27 | 05 | 2018

WERBE-LINKS:

Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

Rufen Sie uns an und
sichern Sie sich
Frühbucherpreise!

06324-981504

Rheinland-pfälzische CDU geht in Klausur

Bewertung:  / 0

Themen: Familienpolitik, Frauenbeteiligung bei Wahlkämpfen, Kommunale Finanzen und Infrastrukturpolitik

Am 8. und  9. Januar 2013 treffen sich die geschäftsführenden CDU-Vorstände von Fraktion und Partei sowie die CDU-Landtagsfraktion unter der Leitung der CDU Fraktions- und Parteivorsitzenden, Julia Klöckner, zu einer zweitägigen Klausurtagung in Mainz. Das teilt der Parlamentarische Geschäftsführer derCDU-Landtagsfraktion, Hans-Josef Bracht, mit.„Es hat Tradition, dass die Führungsgremien von Partei und Fraktion sowie die CDU-Landtagsfraktion zum Jahresbeginn gemeinsam in Klausur gehen und ihre Planungen abstimmen. Ein Aufbruch in der Landespolitik ist angesichts des Stillstandes innerhalb der rot-grünen Koalition notwendiger denn je. Rot-Grün hat Rheinland-Pfalz seit der Landtagswahl im Jahr 2011 in den zentralen Fragen der Landespolitik nicht nach vorne gebracht. Das gilt insbesondere für die so wichtige Infrastrukturpolitik, die von Uneinigkeit der Koalitionäre gekennzeichnet ist: Insolvenz am Nürburgring, Verstöße gegen EU-Beihilferecht am Hahn, Streit bei allen wichtigen Verkehrsprojekten, so lautet die rot-grüne Bilanz".

Weiterlesen: Rheinland-pfälzische CDU geht in Klausur

Vorlesespass in der Adventszeit

Bewertung:  / 0

Mit spannenden und humorvollen Espisoden zu Weihnachtsbräuchen

Am 3. Dezember wurden die beiden Vorleseaktionen Dezembergeschichten und Adventskalender 2012 symbolisch für alle beteiligten Bibliotheken, Schulen und Kindergärten in Wittlich und Schifferstadt eröffnet. Für die Adventszeit haben die Bibliotheken in Rheinland-Pfalz neue und eigens für diesen Zweck geschriebene Vorlesegeschichten an ca. 3.800 Schulklassen und Kindergartengruppen verteilt.  Rund 76.000 Kinder kommen damit täglich in den Genuss einer vorweihnachtlichen Vorlesestunde.

Weiterlesen: Vorlesespass in der Adventszeit

Forderung der ver.di: Dokumentationszentrum Alltagskultur der DDR erhalten

Bewertung:  / 0

Qualifizierte museale und wissenschaftliche Arbeit auch in Zukunft sicherstellen

Das Dokumentationszentrum für Alltagskultur der DDR in Eisenhüttenstadt soll nach dem Willen der Stadt ab Januar 2013 keine finanzielle Förderung von Seiten der Kommune mehr erhalten. Die weiteren Geldgeber – das Land Brandenburg und der Landkreis Oder-Spree – sehen sich nicht in der Lage, die Finanzierungslücke zu schließen. Die Kunst- und Kulturbeauftragte der Dienstleistungsgewerkschaft ver.di, Regine Möbius, unterstützt die Forderung der Belegschaft und des Vorstandes des Dokumentationszentrums für Alltagskultur der DDR, die qualifizierte museale und wissenschaftliche Arbeit auch in Zukunft sicherzustellen.

Weiterlesen: Forderung der ver.di: Dokumentationszentrum Alltagskultur der DDR erhalten

Viele Fragen zur Pflegereform: große Nachfrage bei Telefon-Hotline der DAK-Gesundheit Koblenz

