19 | 11 | 2017

WERBE-LINKS:

Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

Rufen Sie uns an und
sichern Sie sich
Frühbucherpreise!

06324-981504

Sinowa-Psychologie – Meine liebe Familie

Bewertung:  / 3

Folge 3: Sendung im Offenen Kanal Ludwigshafen – Gast im Studio: Christiane Krass

 

 

 

 

 

 

In der Folge 3 der Sendung von Sinowa-Psycholgie wird dargelegt, wie ein Kind seine Familie erlebt. Es wird auf den Einfluss von Familienklima, -Motto oder -Atmosphäre eingegangen und gezeigt, wie ein Kind seine Herkunftsfamilie erlebt. Dabei werden auch Unterschiede in Kultur und Verhalten beschrieben. Der Familienbegriff wird unter diesen Aspekten neu definiert. Gast von Norbert Wagner in dieser Sendung ist wieder Christiane Krass, diesmal als Mutter zweier Kinder und IP-Beraterin. Unter Weiterlesen geht es zur Sendung.

Weiterlesen: Sinowa-Psychologie – Meine liebe Familie

„Brüderchen und Schwesterchen“ – Filmserie im Offenen Kanal Ludwigshafen

Bewertung:  / 2

Folge 2: Das Zusammenspiel der Geschwister im Mittelpunkt - Gast im Studio Christiane Krass, Mitarbeiterin des Kinderschutzbundes des Saarlandes!!

In der Folge 2 der Sendung "Brüderchen und Schwesterchen" steht das Zusammenspiel der Geschwister im Mittelpunkt. Wie erlebt das erste Kind die Geburt eines Geschwisterkindes? Welche Bedeutung hat es, das erste, zweite oder dritte Kind zu sein? Wie werden die Beziehungen der Kinder untereinander aufgebaut? Was erfahren die Kinder dabei? Im Gespräch ist Norbert Wagner in dieser Sendung mit Christiane Krass. Sie ist IP-Beraterin und Mitarbeiterin des Kinderschutzbundes im Saarland. Norbert Wagner, individualpsychologischer Berater aus Ludwigshafen, geht mit den Sendungen einen neuen Weg, um bei der Beantwortung vieler Fragen behilflich zu sein. Gemeinsam mit einem Team von mehr als einem Dutzend engagierter Privatpersonen aus Ludwigshafen und Umgebung hat er eine Fernsehreihe zum Gesamt-Themenkomplex produziert. Alle an dieser Fernsehproduktion Beteiligten sind Laien. Jedes Teammitglied hat sich mit Gemeinschaftsgefühl, seinen besonderen Fähigkeiten und mit viel Freude an der Sache in die Produktion eingebracht.

Weiterlesen: „Brüderchen und Schwesterchen“ – Filmserie im Offenen Kanal Ludwigshafen

Meet and Greet mit The BossHoss

Bewertung:  / 4

Verlosungsaktion zum Ludwigshafener Stadtfest

Der Auftritt der Echo-Gewinner 2014 beim Stadtfest ist einer von nur vier Live-Gigs in Deutschland in 2015 und der einzige im Südwesten. Anlässlich des Konzerts der Pop-Country-Band am Samstag, 11. Juli, beim Ludwigshafener Stadtfest verlost Stadtfest-Veranstalter LUKOM Ludwigshafener Kongress- und Marketing-Gesellschaft mbH zwei „Meet and Greet“-Karten für ein persönliches Treffen mit den Künstlern an diesem Tag. Wer teilnehmen möchte, sollte bis zum Dienstag, 7. Juli, hier einen Kommentar hinterlassen, warum er/sie diese Tickets gewinnen möchte. Unter allen Teilnehmern lost LUKOM den Gewinner aus, der über eine private Mitteilung benachrichtigt wird. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Weiterlesen: Meet and Greet mit The BossHoss

SINOWA-PSYCHOLOGIE – „Ich bin ich – doch wer bin ich?“

Bewertung:  / 5

Fernsehserie im Offenen Kanal Ludwigshafen – Neues Projekt aus der Taufe gehoben

von Karin Hurrle

SINOWA-Psychologie will neue Wege in der Individualpsychologie beschreiten. Deshalb wurde ein neues Film-Projekt aus der Taufe gehoben, das bereits im Offenen Kanal Ludwigshafen seit Ende Mai ausgestrahlt wird. Die Initiatoren Norbert und Sigrid Wagner lehnen sich an die Meinung von Alfred Adler an. Der sagt: „Begabung ist nur Training und Selbstvertrauen. Die größte Gefahr im Leben ist, dass man zu vorsichtig wird. Das schönste, was eine Fee einem Kind in die Wiege legen kann, sind Schwierigkeiten, die es überwinden muss. Frag nicht, was das Leben dir gibt, frag, was du gibst". Auf diese Art der Psychologie haben Norbert und Sigrid Wagner aufgebaut und wollen diese Meinung in die Bevölkerung transportieren. Sie sind davon überzeugt, dass das Menschenbild in der Individualpsychologie besagt, dass alle Menschen gleichwertig sind, der Mensch ein Entscheidung treffendes und ein sozial zielgerichtetes Wesen ist, viele Ressourcen in sich trägt, die durch Ermutigung, den Glauben an sich und der Zugehörigkeit zur Gemeinschaft, ans Tageslicht kommen können.

