19 | 11 | 2017

WERBE-LINKS:

Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

Rufen Sie uns an und
sichern Sie sich
Frühbucherpreise!

06324-981504

„Mobbing im Arbeitsleben“, „Mobbing in der Partnerschaft“ und „Schülermobbing“

Bewertung:  / 85

Experten diskutieren im Offenen Kanal Ludwigshafen – „Mobbingopfer“ des Katholischen Fürsorgevereins geht an die Öffentlichkeit

von Karin Hurrle

Es geht um „Mobbing“, Mobbing im Arbeitsleben, Mobbing in der Partnerschaft und es geht um Schülermobbing. Alle Facetten werden in einer Sendereihe des Offenen Kanals Ludwigshafen beleuchtet. In einer Expertenrunde wird das Thema „Mobbing“ diskutiert, u.a. geht ein „Mobbingopfer“, das Behindertenvertreter des Katholischen Fürsorgevereins in Queichheim ist, mit seiner Geschichte an die Öffentlichkeit. Die Rheinpfalz, Ausgabe Landau, hatte bereits am 24.11.2015 darüber ausführlich berichtet. Die Sendung wird demnächst in verschiedenen Offenen Kanälen ausgestrahlt. Was also ist bisher passiert? Ein Diplom-Sozialarbeiter und Behindertenvertreter des Katholischen Fürsorgevereins, selbst schwerbehindert und Vertrauensperson für Schwerbehinderte in einer Einrichtung in Queichheim, erzählt dass er „Mobbingopfer“ dort wurde. Er ist bereits seit 23 Jahren im Katholischen Fürsorgeverein beschäftigt. Nach der Rückkehr seiner Krankheit, er war im Januar 2014 an einer mittelschweren Depression erkrankt, sollte eine Wiedereingliederung stattfinden, was auch erfolgte. Es wurde ihm ein neues Büro zugewiesen, welches aus einem Glaskasten bestand und in der Metallwerkstatt angeordnet wurde. An seinem ersten Arbeitstag fand er außer verschmutzem Geschirr, Umzugskartons, Leiter und Metallutensilien, einen Bürotisch und einen Bürostuhl vor. Der Schaltschrank für Hochspannung war außerdem darin angeordnet.

Weiterlesen: „Mobbing im Arbeitsleben“, „Mobbing in der Partnerschaft“ und „Schülermobbing“

Rhein-Pfalz-Kreis: Exkursion der Volkshochschule zum Müllheizkraftwerk (GML) Ludwigshafen

Bewertung:  / 14

Zum Thema: "Wie wird Müll zu Strom?" - Am 23. März 2016 ein Blick hinter die Kulissen

Die Volkshochschule des Rhein-Pfalz-Kreises lädt am 23. März 2016 zu einer Exkursion in das Müllheizkraftwerk der GML in Ludwigshafen ein. Unter der Fragestellung „Wie wird Müll zu Strom?“ erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen Blick hinter die Kulissen des Kraftwerks und die Verstromung des Restmülls aus dem Rhein-Pfalz-Kreis. In das Müllheizkraftwerk Ludwigshafen der GML Abfallwirtschaftsgesellschaft mbH werden die Restabfälle der Haushalte im Rhein-Pfalz-Kreis transportiert. Der aus der Verbrennung des Mülls gewonnene Dampf wird in das Fernheizkraftwerk der Technischen Werke Ludwigshafen weitergeleitet und dort für die Gewinnung von Strom und Fernwärme genutzt. Die Teilnahme an der Exkursion ist kostenfrei, Treffpunkt ist am Verwaltungsgebäude der GML in der Bürgermeister-Grünzweig-Str. 87 in Ludwigshafen.

Weiterlesen: Rhein-Pfalz-Kreis: Exkursion der Volkshochschule zum Müllheizkraftwerk (GML) Ludwigshafen

VdK Maudach lädt zum Neujahrsempfang ein

Bewertung:  / 6

Am Dienstag, 19. Januar um 17 Uhr in der Seniorenresidenz Änne Rumetsch

Zum diesjährigen Neujahrs- und Sekt-Empfang 2016 lädt der Seniorenverband Rheinland-Pfalz, Ortsverband Ludwigshafen-Maudach für Dienstag, den 19. Januar 2016, um 17 Uhr in die Seniorenresidenz Änne Rumetsch, Neustadter Ring 2, 67067 Ludwigshafen-Maudach alle Mitglieder und Interessierte recht herzlich ein. Der Eintritt ist frei. Nähere Auskunft kann beim 1. Vorsitzenden Peter Huy, Tel.Nr. 0152-25184336 erfragt werden.

