23 | 09 | 2017

WERBE-LINKS:

Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

Rufen Sie uns an und
sichern Sie sich
Frühbucherpreise!

06324-981504

BUCHTIPP: "Die Wahrheit über Krebs" von Autor Ty Bollinger - Erhältlich beim KOPP Verlag

Bewertung:  / 15

Was Sie über die Geschichte und die Behandlung wissen sollten

Und hier die Beschreibung vom KOPP Verlag: "Bei Krebs könnte das, was Sie bislang nicht wissen, die entscheidende Information für Ihre Heilung sein. In diesem Buch enthüllt Ty Bollinger aufschlussreiche Fakten über die politischen Aspekte der Krebsforschung und -behandlung; die Übernahme der medizinischen Ausbildung durch profitorientierte Interessengruppen; die Tatsache, dass einige lebensrettende Behandlungsmethoden der Öffentlichkeit vorenthalten werden - und warum das so ist;Tests, die selbst Ihr Arzt möglicherweise gar nicht kennt - und wie Sie diese bekommen. »Die Wahrheit über Krebs ist ein bahnbrechendes Buch. Ty Bollinger gibt Aufschluss über eine Fülle an natürlichen Methoden, die Immunität zu stärken, den Körper zu nähren und Krebs zu bekämpfen. Lesen Sie dieses Buch - es könnte Ihr Leben retten«, so Josh Axe. "Krebs betrifft mehr Menschen, als Sie glauben würden. Laut Weltgesundheitsorganisation werden eine von drei heute lebenden Frauen und einer von zwei Männern irgendwann in ihrem Leben mit der Diagnose Krebs konfrontiert.

Weiterlesen: BUCHTIPP: "Die Wahrheit über Krebs" von Autor Ty Bollinger - Erhältlich beim KOPP Verlag

BUCHTIPP: "SOS Kontrollverlust - Freiheit in Gefahr" von Autor Thorsten Schulte - Erhältlich beim KOPP Verlag

Bewertung:  / 20

Wer uns bedroht und wie wir uns schützen

Und hier die  Buchbeschreibung vom Kopp-Verlag: "Wie unsere Eliten unsere persönliche und finanzielle Freiheit zerstören und was wir dagegen tun können: Dieses Buch ist ein Weckruf! Es ist hochpolitisch und benennt äußerst bedenkliche Fehlentwicklungen klar und deutlich. Denn die Eliten in Deutschland, Europa und der Welt arbeiten daran, uns unsere Freiheit, unsere Sicherheit und unsere Rechte zu nehmen. Auch unser Vermögen und unser Wohlstand sind in Gefahr. Das Erschreckende: Vielen Bürgern ist das ganze Ausmaß der Bedrohung nicht bewusst. Thorsten Schulte läutet deshalb die Alarmglocken. Mit anschaulichen Zahlen, Daten und Fakten verdeutlicht er, in welch dramatischer Lage wir uns befinden. Und während andere schweigen, redet er unmissverständlich Klartext. Thorsten Schulte demonstriert, wie Bundeskanzlerin Angela Merkel nach Belieben gegen Recht und Gesetz verstößt und Verträge bricht. Er zeigt aber auch, wie Brüsseler Technokraten immer mehr Macht an sich reißen und den deutschen Bürger entmündigen. Wenn jedoch die Herrschaft des Rechts endet, brechen keine guten Zeiten an. Es liegt daher an uns allen, unsere Freiheit und damit eine lebenswerte Zukunft zu verteidigen.

Weiterlesen: BUCHTIPP: "SOS Kontrollverlust - Freiheit in Gefahr" von Autor Thorsten Schulte - Erhältlich beim...