Weiterlesen: SINOWA-PSYCHOLOGIE – „Ich bin ich – doch wer bin ich?“

Ludwigshafen: Jugend befasst sich mit Klima

Bewertung:  / 1

Schwerpunkte der 3. Ludwigshafener Klimawochen sind Bildung, Ernährung und Energie sparen

Zum dritten Mal veranstaltet die Stadt die Ludwigshafener Klimawochen. Vom 29. Juni bis 17. Juli finden dazu in den Schulen über 30 Veranstaltungen statt. Während sich Kinder und Jugendliche mit dem Thema Klimaschutz und Klimawandel beschäftigen, bietet die Energieagentur Rheinland-Pfalz mit der Stadtverwaltung und der Verbraucherzentrale für Eltern und Interessierte parallel dazu die Energiesparkampagne "Cleveren Verbrauch kannst du auch" an. "Höhepunkt der Klimawochen ist der Klimatag am 10. Juli im Rathaus-Center mit dem Schwerpunkt Klimafreundliche Ernährung. "Bei den Klimawochen 2015 sprechen wir verschiedene Bevölkerungsgruppen auf unterschiedliche Weise an. Besonders freut mich, dass sich dieses Mal Kinder und Jugendliche direkt in den Schulen erlebnisorientiert mit dem Thema ‚Klimaschutz und Klimawandel‘ beschäftigen", erläuterte Bau- und Umweltdezernent Klaus Dillinger in einem Pressegespräch am Mittwoch, 24. Juni 2015. Er dankte Prof. Dr. Joachim Alexander, Ellen Schlomka und Martina Gittel vom Klimaschutzbüro der Stadt Ludwigshafen, die das Programm der Klimawochen in Zusammenarbeit mit zahlreichen Kooperationspartnern erstellt haben.

Weiterlesen: Ludwigshafen: Jugend befasst sich mit Klima

„Bürgermedien für interkulturellen und politischen Dialog“ – BVBAM, Bennohaus Münster und OK-TV Ludwigshafen führen Bürgermedienprojekt in der Ukraine durch

Bewertung:  / 2

Förderung durch das Auswärtige Amt in Berlin

Berlin/Ludwigshafen 31.08.2015: Im Rahmen des Projektes „Bürgermedien für interkulturellen und politischen Dialog“ arbeitet der Bundesverband Bürger- und Ausbildungsmedien (bvbam) gemeinsam mit dem Bennohaus in Münster und OK-TV Ludwigshafen an der Schaffung eines nachhaltige Mediennetzwerkes mit dem „Forum Ukrainischer Journalisten“ (Lutsk) und der journalistischen Fakultät der Universität Kiew. Dabei fungiert das Bennohaus in Münster über den AK Ostviertel e. V. als Projektträger, OK-TV Ludwigshafen als Kooperationspartner, der bvbam und die europäische Medieninitiative youth4media als assoziierte Partner.Ziel des Projektes ist es zunächst einen Trainerpool zu qualifizieren, sowie die Infrastruktur für gemeinsame Fortbildungsmaßnahmen im Bereich „Neue Medien und bürgerschaftliches Engagement“ zu schaffen. Im Mittelpunkt steht die Qualifizierung von aktiven zivilgesellschaftlichen Organisationen (NGOs) im Bereich digitaler Medienproduktion, Journalismus und politischer Bildung.

Weiterlesen: „Bürgermedien für interkulturellen und politischen Dialog“ – BVBAM, Bennohaus Münster und OK-TV...

Jubiläumsparade zur Wahl der Miss Ludwigshafen

Bewertung:  / 1

Ex-Missen gesucht!!!

Anlässlich des Doppeljubiläums des Ebertparks (90 Jahre) und des 75. Parkfestes sind sämtliche Trägerinnen des Titels der Miss Ludwigshafen aus den zurückliegenden zwanzig Jahren zur  diesjährigen Wahl der Miss Ludwigshafen am Samstag, 13. Juni, 17 Uhr, auf die Festbühne des Parkfestes eingeladen. Zur Planung des Events werden die Ex-Missen darum gebeten, sich vorab mit Projektleiterin Martina Weilacher von der LUKOM Ludwigshafener Kongress- und Marketing-Gesellschaft mbH , telefonisch erreichbar unter der Rufnummer 0621-51 20 35 und per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! in Verbindung zu setzen.

Weiterlesen: Jubiläumsparade zur Wahl der Miss Ludwigshafen

1. FC 08 Haßloch

FENSTER DER PFALZ
PFALZFENSTER

miXXoffice.de

partnerdervereine.de
Wer ist online

Aktuell sind 59 Gäste und keine Mitglieder online