Haßlocher Ärztin unter falschem Verdacht?

Hinweisen zufolge laufen die Ermittlungen der Frankenthaler Staatsanwaltschaft in die falsche Richtung Gegen eine Haßlocher Allgemeinmedizinerin läuft ein Ermittlungsverfahren. Ihr wird vorgeworfen, falsche Atteste ausgestellt zu haben. NACHRICHTEN REGIONAL hat inzwischen Hinweise erhalten, dass ein Haßlocher Politiker die Ärztin angezeigt haben soll, weil sie Patienten angeblich mit unrichtigen Attesten von der Corona-Maskenpflicht befreit habe. Von … Haßlocher Ärztin unter falschem Verdacht? weiterlesen