Medizinische Fakultät Mannheim der Universität Heidelberg mit Transplantationszentrum

Bewertung:  / 22

Transplantationsprogramm am "Krankenbett"

Das Universitätsklinikum Mannheim gehört zur Universität Heidelberg. Die Klinik verfügt als Krankenhaus der Maximalversorgung über ein breit gefächertes Spektrum in Diagnostik und Therapie. Ihr gehört ein Transplantationszentrum an. Das Transplantationszentrum wurde im Jahre 1989 unter der Leitung von Herrn Prof. Dr. hc mult. Michael Trede gegründet. Heute wird es durch die ärztlichen Direktoren der Chirurgischen Klinik, Prof. Dr. S. Post, und der V. Medizinischen Klinik, Prof. Dr. B. Krämer vertreten. Das Transplantationsprogramm "am Krankenbett" wird in enger Zusammenarbeit beider Kliniken umgesetzt (tägliche interdisziplinäre Visiten).  Im Transplantationszentrum Mannheim steht nach Aussagen der Klinik der Patient im Mittelpunkt. Die enge Zusammenarbeit der verschiedenen Fachdisziplinen (Chirurgie, Nephrologie, Anästhesiologie, Radiologie, Nuklearmedizin und Urologie) ermögliche für ihn eine bestmögliche interdisziplinäre Versorgung. Sämtliche aktuellen moderne diagnostischen Verfahren wie die hoch auflösende Sonographie, Kernspintomographie und Nierenszintigraphie seien "rund um die Uhr" und "unter einem Dach" verfügbar. Neben diesen optimalen Überwachungsmöglichkeiten vor, während und nach einer operativen Behandlung würden auch Spezialverfahren zur Vermeidung einer Abstoßungsreaktion (Plasmaseperation) ständig vorgehalten.

Weiterlesen: Medizinische Fakultät Mannheim der Universität Heidelberg mit Transplantationszentrum

Förderprogramm Musik online

Bewertung:  / 15

Von kostenfreier Erstellung oder Überarbeitung eines Onlineauftritts profitieren

Der Potsdamer Förderverein für regionale Entwicklung e.V. ist seit über 10 Jahren tätig und setzt sich für die regionale Vernetzung und die Unterstützung kleinerer Unternehmen, Vereine, Kommunen und öffentlicher Einrichtungen ein. Förderschwerpunkt hierbei ist die kostenfreie Webseitengestaltung oder -überarbeitung im Rahmen der Azubi-Projekte.Um Azubis die Arbeit an verschiedenen Projekten mit unterschiedlichen Anforderungen zu ermöglichen, wurde die Initiative Musik online ins Leben gerufen. Musikpädagogen, Chöre, Blasmusikkapellen, Rockbands und viele Musikschaffende mehr haben hierbei die Möglichkeit, von der kostenfreien Erstellung oder Überarbeitung eines individuellen Onlineauftrittes zu profitieren.

Weiterlesen: Förderprogramm Musik online

"Von der Diktatur zu Demokratie - und wieder zurück?" - Eine Schriftenreihe erhältlich bei AMAZON

Bewertung:  / 37

Auseinandersetzung mit der Systemtransformation am Beispiel der ehemaligen Sowjetrepublik ... Schriftenreihe zur politischen Wissenschaft, Broschiert – 1998 - von Heinrich Linus Förster (Autor)

Und hier die Buchbeschreibung von AMAZON: "In ganz Europa gibt es nur zwei Länder ohne Parlament - den Vatikan und Belarus!" Diese weißrussische Redensart veranschaulicht plakativ, wie sich die Situation in der ehemaligen Sowjetrepublik Belarus seit November 1996 präsentiert. De iure in Form eines Referendums, de facto in Form eines kalten Staatsstreiches, der von Verfassungsbruch, Indoktrination und Manipulation bestimmt war, hatte der weißrussische Präsident Alexander Lukaschenka das Parlament und das Verfassungsgericht als eigenständige Gewalten ausgeschaltet und damit die Grundlage für seine Autokratie geschaffen.Die Tatsache, dass es nun plötzlich mitten in Europa erneut ein diktatorisches Regime geben sollte, aber auch die (Wieder-)Vereinigungspläne Russlands mit Weißrussland, zu einer wie auch immer gearteten Nachfolgeunion der UdSSR, schreckte im Frühjahr 1997 die internationale Öffentlichkeit auf und lenkte die Aufmerksamkeit auf ein Land in der Mitte Europas, das bisher eher im Windschatten der Geschichte gelegen hatte und bisher bestenfalls dadurch bekannt wurde, dass es von der weltweit perzipierten Atomkatastrophe von Tschernobyl am stärksten geschädigt worden war.

