25 | 08 | 2019
Hinweis
  • Fehlende Zugriffsrechte - Datei 'http:/www.nachrichten-regional.de/images/stories/Anzeigen/hautnah.jpg'

WERBE-LINKS:

Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

Rufen Sie uns an und
sichern Sie sich
Frühbucherpreise!

06324-981504

Publikum wählt „Ehrensache“-Preisträger - Lisa Schumacher aus Koblenz / Neuwied ist unter den Kandidaten

Bewertung:  / 5
SchwachSuper 
Preisverleihung am 25. August, 18:05 Uhr in der Sendung "SWR Ehrensache 2019" im SWR Fernsehen
 
Wenn am Sonntag, 25. August 2019, der diesjährige Landesweite Ehrenamtstag in Bad Hönningen stattfindet, wird wieder der Publikumspreis der „Ehrensache“ verliehen. Zu den Kandidaten gehört in diesem Jahr auch Lisa Schumacher aus Neuwied. Rheinland-Pfälzerinnen und Rheinland-Pfälzer können von Montag, 19., bis Sonntag, 25. August 2019, auf SWR.de/ehrensache ihre Stimme für „ihren“ Kandidaten abgeben. Lisa Schumacher wird am Freitag, 23. August, zwischen 7 und 9 Uhr in einem Kurzporträt auf SWR4 Rheinland-Pfalz vorgestellt, außerdem am gleichen Abend ab 18:45 Uhr in der „SWR Landesschau Rheinland-Pfalz“.
 
„Kindern die Möglichkeit geben, einfach mal Kind sein zu dürfen. Die Möglichkeit haben, zu spielen und für eine Zeit fernab der Sorgen ihrer Eltern einfach Spaß zu haben“ ist, was Lisa Schumacher mit ihrem ehrenamtliche Engagement erreichen möchte. Sie organisiert und unterstützt Freizeitaktivitäten von geflüchteten Kindern und betreut regelmäßig das Spielzimmer in der Gemeinschaftsunterkunft Rhein-Kaserne in Koblenz. Sie wird nicht nur von den Kindern geliebt, auch bei den Eltern genießt sie ein sehr hohes Vertrauen. Daneben setzt sie sich für bildungsbenachteiligte und sozial schwache Menschen ein. Unter anderem für Arbeiterkind.de unterstützt sie die Hilfesuchenden bei der Organisation, Durchführung und Finanzierung eines Studiums.
 
So wie Lisa Schumacher engagieren sich rund 1,5 Millionen Menschen in Rheinland-Pfalz. Sie trainieren Jugendsportgruppen, besuchen Menschen im Altenheim, halten das kulturelle Leben eines Ortes durch ihren Einsatz aufrecht. Ohne ihre Arbeit wären viele Vereine, Organisationen und Privatpersonen schlicht überfordert. Die ehrenamtlichen Helfer finden ihre Erfüllung im Einsatz für andere – ein Beispiel, das Schule machen sollte.
 
Wer den Publikumspreis nach der Wahl im Internet überreicht bekommt, wird am 25. August auf dem Ehrenamtstag in Bad Hönningen verraten. Das SWR Fernsehen überträgt die Ehrung live zwischen 18:05 und 19:15 Uhr in der Sendung „SWR Ehrensache 2019“ von der Bühne auf dem Rheinparkplatz. Es moderiert Martin Seidler. 
 
Drei weitere Preise für herausragendes ehrenamtliches Engagement wählt eine Jury aus, der Gabriela Fürstin zu Sayn-Wittgenstein-Sayn, Sänger Michael Schulte und Comedian Knacki Deuser angehören. Diese werden in der Sendung vergeben. Ebenso der fünfte Preis, der „Sonderpreis der Ministerpräsidentin“, den Malu Dreyer persönlich überreicht. 
 
Weitere Informationen und Porträts der Kandidat*innen auf www.SWR.de/ehrensache.
 
 

1. FC 08 Haßloch

partnerdervereine.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK- Einverstanden