27 | 03 | 2017

WERBE-LINKS:

Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

Rufen Sie uns an und
sichern Sie sich
Frühbucherpreise!

06324-981504

Nachlese: „Närrische Singstunde“ bei der Liedertafel Dudenhofen

Bewertung:  / 3

Tolle Bütten-Reden und buntes Treiben bis Mitternacht!!!

 

 

 

 

 

 

 

 

Voller Stimmung begann der „schmutzige Donnerstag“ mit seiner „närrischen Singstunde“, die schon seit Jahren Tradition der Liedertafel Dudenhofen ist. So gegen 18 Uhr trudelten also die ersten „Narren“ ein, verkleidet mit ihren schönen Faschings-Kostümen. Bis auf den letzten Platz war der geschmückte Saal besetzt. Bevor der Karnevalpräsident der Liedertafel, Werner Dürk, alle Sängerinnen und Sänger sowie Gäste begrüßen konnte, wurde erst einmal „königlich“ gespeist. Jeder der Teilnehmer hatte nämlich etwas mitgebracht und so für das leibliche Wohl aller gesorgt, die Tafel war köstlich zubereitet, allen hat es geschmeckt und Jeder wurde durch das gute Essen zunächst einmal trinkfest gemacht. Im anschließenden Programm führte dann Werner Dürk gekonnt durch den „närrischen Abend“.

Weiterlesen: Nachlese: „Närrische Singstunde“ bei der Liedertafel Dudenhofen

Rhein-Pfalz-Kreis: Am 5. März wählen gehen – Präsentation im Kreishaus

Bewertung:  / 5

Drei Bewerber kandidieren: Clemens Körner (CDU) - Elias Weinacht (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN - German Bachert (AfD)

Am 5. März 2017 wird im Rhein-Pfalz-Kreis ein neuer Landrat gewählt. Drei Kandidaten treten zur Wahl an. Kreiswahlleiter Bernhard Kukatzki ruft alle Bürgerinnen und Bürger auf, ihr Wahlrecht wahrzunehmen. Ab 18 Uhr werden im Kreishaus in Ludwigshafen (Europaplatz 5) die Ergebnisse der Wahl präsentiert. „Die aktuellen weltpolitischen Ereignisse und Entwicklungen zeigen uns, wie wichtig es ist, demokratische Grundwerte zu erhalten und für sie einzustehen. Ein demokratisches Grundrecht in jeder Demokratie ist die Teilnahme an Wahlen. Dieses Recht haben viele Generationen zum Teil unter Einsatz ihres Lebens kämpfen müssen. Bei jeder Wahl haben die Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, konkret Einfluss auf Personen und politische Programme zu nehmen. Ich bitte Sie daher: Machen Sie von ihrem demokratischen Grundrecht Gebrauch und gehen Sie am 5. März 2017 zur Wahl. Wählen Sie Ihren Landrat für die nächsten acht Jahre!“, ruft Erster Kreisbeigeordneter Bernhard Kukatzki, der Kreiswahlleiter ist, zur Wahl auf.

Weiterlesen: Rhein-Pfalz-Kreis: Am 5. März wählen gehen – Präsentation im Kreishaus

Rhein-Pfalz-Kreis: Großes Weihnachtskonzert der Musikschule ausverkauft

Bewertung:  / 0

Reservierte Karten sind an der Abendkasse abzuholen

Für das große Weihnachtskonzert der Musikschule des Rhein-Pfalz-Kreises am Sonntag, 18. Dezember 2016, in der katholischen Kirche St. Medardus in Mutterstadt können keine Karten mehr reserviert werden. Alle verfügbaren Karten wurden mittlerweile verkauft. Vorbestellte Karten können an der Abendkasse abgeholt werden. An der Abendkasse werden nur reservierte Karten ausgegeben. Die Musikschule bittet um Verständnis. Am Konzert wirken der Kinder- und Jugendchor „Juventus Vocalis“, das Jugendstreichorchester und Bläser der Musikschule, das Schlagzeugensemble SchlagArt Pfalz und Annika Bertz an der Harfe mit.

Weiterlesen: Rhein-Pfalz-Kreis: Großes Weihnachtskonzert der Musikschule ausverkauft

„CDU“ - Treffen nach Aschermittwoch

Bewertung:  / 5

Am Freitag, 3. März um 18.30 Uhr im Bürgerhaus Dudenhofen - Jetzt schon anmelden!!

Die CDU des Rhein-Pfalz-Kreises lädt alle Mitglieder und Interessierte zum Treffen nach Aschermittwoch bei eingelegtem Hering, weißem Käse und Pfälzer Wein für Freitag, 03.03.2017, 18.30 Uhr ins Bürgerhaus Dudenhofen ein. An diesem Abend wird Landrat Clemens Körner über aktuelle Themen des Landkreises sprechen. Selbstverständlich sind auch politisch interessierte Freunde der CDU herzlich willkommen. Bei dieser Veranstaltung werden auch langjährige Mitglieder für 40- und 50-jährige Parteitreue geehrt. Für eine bessere Planung wird um  Rückmeldung mit der Anzahl der Personen und Essenswunsch bis zum 27.02.2017 gebeten. Die CDU des Rhein-Pfalz-Kreises freut sich auf Ihr Kommen.

