommissar und der Amoklauf von Winnenden"
 
In der Sendung "Report München" erzählt der ehemalige Oberkommissar Ernst Kappel, was aus ihm seit dem Amoklauf von Winnenden 2009 geworden ist. Er beschreibt sich selbst als Vollblutbulle, der sich sogar während seiner Dienstzeit mit gewalttätigen Skinheads angelegt hatte. Er ermittelte in der Drogenszene, nie habe er sich als Karatelehrer mit dem schwarzen Gürtel entmutigen lassen.. Bis zu dem Tag, als er in Winnenden am 11. März 2009 nach dem Amoklauf eines Jugendlichen die zerschossenen Körper der ermordeten Kinder sieht. Kappel leidet seitdem an einer Posttraumatischen Belastungsstörung und klagt über das "System Polizei", das ihn im Stich gelassen habe. So heißt auch sein Buch, das er in "REPORT MÜNCHEN" vorstellt. Das Video ist bis 10.03.2021 aufrufbar. In seinem Buch "System Polizei" beschreibt er seine Erlebnisse nach dem Amoklauf von Winnenden 2009, wo er selbst im Einsatz war.
 
Nach dem Täter fahnden, dann eine Nacht in der Rechtsmedizin. Einschusslöcher in den Körpern der Toten zählen und fotografieren. Nach diesem Einsatz ist für ihn nichts mehr wie es vorher war. Er leide an einer posttraumatischen Belastungsstörung, PTBS, doch das habe er erst viel später erfahren. Auf der Suche nach Hilfe habe er bei Polizeiärzten und Vorgesetzten Abwehr anstatt Verständnis erfahren, berichtet er in REPORT MÜNCHEN weiter.
 
Das Buch ist voraussichtliche ab 31.03.2020 in allen Buchhandlungen und beim Verlag klöpfer.narr erhältlich.
 
Über die Autoren:
Caroline Wenzel ist Fernsehjournalistin. Seit 1997 arbeitet sie als Redakteurin und Filmautorin für den Südwestrundfunk, ARD, und Arte aus dem In- und Ausland. Zuvor war sie Reporterin für die Hörfunk-Programme des Süddeutschen Rundfunks und für den Deutschlandfunk in Karlsruhe und schrieb in Hamburg für Zeitungen. Sie ist Diplom-Psychologin und hat sich während des Studiums auf die Bereiche Klinische Psychologie und Kriminologie spezialisiert. Caroline Wenzel lebt in Stuttgart und auf der griechischen Insel Chios. Buchveröffentlichungen: Süße Zitronen und bittere Lieder, Gesichter eines griechischen Dorfes", Edition Karo (2018); Reiseführer Chios, Michael Müller Verlag (Co-Autorin, 2013); Lauter Frauen, Theiss Verlag (Co-Autorin, 2000).
 
Lebenslauf Ernst Kappel
Ernst Kappel wurde 1963 in Schwäbisch Gmünd geboren, ist verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder. Nach dem Abschluss seiner Lehre zum Gas- und Wasserinstallateur trat er 1983 in den Polizeidienst des Landes Baden-Württemberg ein. Privat betreibt er gerne Sport. Er ist Karatelehrer und Träger des 6. Dan Grades und betreibt diese Kampfkunst seit 40 Jahren. Außerdem fährt er sehr gerne Rad (MTB). 2017 machte er eine Ausbildung zum Mental Practitioner, denn mentales Training und Kampfkunst sind für ihn verbindende Elemente. In dem von ihm geleiteten Karateverein liegt ihm im Besonderen die Kinder- und Jugendarbeit sehr am Herzen.

1. FC 08 Haßloch

partnerdervereine.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK- Einverstanden