22 | 03 | 2019
Hinweis
  • Fehlende Zugriffsrechte - Datei 'http:/www.nachrichten-regional.de/images/stories/Anzeigen/hautnah.jpg'

WERBE-LINKS:

Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

Rufen Sie uns an und
sichern Sie sich
Frühbucherpreise!

06324-981504

Landesmusikrat Rheinland-Pfalz bezieht Stellung zu den Umstrukturierungen der Hochschulstandorte Koblenz und Landau

Bewertung:  / 8
SchwachSuper 
Eine Chance für die musikalische Bildung in Rheinland-Pfalz
 
Die am 12. Februar bekanntgegebene Verselbständigung des Hochschulstandorts Koblenz und die damit verbundene Zusammenführung der Hochschulstandorte Landau und Kaiserslautern sieht der Landesmusikrat Rheinland-Pfalz als Chance für die musikalische Bildung im Land. So darf bei dem Ziel, Universitätsstandorte Landau und Kaiserslautern zu verbinden, das Fach Musik nicht fehlen. Nur so können die negativen Folgen der 2013 erfolgten Konzentration der Lehramtsausbildung im Fach Musik am Standort Koblenz wieder aufgefangen werden. Im Juli 2012 hat der Senat der Universität Koblenz-Landau beschlossen, die Lehramtsausbildung für die Lehrämter an Grund- Real- und Förderschulen im Fach Musik in Landau einzustellen und am Campus Koblenz zu konzentrieren, obwohl am Campus Landau deutlich mehr Studierende im Fachstudium Musik eingeschrieben waren als am Campus Koblenz. So wurden am Campus Landau letztmals zum Wintersemester 2012/13 Studierende zum Fachstudium zugelassen, die ihr Studium mittlerweile alle absolviert haben. 
 
Die Prognose und das Versprechen der Hochschulleitung aus dem Jahr 2012, dass der Wegfall des Standortes Landau durch die Konzentration am Campus Koblenz kompensiert werden könne, hat sich nicht bewahrheitet. Die Gesamtzahl der Studierenden des Faches ist drastisch gesunken.  Die sinkende Zahl der im Fach ausgebildeten Absolventen wird den im Land Rheinland-Pfalz ohnehin vorherrschenden gravierenden Mangel an Musik-Fachlehrern, der in der Grundschule besonders stark ausgeprägt ist, noch weiter verstärken.  (red.)
 

1. FC 08 Haßloch

partnerdervereine.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK- Einverstanden