17 | 01 | 2018

WERBE-LINKS:

Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

Rufen Sie uns an und
sichern Sie sich
Frühbucherpreise!

06324-981504

Mitarbeiterstiftung der Sparkasse unterstützt Frauenhäuser in Ludwigshafen und Speyer

Bewertung:  / 6
SchwachSuper 

Marcus Laubscher: "Gewalt gegen Frauen ist nach wie vor ein Thema in unserer Gesellschaft"

Die Mitarbeiter der Sparkasse Vorderpfalz haben sich festgelegt. Mit den diesjährigen Erträgen ihrer Mitarbeiterstiftung und weiterer Mitarbeiterspenden soll die Arbeit der Frauenhäuser in Ludwigshafen und Speyer mit insgesamt 1.000 Euro unterstützt werden. Marcus Laubscher vom Stiftungsbeirat der Mitarbeiterstiftung betont: "Gewalt gegen Frauen ist nach wie vor ein Thema in unserer Gesellschaft. In den Frauenhäusern erhalten betroffene oder bedrohte Frauen Schutz, Hilfe und Beratung. Die wichtige und wertvolle Arbeit der Frauenhäuser in Ludwigshafen und Speyer verdienen unser aller Anerkennung, Lob und Unterstützung". Die Mitarbeiterstiftung wurde 2013 von Mitarbeitern der Sparkasse Vorderpfalz gegründet. Seit dieser Zeit haben die Mitarbeiter rund 20.000 Euro Stiftungskapital eingebracht. Ziel der Mitarbeiterstiftung ist es, Kunden und Organisationen im Geschäftsgebiet der Sparkasse zu unterstützen. Über die Mittelverwendung entscheidet jährlich der Stiftungsbeirat: Ursula Roos, Vasiliki Avramidou, Holger Hipp, Ingo Kattengell und Marcus Laubscher. Regelmäßige Spendenaufrufe des Stiftungsbeirates unter den Mitarbeitern helfen das jährliche Spendenbudget der Stiftung - zusätzlich zu den Stiftungserträgen - zu erhöhen.

Die Mitarbeiterstiftung der Sparkasse Vorderpfalz ist seit ihrer Gründung Vorreiter in der Sparkassen-Finanzgruppe. Sie agiert unabhängig von den umfangreichen Stiftungs-, Spenden- und Sponsoringgeldern der Sparkasse und deren eigenen Sparkassenstiftungen. (red.)

 

1. FC 08 Haßloch

FENSTER DER PFALZ
PFALZFENSTER

miXXoffice.de

partnerdervereine.de
Wer ist online

Aktuell sind 260 Gäste und keine Mitglieder online