17 | 01 | 2018

WERBE-LINKS:

Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

Rufen Sie uns an und
sichern Sie sich
Frühbucherpreise!

06324-981504

"Reif fürs Museum – Bereichert durch Kultur"

Bewertung:  / 0

Ludwigshafener Museen auf der Suche nach neuen Formen des Ehrenamtes

Viele Menschen sind in ihrem nachberuflichen Leben nicht mehr bereit sich dauerhaft in einem Museumsverein oder in einer Kulturinitiative zu engagieren. Auch der Begriff des Ehrenamtes wird von vielen nicht mehr als zeitgemäß empfunden. Attraktiver erscheint ein Engagement in eigenen Interessensgebieten, allerdings zeitlich begrenzt. Diesem Wunsch möchten das Wilhelm-Hack-Museum und das Stadtmuseum in Ludwigshafen entgegen kommen. Gemeinsam mit Interessierten suchen Sie nach neuen zukunftsorientierten Wegen der zeitgemäßen Freiwilligenarbeit.

Weiterlesen: "Reif fürs Museum – Bereichert durch Kultur"

TWL-Auszubildende und Alex Bär schaffen Kunstwerk

Bewertung:  / 0

Signal für "Kunst im Umspannwerk" - Enthüllung am 19. Dezember

Auszubildende von TWL und Alex Bär, einer der Künstler mit neuem Atelier im ehemaligen Umspannwerk in der Raschigstraße in Ludwigshafen gestalten zurzeit gemeinsam ein Kunstwerk. Dabei handelt es sich um eine fast drei Meter hohe Statue, die mit einem Brennschneider aus einer massiven Stahlplatte geschnitten wird. Die Idee und die technischen Vorgaben stammen von Alex Bär, zwei TWL-Auszubildende übernehmen die anspruchsvolle Ausführung – das ist der Kern der Kooperation, als deren Ergebnis eine knapp drei Meter hohe Stahl-Statue entstehen soll.

Weiterlesen: TWL-Auszubildende und Alex Bär schaffen Kunstwerk

Filmaufnahmen von OK-TV Ludwigshafen für TV-Fassung des „Ring des Nibelungen“ verlaufen erfolgreich

Bewertung:  / 1

„Siegfried“ und „Götterdämmerung“ liefern eindrucksvolle TV-Aufnahmen - Aufzeichnung der „Götterdämmerung“ im Pfalzbau

Die Dreharbeiten im Pfalzbau im Rahmen der Produktion der TV-Fassung des Ring 2013 – Halle/Ludwigshafen verlaufen nach Plan. „Siegfried“ und „Götterdämmerung“ werden unter der Bildregie von Ringregisseur Prof. Hansgünther Heyme aus bis zu 9 unterschiedlichen Kameraperspektiven aufgezeichnet. Bislang seien die Dreharbeiten für „Siegfried“ erfolgreich abgeschlossen, die Aufzeichnung der „Götterdämmerung“ starteten mit der Generalprobe und werden während der Premiere und einer weiteren Vorstellung fortgesetzt. Dadurch entsteht genügend Bildmaterial für einen auch künstlerisch anspruchsvollen Bildschnitt. Eine erste Sichtung des produzierten Bildmaterials habe die Erwartungen übertroffen, sagten OK-TV Leiter Dr. Wolfgang Ressmann und Prof. Hansgünther Heyme.

Weiterlesen: Filmaufnahmen von OK-TV Ludwigshafen für TV-Fassung des „Ring des Nibelungen“ verlaufen erfolgreich

TWL-Kalender 2013 zeigt Wettbewerbsfotos

Bewertung:  / 0

Spannende Motive aus Ludwigshafen

Der TWL-Kalender 2013 zeigt wieder fotografisch spannende Motive aus Ludwigshafen. Die zwölf Bilder stammen aus den Fotowettbewerben der vergangenen zwei Jahre. Der Kalender ist gratis erhältlich. Die TWL-Fotowettbewerbe der vergangenen zwei Jahre haben eine große und abwechslungsreiche Auswahl von Bildern gebracht. In den TWL-Kalendern für 2011 und 2012 wurden die preisgekrönten Aufnahmen gezeigt. „Aber auch unter den nicht prämierten Einsendungen sind großartige Motive“, sagt Dorett Bausback, Leiterin Marketing- und Unternehmenskommunikation.