Bewertung:  / 0

Experten informierten über alle Veränderungen für Betroffene und Angehörige

Heiße Ohren an der Hotline: Das kostenlose Beratungsangebot der DAK-Gesundheit Koblenz zur anstehenden Pflegereform sorgte für eine große Nachfrage. Immer wieder klingelten Betroffene und Angehörige bei den Experten der Pflegekasse durch, um sich am Telefon nach den geplanten Veränderungen zu erkundigen. „Die Menschen haben sehr viele Fragen und der Bedarf an Aufklärung und Information ist groß“, erläutert Jürgen Wilhelm von der DAK-Gesundheit Koblenz. Die meisten Anrufer erkundigten sich nach den verbesserten Leistungen für Demenzkranke, die ab 1. Januar 2013 gezahlt werden. Andere fragten, was beim Erstantrag einer Pflegestufe zu beachten sei, damit die Unterstützung nicht vorschnell abgelehnt werde. Tipp der Experten: rechtzeitig ein Pflegetagebuch führen, damit der Bedarf länger dokumentiert werde.

Weiterlesen: Viele Fragen zur Pflegereform: große Nachfrage bei Telefon-Hotline der DAK-Gesundheit Koblenz

Das traditionelle CDU-Neumitgliedertreffen in Mainz

Bewertung:  / 0

Mit interessantem Programm und Führung durch das Parlamentsgebäude   

Mehr als 100 Neumitglieder konnte die CDU Rheinland-Pfalz bei ihrem traditionellen Neumitgliedertreffen im Foyer des Mainzer Landtages begrüßen. Aus allen Landesteilen waren Christdemokraten gekommen, um in der Landeshauptstadt politische Luft zu schnuppern. „Eine solch große Zahl an Neumitglieder ist ja schon fast rekordverdächtig“, freute sich der Generalsekretär der CDU Rheinland-Pfalz, Patrick Schnieder MdB, während seiner Begrüßung. Für die Gäste hatten sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der rheinland-pfälzischen CDU ein interessantes Programm einfallen lassen. Neben einer Führung durch das Parlamentsgebäude und einer Besichtigung des Abgeordnetenhauses konnten die Neumitglieder auch die Landesgeschäftsstelle der CDU besuchen.

Weiterlesen: Das traditionelle CDU-Neumitgliedertreffen in Mainz

DAK-Gesundheit mit neuem Internetauftritt

Bewertung:  / 0

dak.de bietet Chats, Expertenblogs und regionale Angebote

Regionale Themen, benutzerfreundliche Optik und neue Serviceangebote – das bietet der neue Internetauftritt der DAK-Gesundheit. Unter www.dak.de verbessert die drittgrößte deutsche Krankenkasse ihren Kundenservice. Ab sofort liefern Online-Servicezentren schnelle und umfassende Informationen zu den Themen Gesundheit und Krankenversicherung. Es gibt Berater-Chats, Experten-Blogs und praktische Suchfunktionen. „Immer mehr Kunden wollen Fragen mit ihrer Krankenkasse bequem von zu Hause klären. Unser neuer Internet-Auftritt erfüllt dieses Bedürfnis“, sagt Claus Moldenhauer, stellvertretender Vorsitzender des Vorstands und verantwortlich für die IT der DAK-Gesundheit.

Weiterlesen: DAK-Gesundheit mit neuem Internetauftritt

RPR1. schickt 20 Familien nach Disneyland Paris

Bewertung:  / 0

Ab 7. Januar 2013 beim RPR1.Programm und Online gewinnen

RPR1. startet das Jahr 2013 gleich mit einem dicken Knall: Das Disneyland® Paris verlängert seine Feierlichkeiten zum 20. Geburtstag und RPR1. schickt 20 Familien aus Rheinland-Pfalz zum Mitfeiern nach Paris. Alle Familien genießen drei Tage lang kostenfrei alle Attraktionen im Disneyland® Paris, sie erleben zauberhafte Paraden, grandiose Shows und viele weitere Highlights. Für seine Hörer hat RPR1. 20 Hotelzimmer in Disney's Hotel Newport Bay Club® für zwei Übernachtungen inklusive Frühstück reserviert, für jeweils vier Familienmitglieder. Diese einmaligen Aufenthalte können ab dem 7. Januar 2013 ausschließlich im RPR1.Programm und Online unter www.rpr1.de gewonnen werden.

Weiterlesen: RPR1. schickt 20 Familien nach Disneyland Paris

1. FC 08 Haßloch

FENSTER DER PFALZ
PFALZFENSTER

miXXoffice.de

partnerdervereine.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK- Einverstanden