Weiterlesen: "Von der Diktatur zu Demokratie - und wieder zurück?" - Eine Schriftenreihe erhältlich bei AMAZON

BUCHTIPP: Beuteland - Wie lange soll Deutschland noch zahlen?

Bewertung:  / 18

Von Autor Bruno Banulet - Erhältlich beim KOPP Verlag

Und hier die Buch-Beschreibung vom KOPP-Verlag: "Deutschland zahlt und zahlt und zahlt - früher unter Zwang durch den Versailler Vertrag und die Potsdamer Konferenz, heute freiwillig und ohne Not - und es ist kein Ende in Sicht. Während Der Spiegel noch in den 1950er-Jahren die Bundesregierung dazu aufforderte, »eine Gegenrechnung für die enormen Kriegsreparationszahlungen aufzustellen«, wird heute von der Regierung Merkel kollektives Stillschweigen gewahrt oder gar verschleiert, wo das sauer verdiente Geld der deutschen Steuerzahler versenkt wird. Die Plünderung Deutschlands in Zahlen, Daten und Fakten:Der Historiker Dr. Bruno Bandulet hat jetzt die Rechnung aufgemacht, die Der Spiegel vor über 60 Jahren forderte: Dieser Film zeigt, welche gigantischen Summen seit rund 100 Jahren mit aller Macht aus Deutschland herausgeleitet werden. Ob Sachvermögen, geistiges Eigentum oder Tributzahlungen, freiwillige Wiedergutmachungen, sogenannte Wirtschaftsstrafen oder Transferleistungen - die Liste lässt sich beliebig verlängern. Je reicher Deutschland nach dem Wirtschaftswunder wurde, desto begehrlicher waren die Forderungen des Auslands. Und Deutschland zahlte.

Weiterlesen: BUCHTIPP: Beuteland - Wie lange soll Deutschland noch zahlen?

Polizeipräsidium Westpfalz: Axel Emser neuer Leiter für den Sachbreich 15 - Zentrale Prävention

Bewertung:  / 29

Arbeitsfelder: Beratung bei sexueller Gewalt, Drogen und Alkoholmissbrauch, Sicherheit von Sportstätten, Codierung von Gerätschaften

Polizeihauptkommissar Axel Emser, ist seit Ende 2016 neuer Leiter für den Sachbereich 15 - Zentrale Prävention im Führungsstab des Polizeipräsdidiums Westpfalz. Nach seinem Amtantritt fand u.a. auch ein Arbeitsgespräch beim Sportbund Pfalz Ende Juni 2017 statt, das dem gegenseitigen Kennenlernen sowie der künftigen Zusammenarbeit dienen soll. Die Zusammenarbeit erstreckt sich auf folgende Arbeitsfelder: Beratung bei sexueller Gewalt, Drogen und Alkoholmissbrauch, Sicherheit von Sportstätten, Codierung von Gerätschaften. Die Kooperation des Sportbundes Pfalz mit seiner Sportjugend und dem Beratungszentrum des Polizeipräsdidiums Westpfalz besteht schon seit über 30 Jahren. Das Polizeipräsidium Westpfalz umfasst in seiner Zuständigkeit die kreisfreien Städte Kaiserslautern, Pirmasens und Zweibrücken sowie die Landkreise Kaiserslautern, Kusel, Südwestpfalz sowie die Verbandsgemeinden Winnweiler, Rockenhausen, Alsenz-Obermoschel und Meisenheim.

Weiterlesen: Polizeipräsidium Westpfalz: Axel Emser neuer Leiter für den Sachbreich 15 - Zentrale Prävention

1. FC 08 Haßloch

FENSTER DER PFALZ
PFALZFENSTER

miXXoffice.de

partnerdervereine.de
Wer ist online

Aktuell sind 44 Gäste und keine Mitglieder online