20 | 02 | 2018

WERBE-LINKS:

Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

Rufen Sie uns an und
sichern Sie sich
Frühbucherpreise!

06324-981504

Speyer: Katholikenrat ruft zur Teilnahme an Pfarrgremienwahlen auf

Bewertung:  / 1

Pfarrgemeinderatswahlen am 10. und 11. Oktober 2015

Der Katholikenrat des Bistums Speyer ruft zur Teilnahme an den Pfarrgremienwahlen auf. Am 10. und 11. Oktober werden in den Pfarreien des Bistums Speyer die neuen Pfarreiräte, Verwaltungsräte und Gemeindeausschüsse gewählt. Der Katholikenrat betrachtet die Pfarrgremienwahlen als kirchliche „Kommunalwahlen“ in einer Zeit großer Veränderungen, „die bei vielen Christinnen und Christen Sorgen und Ängste wecken“. „Bei allem Verständnis für diese Empfindungen“ ruft der Katholikenrat im Bistum Speyer die Gläubigen dennoch dazu auf, „nicht zu resignieren, sondern sich gestärkt aus der befreienden Botschaft Gottes heraus für einen lebendigen Aufbau der Kirche einzusetzen.“ Indem sie für die Pfarrgremien kandidieren, hätten sich viele Frauen und Männer dazu bereit erklärt. „Diese Menschen brauchen Ihre Unterstützung“, so der Appell des Katholikenrats. „Mit Ihrer Teilnahme – ob durch Briefwahl oder am Wahltag selbst – unterstützen Sie die Kandidatinnen und Kandidaten in ihrem Engagement für die Pfarrei und ihre Gemeinden.“ Zugleich mache die Teilnahme an der Wahl deutlich, „dass Kirche durch den Einsatz vieler Ehrenamtlicher lebt.“

Weiterlesen: Speyer: Katholikenrat ruft zur Teilnahme an Pfarrgremienwahlen auf

BIS Baskets Speyer bieten Talenten Perspektiven

Bewertung:  / 1

Ausbildung im Sportinternat für junge Sportler im Speyer

Die Jugendteams der BIS Baskets Speyer sind auch in dieser Saison Talentschmieden für die Mannschaft in der 2. Basketball-Bundesliga ProB. Im Kader von Cheftrainer Carl Mbassa stehen beispielsweise Center Jonas Buss und Flügelspieler Steven Hartinger, die zudem in der U19- beziehungsweise in der U16-Bundesliga für die Domstädter im Einsatz sind. Auch Aufbauspieler Philip Karst und Flügelakteur Jan Wroblewski sind Mitglieder in der ersten Garnitur der BIS Baskets. Beide sind im Internat der Speyerer ausgebildet worden. „Wir wollen unseren jungen Leuten eine Perspektive bieten“, erläutert BIS-Sportmanager Gerd Kopf die Maßnahme.

Weiterlesen: BIS Baskets Speyer bieten Talenten Perspektiven

Speyerer Bischöfe freuen sich über Weinzehnt aus Kirrweiler

Bewertung:  / 0

Grauburgunder bei strahlendem Sonnenschein auf dem Domplatz überreicht

Blau war die vorherrschende Farbe am Freitagnachmittag auf dem Domplatz: Zum fünften Mal hatten sich Kirrweiler Bürger in blauen Winzerhemden samt grün gekleideter Weinprinzessin auf den Weg gemacht, um den fürstbischöflichen Weinzehnt zu überbringen. Bischof Karl-Heinz Wiesemann betonte die Verbundenheit zwischen Speyer und Kirrweiler und dankte für dieses „kostbare Geschenk“. Weihbischof Otto Georgens sprach seinen Dank wie gewohnt in Versform. Der Weinzehnt kommt dieses Jahr vom Weingut Götz.

Weiterlesen: Speyerer Bischöfe freuen sich über Weinzehnt aus Kirrweiler

Noch freie Plätze im Basketball-Internat Speyer

Bewertung:  / 2

Einmalige Chance sich bis Mitte August beim Vorstand zu melden!!

