22 | 11 | 2017

WERBE-LINKS:

Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

Rufen Sie uns an und
sichern Sie sich
Frühbucherpreise!

06324-981504

VHS: Vortrag über das Leben von Katharina von Bora

Bewertung:  / 8

Am Donnerstag, 19. Oktober um 19 Uhr im Bürgerhof Ludwigshafen

In der Volkshochschule (VHS) Ludwigshafen steht Katharina von Bora am Donnerstag, 19. Oktober 2017, ab 19 Uhr im Zentrum eines Vortrags von Privatdozentin Dr. Gisa Bauer, Lehrbeauftragte am Institut für Kirchengeschichte der Universität Leipzig. Die "Lutherin" Katharina von Bora steht bis heute im Schatten ihres übermächtigen Mannes, der mit seiner Theologie die Welt des Christentums veränderte. Dabei war sie eine Frau, die selbstbewusst und geradlinig ihren Weg ging und Luther eine ebenbürtige Partnerin war. Der Vortrag mit dem Titel "Unternehmerin, Reformatorin, Pfarrfrau und ehemalige Nonne: das Leben und Wirken der Katharina von Bora" geht dem Leben und den Wirkungsbereichen Katharina von Boras nach und entwickelt das Bild einer Unternehmerin, die als Frau in der mittelalterlichen Gesellschaft Bedeutendes leistete. Veranstaltungsort ist der Vortragssaal der VHS im Bürgerhof, 2. OG. Die Gebühr beträgt vier Euro.

Weiterlesen: VHS: Vortrag über das Leben von Katharina von Bora

Medien und Meinungsmacht - Lügen unsere Medien?

Bewertung:  / 5

attac Ludwigshafen und Mannheim laden zum Vortrag und Diskussion am 12. Oktober, 19.30 Uhr ein

Medien und Meinungsmacht - Lügen unsere Medien? Zu diesem Thema laden attac Ludwigshafen und Mannheim am Donnerstag, 12. Oktober 2017, 19.30 Uhr ins ver.di-Gewerkschaftshaus, Ludwigshafen, Kaiser-Wilhelm-Straße 7 ein. Wir sprechen über: innere Zensur und Pressefreiheit, Gesinnungs- und Rudeljournalismus, Konzerninteressen und Medien“steuerung“, Nachrichten als globales Geschäft und die notwendige Demokratisierung der Medien. Referent: Rainer Butenschön, Journalist aus Hannover, Vorsitzender des ver.di-Fachbereichs Medien, Kunst und Industrie in Niedersachsen/Bremen, Mitherausgeber der Zeitschrift „Ossietzky“, Mitautor des Buchs „Lügen die Medien“ (Hg. Jens Wernicke, Westend-Verlag Ffm, 2017). Information ist die Währung der Demokratie! Das sagte Thomas Jefferson, einer der revolutionären Gründerväter der USA im 18. Jahrhundert. Doch der Spielraum für kritischen, demokratie-tauglichen Journalismus ist heute drama­tisch kleiner geworden. Teile der sozialen und politischen Wirk­lichkeit finden in den Konzernmedien gar nicht oder nur wie in einem Zerrspiegel statt.

Weiterlesen: Medien und Meinungsmacht - Lügen unsere Medien?

Ludwigshafen-Quiz - Erhältlich beim Grupello-Verlag

Bewertung:  / 7

Verfasst von Johannes Hucke - Jetzt schon ans Weihnachtsgeschenk denken!!

Das "Ludwigshafen-Quiz bietet ein breites Spektrum von 100 klugen Fragen und detaillierten auf handlichen Kärtchen in einem dekorativnen Schmuckkästchen. Es ist eine Neuheit eines Frage- und Antwortspiels rund um Ludwigshafen. Was war der "Viadukt"?. Welche Treppe führt nirgendwohin? Wie heißt das gigantische Dreieck auf der Brücke über dem Hauptbahnhof? Welchen Titel vergab die Bundesregierung 2009 an die Stadt? Wo liegen eigentlich die Papageienblöcke? und vieles mehr, sind Fragen über Örtlichkeiten, die bei Vielen schon  wieder in Vergessenheit geraten sind. Die Fragen sind aber so ausgewählt, dass sie für Einheimische und natürlich auch für alle Besucher, Freunde und Kenner der größten Stadt der Pfalz interessant und lösbar sind.; die Antworten liefern spannende Zusatzinformationen. Die Themen stammen aus zahlreichen Wissensgebieten wie Geschichte, Geologie, Kunst und Kultur, Politik, Sport, Brauchtum und Prominenz. Dabei spannt sich der Bogen von Jule Neigel bis Manfred Kanltz, vom Lutherturm bis zur Pfalzsäule und von "Hoorische Knepp" bis zum Rheingöner Weizenbier. Das Quiz kann mit zwei oder mehr Spielern gespielt werden. Diskussionen und Anekdotenaustausch ergeben sich dabei ganz on selbst.

Weiterlesen: Ludwigshafen-Quiz - Erhältlich beim Grupello-Verlag

Polizeipräsidium Rheinpfalz: Harald Brock nach Neustadt verabschiedet und Martin Kuntze in neues Amt eingeführt - Der Eine kommt, der Andere geht!!