Weiterlesen: TWL-Kalender 2013 zeigt Wettbewerbsfotos

Fernwärme: Umschlussarbeiten in Ludwigshafener Industriestraße

Bewertung:  / 0

Fernwärmeunterbrechung in der Nacht vom 30. November auf den 1. Dezember

In der Nacht vom 30. November auf den 1. Dezember werden in der Industriestraße in Ludwigshafen Umschlussarbeiten an der Fernwärmeleitung vorgenommen. Dazu muss die Fernwärmeversorgung unterbrochen werden. Im Zuge der Fernwärmeerschließung und des Ausbaus nach Oggersheim führt TWL in der Industriestraße letzte Umschlussarbeiten durch. Während der Arbeiten muss in der Nacht vom 30. November auf den 1. Dezember zwischen 18 und 5 Uhr die Fernwärmeversorgung unterbrochen werden.

Weiterlesen: Fernwärme: Umschlussarbeiten in Ludwigshafener Industriestraße

FWG Ludwigshafen: Stadtratssitzungen öffentlich übertragen

Bewertung:  / 0

Antrag an Stadtverwaltung: Via Live-Stream ins Internet stellen

Die FWG-Stadtratsfraktion Ludwigshafen hat für die nächste Stadtratssitzung am 10.12.12 die Verwaltung beauftragt zu prüfen, welche Möglichkeit es gibt, "Öffentliche Ratssitzungen" auch in Ludwigshafen via Live-Stream ins Internet zu übertragen. Insbesondere soll geprüft werden, welche technischen Voraussetzungen dafür vorhanden sind bzw. ggf. neu hergestellt werden müssten und welche Kosten durch eine Internetübertragung entstehen würden. Auch eine rechtliche Bewertung soll erfolgen.

Weiterlesen: FWG Ludwigshafen: Stadtratssitzungen öffentlich übertragen

Bei „Cinderella“ werden Wunder wahr - Das märchenhafte Popmusical startet dritte Deutschlandtour und kommt nach Ludwigshafen

Bewertung:  / 0

TV-Star Isabel Varell spielt die gute Fee Jolanda - Am 8. Dezember in der Friedrich-Ebert-Halle

75.000 Märchenfans, Musicalliebhaber, Kinder und Erwachsene haben es schon gesehen: „Cinderella – das märchenhafte Popmusical“. Die Erfolgsproduktion hat am 10. November 2012 begonnen und geht bis 17. März 2013 zum dritten Mal auf Tournee in Deutschland, Österreich und der Schweiz – und kommt am 8. Dezember 2012 nach Ludwigshafen in die Friedrich-Ebert-Halle. Der heimliche Star der diesjährigen Auflage ist – natürlich neben Cinderella und ihrem Prinzen – Isabel Varell. Die Schauspielerin („Rote Rosen“, ARD) und Sängerin (CD „Alles neu“, 2011) schlüpft in die Rolle der guten Fee Jolanda und hilft Cinderella gemeinsam ihren tierischen Freunden, des Prinzens Herz für sich zu gewinnen und gegen ihre böse Mutter und die missgünstigen Schwestern zu bestehen.

Weiterlesen: Bei „Cinderella“ werden Wunder wahr - Das märchenhafte Popmusical startet dritte Deutschlandtour...

1. FC 08 Haßloch

FENSTER DER PFALZ
PFALZFENSTER

miXXoffice.de

partnerdervereine.de
Wer ist online

Aktuell sind 399 Gäste und keine Mitglieder online