20 | 10 | 2017

WERBE-LINKS:

Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

Rufen Sie uns an und
sichern Sie sich
Frühbucherpreise!

06324-981504

Fehlurteile - Tatort Gerichtssaal: "Wie unberechenbar ist unsere Justiz?"

Bewertung:  / 4
SchwachSuper 

Menschen bei Maischberger, Sendung in HD vom 05.5.15 der ARD

Bis zu 25 Prozent der Strafurteile sind – je nach Delikt – Fehlurteile, wird in der Sendung bei Maischberger von einem ranghoher Richter am Bundesgerichtshof eingeschätzt. Das würde bedeuten: An jedem Tag werden in Deutschland 650 Menschen zu Unrecht wegen einer Straftat verurteilt, errechnete der "Spiegel" nach einer Recherche. Kann das sein? Ist die Schätzung übertrieben? Heißt das umgekehrt: Kommen nach dem Grundsatz "Im Zweifel für den Angeklagten" zu viele Täter auf freien Fuß? Dazu zu Gast bei Sandra Maischberger am 5. Mai 2015: Hans von Möhlmann (Mutmaßlicher Mörder der Tochter wurde freigesprochen) Anja Darsow (Ehefrau eines verurteilten Mörders) Werner und Vera Janzen (Sohn starb nach Überfall) Karl-Dieter Möller (Rechtsexperte).

Eine hochinteressante Sendung über die Justiz, die es lohnt, sich noch einmal anzusehen. (red.)

1. FC 08 Haßloch

FENSTER DER PFALZ
PFALZFENSTER

miXXoffice.de

partnerdervereine.de
Wer ist online

Aktuell sind 99 Gäste und keine Mitglieder online