17 | 10 | 2018

WERBE-LINKS:

Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

Rufen Sie uns an und
sichern Sie sich
Frühbucherpreise!

06324-981504

Der Wind wird uns tragen

Bewertung:  / 14
SchwachSuper 

Kunst(früh)stück zu Abbas Kiarostami im Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern - Am Sonntag, 29. Juli um 11 Uhr

„Der Wind wird uns tragen“ heißt das Motto des Kunst(früh)stücks am Sonntag, 29. Juli, um 11 Uhr zur gleichnamigen Sonderausstellung mit Fotos und Filmen von Abbas Kiarostami (1940-2016) im Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern (mpk), Museumsplatz 1. Nach einem Rundgang in der Ausstellung mit Kurator Dr. Heinz Höfchen folgt eine Lesung der Lyrik des iranischen Künstlers, der zu den wichtigsten des Jahrhunderts gehört. In der konzentrierten Werkschau sind stille und bewegte Bilder des großen Fotografen, Lyrikers und Regisseurs zu sehen. Natur und Mensch stehen im Mittelpunkt seines herausragenden Schaffens, das durchdrungen ist von der Poesie der Einsamkeit und monumentaler Leichtigkeit. Bekannt geworden als Filmregisseur von Filmen wie „Der Wind wird uns tragen“ (1999) oder „Like Someone in Love“ (2012) gilt Kiarostami als einer der großen Regisseure des Weltkinos. Neben seiner Filmkunst steht gleichbedeutend ein herausragendes fotografisches Schaffen, das es zu entdecken gilt. Besonders in der schwarz-weißen Fotoserie „Snow White“ findet er zu einer poetisch geprägten, minimalistischen Auseinandersetzung mit Landschaften seiner persischen Heimat.
 
Das Lakonische der Bildsprache Kiarostamis findet sich auch in seiner Lyrik, die ihm selbst am allerwichtigsten war und in ihrer Verknappung an die japanische Gedichtform der Haikus erinnert. So spiegelt die Reduktion seiner Poesie ebenso die cineastische Arte Povera der Filme wie den Minimalismus seiner Fotografie. Die wichtigsten der vielen Preise und Auszeichnungen des hochgeehrten Künstlers sind die Goldene Palme auf dem Filmfestival in Cannes (1997), der japanische Praemium Imperiale (2004) und die posthume Wahl zum Asian Filmmaker of the Year (2016).
 
Im Anschluss an das Gespräch gibt es ein Frühstücksbuffet. Eine Anmeldung ist erforderlich bis spätestens Donnerstag, 19. Juli, unter der Telefonnummer 0631 3647-201; Karten sind ausschließlich im Vorverkauf an der Museumskasse erhältlich oder können unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! verbindlich bestellt werden. Erwachsene zahlen für Eintritt und Frühstück 15 Euro, Kinder sechs Euro und Familien (zwei Erwachsene mit zwei Kindern bis 12 Jahren) 35 Euro.
 
Von Theater und Museen über Schulen und Lehrbauernhof bis zu Angeboten seelischer Gesundheit –  der Bezirksverband Pfalz kümmert sich um kulturelle, soziale und wirtschaftliche Belange der Pfälzerinnen und Pfälzer. Dank seiner 200-jährigen demokratischen Tradition ist er einzigartig in Rheinland-Pfalz. (red.)
 

 

1. FC 08 Haßloch

FENSTER DER PFALZ
PFALZFENSTER
partnerdervereine.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK- Einverstanden