Weiterlesen: VdK Maudach lädt zum Neujahrsempfang ein

TWL verlängert Vertrag von Dr. Reiner Lübke weitere fünf Jahre

Bewertung:  / 4

Unternehmensstrategie durch richtige Personalentscheidung

Der Aufsichtsrat der Technischen Werke Ludwigshafen AG hat den Vertrag mit dem Technischen Vorstand Dr. Reiner Lübke um fünf Jahre verlängert. In seiner Sitzung am Freitag, 19. Februar 2016, hat der Aufsichtsrat entschieden, den Vertrag von Dr. Reiner Lübke, Technischer Vorstand von TWL, um fünf Jahre bis Ende Dezember 2021 zu verlängern. Der Aufsichtsrat setzt damit ein Zeichen für Kontinuität bei der Umsetzung der Unternehmensstrategie TWL 2020 und der aktiven Bewältigung der Energiewende. Dr. Reiner Lübke ist seit dem 1. Januar 2012 Technischer Vorstand von TWL. Zuvor bekleidete er verschiedene leitende Funktionen bei der MVV Energie AG in Mannheim, zuletzt als Geschäftsführer Vertrieb/Technik der MVV Energiedienstleistungen GmbH.

Weiterlesen: TWL verlängert Vertrag von Dr. Reiner Lübke weitere fünf Jahre

Ludwigshafen: Mittwoch auf dem Weihnachtsmarkt

Bewertung:  / 1

Gansverlosung mit dem Singenden Weihnachtsmann

„Immer wieder mittwochs“ werden um 18 Uhr  auf dem Ludwigshafener Weihnachtsmarkt vom „singenden Weihnachtsmann“ je zehn Weihnachtsgänse für den Festtagsbraten verlost. Lassen Sie sich verzaubern von traditionellen und modernen Weihnachtsliedern und gehen Sie mit dem Singenden Weihnachtsmann auf eine musikalische Reise durch die Weihnachtszeit. „Am Mittwoch findet die letzte Gansverlosung für dieses Jahr statt“, so LUKOM-Chef Michael Cordier. „Und wer weiß, vielleicht haben Sie Glück und gewinnen eine von jeweils zehn Weihnachtsgänsen, die der Weihnachtsmann mit der Unterstützung der Kinder an jedem Mittwoch verlosen wird. Ich bedanke mich ganz herzlich für die tolle Unterstützung durch Edeka-Scholz, der uns die Weihnachtsgänse zur Verfügung stellt.“

Weiterlesen: Ludwigshafen: Mittwoch auf dem Weihnachtsmarkt

Ludwigshafen: KVD stellt Elektroschocker bei 69-Jährigem sicher

Bewertung:  / 5

Von Polizeistreife Gerät sichergestellt

Einer mit einem Elektroschocker hantierender 69-Jähriger hat den Kommunalen Vollzugsdienst (KVD) Donnerstagnacht, 21. Januar 2015, beschäftigt. Drei Passantinnen wiesen den KVD gegen 22.20 Uhr darauf hin, dass ein Mann im Rathaus-Center mit der Waffe herumfuchtle. Da der Mann beim Eintreffen des KVD angab, er sei bedroht worden und habe deshalb zum Elektroschocker gegriffen, wurde eine Polizeistreife hinzugezogen.

Weiterlesen: Ludwigshafen: KVD stellt Elektroschocker bei 69-Jährigem sicher

Weihnachtsfeier des VdK Ortsverbandes Ludwigshafen-Maudach

Bewertung:  / 1

Am Donnerstag, 17. Dezember 2015 um 17 Uhr

Am Donnerstag, 17. Dezember 2015 um 17 Uhr veranstaltet der VdK-Ortsverband Maudach seine diesjährige Weihnachtsfeier. Die Veranstaltung findet in der Seniorenresidenz Änne Rumetsch, Neustadter Ring 2 in Ludwigshafen-Maudach statt. Neben Kaffee und Kuchen werden noch zwei Überraschungen geboten. Der Eintritt ist frei.

Weiterlesen: Weihnachtsfeier des VdK Ortsverbandes Ludwigshafen-Maudach

1. FC 08 Haßloch

FENSTER DER PFALZ
PFALZFENSTER

miXXoffice.de

partnerdervereine.de
Wer ist online

Aktuell sind 56 Gäste und keine Mitglieder online