15 | 09 | 2019
Hinweis
  • Fehlende Zugriffsrechte - Datei 'http:/www.nachrichten-regional.de/images/stories/Anzeigen/hautnah.jpg'

WERBE-LINKS:

Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

Rufen Sie uns an und
sichern Sie sich
Frühbucherpreise!

06324-981504

CDU Rheinland-Pfalz: Formel 1 am Nürburgring für 2013 gesichert

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

Alexander Licht: Verhandlungserfolg der Sanierer mit Herrn Ecclestone ist gut für den Nürburgring und für die Region

Der stellvertretende Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, Alexander Licht, hat den Verhandlungserfolg der Nürburgring-Sanierer mit Herrn Ecclestone zur Formel 1 als gut für den Ring und für die Region bezeichnet. Peinlich für die Landesregierung sei dabei, dass es den von ihr an den Ring geholten Geschäftspartnern Lindner und Richter nun zum wiederholten Mal nicht gelungen sei, ihren großspurigen Ankündigungen tatsächlich Taten folgen zu lassen.„Im Grunde muss man jetzt sagen, dass die Formel 1 nicht wegen der Landesregierung und wegen ihrer Geschäftspartner Lindner und Richter am Nürburgring ist, sondern trotz ihnen".

Selten habe eine Landesregierung mit der Auswahl ihrer Partner so danebengelegen. Sie seien jetzt zum Glück wohl nur noch eine Übergangserscheinung. Die Verhandlungen hätten letztlich durch das Saniererduo Lieser/Schmidt zu einem erfolgreichen Ende geführt werden können, weil die Betriebsleitung nun dem direkten Einfluss der Landesregierung entzogen sei.

Herr Lieser und Herr Schmidt hätten gestern all jenen eine Lektion erteilt, die meinen, der Staat sei der bessere Unternehmer. Als CDU-Landtagsfraktion sei man stolz darauf, dass es durch die Motorsportkonferenz zum Nürburgring im vergangenen Jahr gelungen sei, wesentliche Handlungsträger, die an der jetzigen Einigung mitgewirkt haben, zusammenzuführen. Oft sei es eben doch so, dass man
keinen Felsen ins Wasser werfen muss, um eine Welle zu erzeugen. Ein Kieselstein würde reichen. (red.)


----------------------------------------------------------------------------


Eine Presseinformation der
CDU-Landtagsfraktion Rheinland-Pfalz
V.i.s.d.P.: Olaf Quandt, Leiter Pressestelle


CDU-Landtagsfraktion
Kaiser-Friedrich-Straße 3
55116 Mainz

Tel.: 0 61 31 / 2 08 - 33 15
Fax: 0 61 31 / 2 08 - 43 15
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



Newsletter abbestellen (Link:
HTTPS://www.cdufraktionrlp.de/index.php?id=1368&rid=t_11106&mid=6274&aC=ceffc60f&jumpurl=-1
)

1. FC 08 Haßloch

partnerdervereine.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK- Einverstanden