Bewertung:  / 37

Große Lobeshymnen vom rheinland-pfälzischen Polizeipräsidenten Thomas Ebling

von Karin Hurrle

 

 

 

 

 

 

 

Bei einer kleinen Feierstunde wurde am 7. September der neue Leiter des Führungsstabs des Polizeipräsidiums Rheinpfalz,  Martin Kuntze (43), im Ludwigshafener Stadtmuseum offiziell in sein Amt eingeführt und gleichzeitig sein Vorgänger Harald Brock (53) als neuer Leiter der Polizeidirektion Neustadt verabschiedet. Die Dankesreden wurden vom Polizeipräsidenten Thomas Ebling höchstpersönlich gesprochen, der auch alle Ehrengäste, u.a. den stellvertretenden Direktor des Amtsgerichts Ludwigshafen, Berhard Philipps, begrüßte. Bei ihm bedankte er sich für die jahrelange gute Zusammenarbeit zwischen Polizei und Justiz. In einer humorvollen Art überbrachte auch der örtliche Personalrat Ralf Seiler seine Grußworte, der ebenfalls die Polizeikarriere der beiden Amtsträger Revue passieren ließ. Ein kleines Rahmenprogramm schloss sich den anschließenden Grußworten an. Ein lustiges Puppenstück der Puppenbühne des Polizeipräsidiums lockerte die Atmosphäre an diesem Mittag auf. Die musikalische Umrahmung übernahm das Duo „First Date“. Mit Fotogalerie!!

Weiterlesen: Polizeipräsidium Rheinpfalz: Harald Brock nach Neustadt verabschiedet und Martin Kuntze in neues...

Ludwigshafen: Kartenvorverkauf für das 50. Gala-Konzert mit den Chören des BASF Gesangvereins hat begonnen

Bewertung:  / 7

Am Sonntag 12. November um 15 Uhr mit "Swinging People"

In diesem Jahr findet das Gala-Konzert für ältere Menschen mit den Chören des BASF Gesangvereins zum 50. Mal statt. Termin ist am Sonntag, 12. November 2017, um 15 Uhr im Pfalzbau. Der Männerchor, der Gemischte Chor und der moderne Chor "Swinging People" treten auf. Einlass ist um 14 Uhr. Karten zu zehn Euro (freie Platzwahl) gibt es ab Montag, 21. August 2017, beim Bereich Senioren, Abteilung Seniorenförderung, Stadthaus Nord, Europaplatz 1, Zimmer 225 (montags bis freitags von 9 bis 13 Uhr), in allen städtischen Seniorentreffs, im Café Alternativ (ab 29. August), in den Ortsvorsteherbüros in der Gartenstadt und in Ruchheim sowie beim Seniorenrat, Bismarckstraße 29 (montags bis freitags von 9 bis 12 Uhr).

Weiterlesen: Ludwigshafen: Kartenvorverkauf für das 50. Gala-Konzert mit den Chören des BASF Gesangvereins hat...

Ludwigshafen: Jutta Steinruck (SPD) verpasst absolute Mehrheit bei Oberbürgermeisterwahl

Bewertung:  / 9

Stichwahl anm 15. Oktober gegen Peter Uebel (CDU)

Jutta Steinruck (SPD) hat bei der OB-Wahl in Ludwigshafen die absolute Mehrheit verpaßt. Sie kam auf 48,3 Prozent der Wählerstimmen. Damit kommt es am 15. Oktober zur Stichwahl gegen Peter Uebel (CDU), der im ersten Wahlgang 40,1 Prozent  der Stimmen erreichte. Die  bisherige Oberbürgermeisterin Eva Lohse (CDU) war nicht mehr zur Wahl angetreten. Die 61-Jährige ist seit 15 Jahren im Amt. Wahlberechtigt waren rund 120.000 Bürgerinnen und  Bürger in Ludwigshafen. Die Wahlbeteiligung lag bei 60,2 Prozent.

Weiterlesen: Ludwigshafen: Jutta Steinruck (SPD) verpasst absolute Mehrheit bei Oberbürgermeisterwahl

Ludwigshafen: 24-Jähriger gibt mehrfach falsche Identität gegenüber dem Kommunalen Vollzugsdienst an

Bewertung:  / 5

Erst durch Androhung von Ingewahrsamsnahme durch die Polizei geständig

Ein 24-Jähriger hat am frühen Sonntagmorgen, 14. August 2017, auf dem Berliner Platz gegenüber dem Kommunalen Vollzugsdienst (KVD) mehrfach falsche Identitäten angegeben. Der Mann war einer Streife gegen 1 Uhr aufgefallen, weil er Alkohol aus einer Glasflasche trank und damit gegen die dort gültige Gefahrenabwehrverordnung verstieß. Im Gespräch nannte er erst nach mehrmaliger Aufforderung Name, Geburtstag und Adresse, die sich aber als falsch herausstellten. Nach wiederholt unkorrekten Angaben durchsuchten die Einsatzkräfte den Mann und fanden Dokumente, die Aufschluss über seine Identität gaben.

Weiterlesen: Ludwigshafen: 24-Jähriger gibt mehrfach falsche Identität gegenüber dem Kommunalen Vollzugsdienst...

1. FC 08 Haßloch

FENSTER DER PFALZ
PFALZFENSTER

miXXoffice.de

partnerdervereine.de
Wer ist online

Aktuell sind 183 Gäste und keine Mitglieder online