19 | 01 | 2018

WERBE-LINKS:

Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

Rufen Sie uns an und
sichern Sie sich
Frühbucherpreise!

06324-981504

Kungebung der Partei "Der III. Weg" in Schifferstadt

Bewertung:  / 2

DEMO auch in Speyer - Polizei im Großeinsatz

Der erste Teil der Doppelkundgebung der Partei „Der III. Weg“ hat zwischen 17.20  und 17.50 Uhr in Schifferstadt stattgefunden. Daran nahmen 56 Personen teil. Einem Teilnehmer der rechten Versammlung musste ein Platzverweis erteilt werden, da er Vermummungsgegenstände mit sich führte.  Mit 10-minütiger Verspätung begaben sich die Versammlungsteilnehmer vom Bahnhof Schifferstadt aus nach Speyer zur zweiten Kundgebung. An den beiden Gegenkundgebungen nahmen insgesamt ca. 300 Personen teil. Es gab keine Zusammenstöße zwischen den Gruppierungen.

Weiterlesen: Kungebung der Partei "Der III. Weg" in Schifferstadt

(Ludwigshafen) Bewaffneter Raubüberfall auf eine Gaststätte

Bewertung:  / 2

Täter konnte unerkannt entkommen - Zeugen gesucht!!

Eine böse Überraschung erlebten Gäste und Angestellte eines Lokales in der Mundenheimer Straße am Sonntagabend. Gegen 23:05 Uhr betraten zwei maskierte und bewaffnete Täter den Gastraum. Hier bedrohten sie die Anwesenden mit Pistolen und erbeuteten unter anderem Bargeld in noch unbekannter Höhe. Im Rahmen des Überfalls wurde ein Angestellter des Lokals durch einen der Täter leicht verletzt.  Trotz sofortiger Nahbereichsfahndung der Polizei konnten die Täter unerkannt entkommen.

Weiterlesen: (Ludwigshafen) Bewaffneter Raubüberfall auf eine Gaststätte

(Haßloch) Auto in der Lindenstrasse beschädigt und Fahrerflucht begangen

Bewertung:  / 1

Zeugen gesucht!!

Am Freitag, 27.11.2015, gegen 09:00 Uhr, wurde an einem in der Lindenstraße geparkten PKW (BMW, 7er-Reihe) ein Unfallschaden (ca. 1000,- Euro) im Heckbereich festgestellt. Das Fahrzeug war mehrere Tage dort geparkt, so dass die Unfallzeit nicht genauer eingegrenzt werden kann. Der unbekannte Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle.

Weiterlesen: (Haßloch) Auto in der Lindenstrasse beschädigt und Fahrerflucht begangen

(Ruchheim) 79jähriger Mann prallt frontal an A65 auf Brückenpfeiler

Bewertung:  / 2

Fahrer in PKW eingeklemmt und vermutlich schwer verletzt

Am Sonntag dem 29.11.2015, gegen 11:30 Uhr kam ein 79jähriger aus Ludwigshafen auf der A65, Richtungsfahrbahn Neustadt kurz hinter der Anschlussstelle Hochdorf aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte mit seinem Pkw frontal gegen einen Brückenpfeiler. Der Fahrer ist in seinem Pkw eingeklemmt und vermutlich schwerverletzt. Die A65 ist ab Anschlussstelle Hochdorf wegen Bergungs- und Rettungsarbeiten vollgesperrt. Der Verkehr wird abgeleitet. Die Feuerwehr Dannstadt ist zur Bergung der eingeklemmten Person im Einsatz.

Weiterlesen: (Ruchheim) 79jähriger Mann prallt frontal an A65 auf Brückenpfeiler

(Ludwigshafen –Hemshof) Polizei warnt vor Trickdieben

Bewertung:  / 0

Betrügerin nicht erfolgreich!!

Am 26.11.2015, zwischen 13.30 Uhr – 13.45 Uhr, versuchte  eine junge Frau, sich Zutritt zur Wohnung eines älteren Ludwigshafeners zu verschaffen. Sie behauptete an der Gegensprechanlage, die Rauchmelder in dem Mehrfamilienanwesen überprüfen zu müssen. Da dies aber erst einige Wochen zuvor durch eine Fachfirma erledigt wurde, ging der Anwohner nicht auf die unbekannte Täterin ein, worauf die junge Frau wieder verschwand. (red.)
 

(Ludwigshafen) Widerstand gegen Polizeibeamte nach Streit mit Freundin

Bewertung:  / 2

Alkoholisiertem Mann wird Blutprobe entnommen und gegen ihn Strafanzeigen gestellt

Am Sonntagmorgen, 29.11.15 gegen 04.10 Uhr geriet auf dem Berliner Platz ein 33-jähriger Mann mit seiner Freundin in verbale Auseinandersetzungen, die letztlich auch in Handgreiflichkeiten gipfelten. Der Mann wurde durch Polizeibeamte kontrolliert und wurde durch diese in Richtung eines Streifenwagens abgedrängt, da er weiterhin mit Übergriffen auf seine Freundin drohte.  Der Beschuldigte versuchte durch Wegstoßen der Beamten und mit einem Faustschlag in Richtung eines Beamten, sich den Weg zu seiner Freundin frei zu kämpfen. Daraufhin wurde er zu Boden gebracht und gefesselt, wobei er leichte Schürfwunden erlitt.

Weiterlesen: (Ludwigshafen) Widerstand gegen Polizeibeamte nach Streit mit Freundin

(Ludwigshafen) Versuchter Banküberfall im Rathauscenter

Bewertung:  / 2

Täter droht mit Bombe im Karton -  Musste die Bank ohne Beute verlassen

Zu Geschäftsschließungszeiten um 17:30 Uhr betrat ein Mann die Sparkassenfiliale im Rathauscenter. Dort legte er einen Zettel und ein Karton auf den Tresen vor die Angestellte. Auf dem Zetteln verkündete dieser, dass in dem Karton eine Bombe sei und er das Geld haben wolle. Geistesgegenwärtig erklärte die Angestellte, dass sie ihm nur Münzgeld geben könnte, die anderen Bargeldmittel seien im Safe zeitschlossgesichert. Als mehr als 30 Rollen Münzgeld vor dem Täter standen, verließ dieser ohne Beute und mit der vermeintlicher Bombe wieder das Geschäft und entfernte sich nach Süden in Richtung Haveringallee und weiter zum Parkplatz der Von-Denis-Straße.

Weiterlesen: (Ludwigshafen) Versuchter Banküberfall im Rathauscenter

1. FC 08 Haßloch

FENSTER DER PFALZ
PFALZFENSTER

miXXoffice.de

partnerdervereine.de
Wer ist online

Aktuell sind 115 Gäste und keine Mitglieder online