22 | 11 | 2017

WERBE-LINKS:

Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

Rufen Sie uns an und
sichern Sie sich
Frühbucherpreise!

06324-981504

Dudenhofen: Anspruchsvolles kulturelles Programm beim Deutsch-Rock-Chor der Liedertafel

Bewertung:  / 19
SchwachSuper 

Niklas Riedel überzeugt am Saxophon- Zauberer Stefanus entführt in die Welt der Magie

 

 

 

 

 

 

 

Dass der Gesangverein Liedertafel Dudenhofen zu feiern versteht, ist bekannt. Dass beim Liedgut und bei öffentlichen Auftritten der Chöre, ob in der Kirche oder bei Open-Air-Konzerten, vom Dirigenten Rainer Diehl höchste Ansprüche an die Sängerinnen und Sänger gestellt werden, ist ebenfalls allen bekannt, die schon einmal ein Konzert der Liedertafel besucht haben. Welch hochkarätiges Programm der Deutsch-Rock-Chor allerdings bei einer Feier für ihre Mitglieder auf die Beine stellen kann, haben die Organisatoren am vergangenen Wochenende im Vereinsheim unter Beweis gestellt. Es  sei einfach überwältigend gewesen, erklärten die „Alten Hasen“ des Vereins zum Ende der Veranstaltung, die versicherten, so etwas bei der Liedertafel noch nie erlebt zu haben. Auch der Vorsitzende Klaus Klein und Dirigent Rainer Diehl waren voll des Lobes über die Darbietungen. Fotogalerie folgt!!!

Gleich nach der Begrüßung von Werner Dürk, Sprecher des Deutsch-Rock-Chors, ging es bereits los mit dem kulturellen Teil. Dürk versprach, sich viel Mühe mit der Programmgestaltung gemacht zu haben, weil man an diesem Abend einmal was ganz Besonderes bieten wollte. Er dankte dem Vorsitzenden Klaus Klein dafür, ihm diesen Freiraum gelassen zu haben. Gleich zu Beginn begeistere Niklas Riedel von der Musikschule des Rhein-Pfalz-Kreises an seinem Saxophon mit den Einlagen: „I feel good“ von James Brown, „Ain’t No Sunshine“ von Bill Withers sowie Papa was A Rolling Stones“ von Norman Whitfield, wofür er einen rauschenden Applaus erntete. Weiter im Programm ging es mit dem Zauberer Stefanus, alias Stefan Bär aus Haßloch, der sein Publikum in die „Welt der Magie“ entführte und die Anwesenden in diese „Zauberwelt“ auch mitnahm. Non Stop konnten  sich die Sängerinnen und Sänger von seinen Zauberkünsten überzeugen, der immer wieder Personen aus dem Publikum nahm, die seine Zaubereien  hautnah erleben  durften. Zum Abschied erntete Stefanus und seine Assistentin Sigrid „Standing Ovations“.

Nun ging es in den „gemütlichen Teil“, denn „essen und trinken hält Leib und Seele zusammen“, sagt Vorsitzender Klaus Klein. Ein großer Dank richtete Werner Dürk an alle Helferinnen und Helfer, insbesondere an Gerhard Kerner und Ursula Mönig, die für die Zubereitung in der Küche zuständig ist. Ein herzlicher Gruß ging an diesem Abend auch an Michael Bertels aus Wettringen, der extra zur Liedertafel nach Dudenhofen kam, um den Mitgliedern die CDs des Open-Air-Konzertes vom September vorbeizubringen. Einige Saxophon-Songs konnte man während des Essens von Niklas Riedel noch hören. Bei „Take Five“ von Dave Brubeck, „Hallelujah I love Here So“ von Ray Charles und „Hit the Road Jack“ von Percy Mayfield schlugen einige Herzen höher und so klang dann auch der offizielle Teil des Abends aus. Wie immer saß der „harte Kern“ bis spät am Abend zusammen. So wie es bei einem Gesangverein Tradition ist, wurden gemeinsame Lieder gesungen, die von Rainer Diehl und Michael Bertels am Key-Board begleitet wurden. Alle Anwesenden  waren sich am Ende der Veranstaltung einig, es war ein wunderschöner und gelungener Abend.

Wer  mehr über die Liedertafel Dudenhofen erfahren möchte, kann sich über die Homepage http://www.liedertafel-dudenhofen.de/ informieren. (red.)
 

1. FC 08 Haßloch

FENSTER DER PFALZ
PFALZFENSTER

miXXoffice.de

partnerdervereine.de
Wer ist online

Aktuell sind 90 Gäste und keine Mitglieder online