Die Zeit drängt. Das Basketball-Internat Speyer hat derzeit noch drei freie Plätze für talentierte Jugendliche. Die Interessenten müssen sich aber bis Mitte August beim Vorstand per Email (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ) darum bewerben. „Die Ausbildung beim BIS ist eine einmalige Chance“, betont Internatsleiter Reiner Chromik. Die Internatsschüler wohnen in der Sportschule in Schifferstadt und werden von qualifizierten Trainern auf ihre Nominierung für die Auswahlteams des Basketballverbandes Rheinland-Pfalz (BVRP) und des Deutschen Basketball-Bundes (DBB) vorbereitet. In den zurückliegenden Jahren hat über ein Dutzend Talente den Sprung vom Internat auf das internationale Parkett geschafft.

Weiterlesen: Noch freie Plätze im Basketball-Internat Speyer

Speyer: Ausstellung Flucht und Vertreibung

Bewertung:  / 1

Im Weltladen Speyer - Korngasse 31 - Vom 4. bis 24. Juli 2015

Der Weltladen Speyer zeigt vom 4. bis 24. Juli eine Ausstellung mit Fotografien von Kunstwerken, die sich dem Schicksal von Flüchtlingen widmen. Diesen Bildern werden Fotografien realer Situationen zur Seite gestellt. Die Künstlerinnen und Künstler stammen aus Ägypten, Vietnam, Kambodscha, Botswana und Indien. Sie verarbeiten in ihren Bildern, Fotografien und in poetischen Texten ihre eigene Flucht oder Vertreibung. Derzeit befinden sich weltweit fast 51,2 Millionen Menschen auf der Flucht. Sie fliehen vor Krieg, Gewalt, Hunger und Naturkatastrophen. Während der Ausstellung sind Treffen mit Speyerer Flüchtlingen geplant.

Weiterlesen: Speyer: Ausstellung Flucht und Vertreibung

Auszeichnung der Nachwuchsarbeit der BIS Baskets Speyer

Bewertung:  / 1

2. Platz im Ranking des Deutschen Basketball Ausbildungsfonds der 2. Basketball-Bundesliga ProB

Die BIS Baskets Speyer sind ein weiteres Mal für ihre gute Nachwuchsarbeit ausgezeichnet worden. Im Ranking des Deutschen Basketball Ausbildungsfonds belegen sie nach der vergangenen Saison in der 2. Basketball-Bundesliga ProB den zweiten Platz. Lediglich der TV Langen schnitt etwas besser ab. Auf Rang drei landete der SC Rist Wedel.
„Die Prämierung der besten Nachwuchsarbeit in der 2. Basketball-Bundesliga aus Mitteln des Deutschen Basketball Ausbildungsfonds ist ein wichtiges Instrument zur nachhaltigen Förderung von Nachwuchsarbeit und zur Ausbildung talentierter Basketballer in Deutschland“, betont Daniel Müller, Geschäftsführer der 2. Basketball-Bundesliga.

Weiterlesen: Auszeichnung der Nachwuchsarbeit der BIS Baskets Speyer

Vereinigung Badisch-Pfälzischer Karnevalsvereine gründet Baden-Pfalz-Jugend

Bewertung:  / 1

Historischer Tag am Montag 8.6.2015 um 18 Uhr im Haus der Fasnacht in Speyer feierlich begangen

Die Anreise vieler Teilnehmer zur Gründungsversammlung verlief noch etwas schwierig – rund um Speyer staute sich überall der Verkehr. Aber dies sollte sich nicht als böses Omen erweisen. Und was ist schon eine Verspätung von 30 Minuten bei einem historischen Ereignis… Der Jugendbeauftragte der Vereinigung Badisch-Pfälzischer Karnevalvereine, Alexander Loesch, konnte zur Gründungsversammlung schließlich 42 Vereine der Vereinigung begrüßen. Zudem waren der Präsident der Vereinigung Jürgen Lesmeister und weitere Präsidiumsmitglieder anwesend. Mit launigen Worten blickte der Sitzungsleiter zunächst zurück auf die letzten acht Jahre Jugendarbeit in der Vereinigung.

Weiterlesen: Vereinigung Badisch-Pfälzischer Karnevalsvereine gründet Baden-Pfalz-Jugend

1. FC 08 Haßloch

FENSTER DER PFALZ
PFALZFENSTER

miXXoffice.de

partnerdervereine.de
Wer ist online

Aktuell sind 122 Gäste und keine Mitglieder online