21 | 09 | 2017

WERBE-LINKS:

Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

Rufen Sie uns an und
sichern Sie sich
Frühbucherpreise!

06324-981504

ROCKIN´MEN - Ein Chorprojekt der Chorgemeinschaft Speyer e.V.

Bewertung:  / 1

Laufzeit: 13.10.2017 – 05.05.2018 - Offene Proben: 13.10.2017 – 24.11.2017

ROCKIN´ MEN ist ein neu gegründeter Projektchor der Chorgemeinschaft Speyer. Dieser Männerchor startet am 13. Oktober um 20:00 Uhr mit den wöchentlichen Proben. Bis April 2018 werden fünf bis sechs Songs einstudiert. Geplant sind Hard-Rock-Songs von ELO, Kiss oder Nirvana.  Was wird erwartet? Spaß an der gemeinsamen Sache. Notenkenntnisse sind nicht erforderlich. Benötigt wird aber Interesse am regelmäßigen Üben. Dazu gibt es Übungshilfen, die das Erlernen der Songs vereinfachen. Kostet die Teilnahme bei ROCKIN´ MEN Geld? Ja, denn Chorleiter und Räumlichkeiten müssen bezahlt werden. Deswegen müssen 60 Euro verlangt werden. Dafür gibt es Spaß, gute Laune und eine tolle Gemeinschaft. Bis Ende November werden offene Proben offeriert. Wo kann ich mehr erfahren? Im Internet unter rockinmen.de oder bei Frank Schink (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ).

Weiterlesen: ROCKIN´MEN - Ein Chorprojekt der Chorgemeinschaft Speyer e.V.

Bischof Wiesemann sendet vier junge Frauen in den seelsorglichen Dienst im Bistum Speyer aus

Bewertung:  / 5

„Der Funke muss überspringen“

Speyer. Menschen aus allen Teilen des Bistums waren am Sonntag, den 27. August in den Speyerer Dom gekommen, um bei der Beauftragung und Aussendung der drei Pastoralassistentinnen Nina Bender, Dominique Haas und Kerstin Humm sowie der Gemeindeassistentin Amanda Wrzos in den seelsorglichen Dienst im Bistum Speyer dabei zu sein. Bischof Wiesemann begrüßte Familie und Freunde, Vertreter der Heimatpfarreien und der aktuellen Dienststellen der vier jungen Frauen zu einer feierlichen Messe. Der Gottesdienst stand unter dem Motto: „Macht euch keine Sorgen, denn die Freude am Herrn ist eure Stärke.“ (Neh 8,10). Diesen Bibelvers hatten die vier Beauftragten zu ihrem gemeinsamen Leitwort erklärt.

Weiterlesen: Bischof Wiesemann sendet vier junge Frauen in den seelsorglichen Dienst im Bistum Speyer aus

Energiegeladener Auftakt bei den Speyerer Picknickkonzerten

Bewertung:  / 11

"Umsonst draußen" am 16. Juli um 11 Uhr beim Jugendcafé Speyer-West

Jung und dynamisch starten die Speyerer Picknickkonzerte am 16. Juli 2017 um 11 Uhr beim Jugendcafé Speyer-West mit dem Rapstammtisch aus Aachen in die Saison. Wer für das Picknick keine eigenen Leckereien mitbringen möchte, kann sich vor Ort bei den  gastronomischen Partnern „Currysau Catering“ und „Zur Weinkiste“ versorgen. Der Rapstammtisch ist eine vielseitige HipHop-Crew, die für energiegeladene und frei improvisierte Shows bekannt ist. Die fünf Rapper Bezey, MCSchreiner, Chris K, JamJay, Abu Shrimp arrangieren ihre Refrains und Strophen immer wieder neu, die Live-Band mit Jonas Esser (Drums), Alexander Broschek (Bass), Patrick Baumann (Gitarre) und Robert Schippers (Keys) denken sich jeden Beat spontan aus. Gemeinsam mit Sängerin Sarah Mokhtari-Serest und in Kombination mit spontanem Freestyle gehen die Musiker so komplett auf die Stimmung des Publikums ein. Es entstehen Variationen von Oldschool HipHop über tanzbaren Disco Sound bis hin zu rockigem Crossover. Eine Open Mic Session, bei der Zuschauer das Mikrofon übernehmen können, ist ebenfalls fester Bestandteil der Show.       

Weiterlesen: Energiegeladener Auftakt bei den Speyerer Picknickkonzerten

Speyer: Radtour mit OB Eger nach Schwetzingen

Bewertung:  / 21

Treffpunkt am 19. August um 10.45 Uhr vor dem Historischen Rathaus

Nachdem die für den 1. Juli geplante traditionelle Radtour mit Oberbürgermeister Hansjörg Eger nach Schwetzingen aufgrund der Trauerfeierlichkeiten für Bundeskanzler a.D. Dr. Helmut Kohl in Speyer kurzfristig abgesagt werden musste, haben sich die beiden Städte auf einen Nachholtermin verständigt. Der Radausflug findet nun am Samstag, dem 19. August statt, die Zeitplanung konnte im Wesentlichen beibehalten werden: Treffpunkt ist um 10:45 Uhr vor dem Historischen Rathaus in der Maximilianstraße 12, um 11:00 Uhr wird sich die Gruppe zunächst Richtung Johanneshof in Bewegung setzen, wo sie zur Mittagszeit eine kurze Rast einlegen wird. Um 14:00 Uhr wird die Delegation von Schwetzingens Erstem Bürgermeister Matthias Steffan – einem gebürtigen Speyerer – im Palais Hirsch empfangen. Im Anschluss an den Empfang gestaltet sich der weitere Tagesablauf individuell, so besteht etwa die Möglichkeit an der interaktiven Stadtführung „Tatort Schwetzingen: Mord gefällig?“ teilzunehmen.