Weiterlesen: „CDU“ - Treffen nach Aschermittwoch

Runder Tisch zur Krankenhaushygiene gestartet

Bewertung:  / 6

Acht Kliniken beteiligen sich am "10 Punkte-Plan"

Gemeinsam mit den sieben Kliniken in den Städten Frankenthal, Ludwigshafen und Speyer hat das Gesundheitsamt der Kreisverwaltung Rhein-Pfalz-Kreis als zuständige Aufsichtsbehörde einen runden Tisch zur Verbesserung der Krankenhaushygiene gestartet. Ein erstes Auftakttreffen fand am 16. November 2016 im Kreishaus in Ludwigshafen statt, es waren alle acht Krankenhäuser mit Ihren Hygieneteams, den Krankenhaushygienikern und Ärztlichen Direktoren vertreten. Das Bewusstsein zum Thema Hygiene in den acht Krankenhäusern, der Stadtklinik Frankenthal, BG Unfallklinik Ludwigshafen, Klinikum Ludwigshafen, St. Marien- und St. Annastiftkrankenhaus Ludwigshafen, Krankenhaus Zum Guten Hirten Ludwigshafen, Diakonissenkrankenhaus Speyer und Sankt Vincentius Krankenhaus Speyer, ist hoch, die Bemühungen um stetige weitere Verbesserungen allgegenwärtig. Basierend auf den gewonnenen Erkenntnissen bei Krankenhausbegehungen in allen acht Krankenhäusern in den Jahren 2014 bis 2016 durch das Gesundheitsamt des Rhein-Pfalz-Kreises wurde ein gemeinsames Projekt in Form eines strukturierten Entwicklungsprogrammes, dem so genannten „10 Punkte Plan“ (10PP), gestartet.

Weiterlesen: Runder Tisch zur Krankenhaushygiene gestartet

„Liberaler“ Stammtisch am 15. Februar in Hanhofen

Bewertung:  / 5

FDP-Gemeindeverband diskutieren über Aktuelles aus der Kommunalpolitik - In der Gaststätte "Zur Pfalz" in Hanhofen

Der FDP-Gemeindeverband Römerberg - Dudenhofen veranstaltet seinen nächsten „liberalen“ Stammtisch am Mittwoch, dem 15. Februar 2017,  ab 19:30 Uhr, in der Gaststätte „Zur Pfalz“ in Hanhofen, Hauptstr. 35.  Der Vorstand des FDP-Gemeindeverbandes und Ratsmitglieder diskutieren mit den Gästen über Aktuelles aus der Kommunalpolitik.

Weiterlesen: „Liberaler“ Stammtisch am 15. Februar in Hanhofen

Sparkasse Vorderpfalz vergibt Musikstipendien

Bewertung:  / 6

4.500 Euro für musikalische Nachwuchstalente

Neun Kinder und Jugendliche fieberten dem Herbstkonzert 2016 der Sparkasse Vorderpfalz mit besonderer Vorfreude entgegen. Die jungen Musikerinnen und Musiker erhielten ein Stipendium in Höhe von 500 Euro pro Person. Anschließend begeisterte die Mannheimer Bläserphilharmonie e. V. das Publikum im Palatinum Mutterstadt mit Werken von Johann Sebastian Bach und Gustav Holst sowie südamerikanischen Rhythmen. „Musik macht Spaß und bietet Entspannung nach einem stressigen Schulalltag“ - da sind sich die Stipendiaten 2016 einig. Über die Fördergelder in Höhe von insgesamt 4.500 Euro freuten sich die Schülerinnen und Schüler sehr. Mit dem Geld will die Sparkasse Vorderpfalz die weitere musikalische Ausbildung der Mädchen und Jungen unterstützen. Die Nachwuchsmusiker sind nicht nur talentiert, bieten hohe musikalische Leistungen und engagieren sich überdurchschnittlich in der Musikschule des Rhein-Pfalz-Kreises - sie sind auch bei Wettbewerben überaus erfolgreich. "Die Beschäftigung mit Musik fördert bei Kindern die Kreativität und unterstützt auch ganz entscheidend deren persönliche Entwicklung.

Weiterlesen: Sparkasse Vorderpfalz vergibt Musikstipendien

Unterkategorien

1. FC 08 Haßloch

FENSTER DER PFALZ
PFALZFENSTER

miXXoffice.de

mr Fingernagel-Studio
Wer ist online

Aktuell sind 95 Gäste und keine Mitglieder online