Weiterlesen: Speyer: Radtour mit OB Eger nach Schwetzingen

Vor den Augen der Welt: Feierlicher Abschied von Altbundeskanzler Helmut Kohl

Bewertung:  / 6

Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann: „Das befruchtende Zueinander des Politikers und des gläubigen Christen hat Helmut Kohl zu einem herausragenden Staatsmann gemacht“

 

 

 

 

 

 

 

Mit einem feierlichen Requiem im Speyerer Dom haben Angehörige, Freunde, Politiker, Weggefährten und Öffentlichkeit Abschied von Bundeskanzler a.D. Dr. Helmut Kohl genommen. „Die große Zahl hochrangiger Gäste aus aller Welt, die zum europäischen Trauerakt nach Straßburg und nun zum Requiem gekommen sind, zeigt die herausragende Bedeutung seiner Verdienste um Deutschland und Europa, ja um Versöhnung und Frieden in der Welt an. Wir nehmen Abschied von einem wahrhaft großen Staatsmann, der seine pfälzische Heimat und sein deutsches Vaterland liebte und aus einem weiten, universalen Horizont heraus lebte und handelte“, würdigte der Speyerer Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann die politische Lebensleistung Helmut Kohls. Er feierte das Requiem gemeinsam mit dem Apostolischen Nuntius in Deutschland Erzbischof Nikola Eterović, dem Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz und Erzbischof von München und Freising, Reinhard Kardinal Marx, Friedrich Kardinal Wetter (Bischof von Speyer von 1968 bis 1982), Bischof em. Dr. Anton Schlembach (Bischof von Speyer von 1983 bis 2007) und Weihbischof Otto Georgens.

Weiterlesen: Vor den Augen der Welt: Feierlicher Abschied von Altbundeskanzler Helmut Kohl

Speyer: Kammermusikreihe in der Gotischen Kapelle wird mit Saiteninstrumenten verschiedenster Couleur fortgesetzt

Bewertung:  / 6

Am 23. Juli 2917 Streichkonzert des Hessenquartett - Jetzt schon Termine vormerken!!

In den Sommermonaten Juli und August finden seit fast dreißig Jahren die beliebten Kammermusik-Konzerte in der Gotischen Kapelle im Adenauer Park statt – realisiert vom Kulturbüro der Stadt Speyer in Kooperation mit Chören und Orchestern. In diesem altehrwürdigen Ambiente sorgten bereits die Auftaktkonzerte für große Begeisterung beim Publikum. An den kommenden Sonntagen stehen Saiteninstrumente unterschiedlichster Couleur im Mittelpunkt. Am 23. Juli 2017 gibt das Hessenquartett sein jährliches Streichkonzert.  Wolfgang Brodbeck, Manfred Holder (beide Violine), Susanne Holder (Viola) und Beate Holder-Kirst (Violoncello) spielen Charakterstücke aus „Don Quichotte“ und „Klingende Geographie“ von Georg Philipp Telemann sowie zwei Streichquartette von Joseph Haydn und Wolfgang Amadeus Mozart.

Weiterlesen: Speyer: Kammermusikreihe in der Gotischen Kapelle wird mit Saiteninstrumenten verschiedenster...

Speyer: Übertragung des Requiems für Bundeskanzler a.D. Dr. Helmut Kohl

Bewertung:  / 4

Am Nachmittag des 1. Juli  auf Großbildschirm im südlichen Domgarten

Voraussichtlich am späten Nachmittag des 1. Juli findet im Speyerer Dom das Requiem für Bundeskanzler a.D. Dr. Helmut Kohl statt. Der Gottesdienst wird auf einen Großbildschirm in den südlichen Domgarten übertragen. Interessierte haben hier die Möglichkeit, den Gottesdienst mitzufeiern. Im südlichen Domgarten stehen für die Öffentlichkeit rund 3.000 Plätze bereit, um das Requiem mitzufeiern. Es handelt es sich um Stehplätze. Das Mitbringen von Klappstühlen oder anderen Sitzgelegenheiten ist aus Sicherheitsgründen nicht erlaubt. Eine Anmeldung für die Teilnahme am Requiem im südlichen Domgarten ist nicht erforderlich. Sobald die maximale Teilnehmerzahl erreicht ist, werden die Zugänge zum Domgarten nicht mehr passierbar sein. Die genaue Uhrzeit für den Beginn des Requiems wird bekanntgegeben, sobald der Gesamtablauf der Trauerfeierlichkeiten feststeht. Das Requiem wird voraussichtlich eine Dauer von gut eineinhalb Stunden haben.

Weiterlesen: Speyer: Übertragung des Requiems für Bundeskanzler a.D. Dr. Helmut Kohl

1. FC 08 Haßloch

FENSTER DER PFALZ
PFALZFENSTER

miXXoffice.de

partnerdervereine.de
Wer ist online

Aktuell sind 114 Gäste und keine Mitglieder online