18 | 02 | 2018

WERBE-LINKS:

Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

Rufen Sie uns an und
sichern Sie sich
Frühbucherpreise!

06324-981504

28. Weintage der Südlichen Weinstrasse 2015

Bewertung:  / 3

Weinverkostung im "Frank-Loebsches Haus" und "Altes Kaufhaus" in Landau

Die Weintage: Für Weinkenner werden die Weintage der Südlichen Weinstraße Jahr für Jahr wichtiger. Als Handelsplatz für Produkte, deren Qualität unstrittig zum Besten gehört, was in deutschen Landen erzeugt wird. Und als Heimatregion von Winzern, deren Namen zur Weinelite zählen. Als auch ein Weinevent des Jahres im Kalender vieler Weinliebhaber. Die Südliche Weinstraße - Pfalz bleibt dennoch Entdeckerland. Denn mit jedem Jahr steigt die Qualität der Region und mit ihr steigen die Erfolge auf dem nationalen und internationalen Parkett. Und mit jedem Jahr bringt der lebendige Pfälzer Wettbewerb neue Winzerpersönlichkeiten ins Spiel. Unter Weiterlesen gehts zu den Video-Clips.

Weiterlesen: 28. Weintage der Südlichen Weinstrasse 2015

Gossersweiler-Stein im SWR Fernsehen

Bewertung:  / 2

Sendung "Hierzuland" zeigt am 25.04. ein Porträt der Hauptstraße in Gossersweiler-Stein - Harry Braun engagiert sich für brasilianische Kinderhilfsprojekte in Rio

Schon seit mehreren Jahren sendet das SWR Fernsehen in der Reihe "Hierzuland" liebevolle Ortsporträts. Der sechseinhalb Minuten lange Beitrag über die Hauptstraße in Gossersweiler-Stein wird am Samstag, den 25.04., um 18.05 Uhr noch einmal gezeigt. Am südlichen Rand des Pflälzerwaldes bettet sich Gossersweiler-Stein in die Natur. Rund 1.400 Menschen leben in der Gemeinde im Landkreis Südliche Weinstraße. Mitten durch den Ort schlängelt sich die Hauptstraße - in der es Interessantes zu entdecken gibt. Ganz weit rumgekommen und sozial engagiert ist Harry Braun. Seiner Liebe zum brasilianischen Fußball folgte sein soziales Engagement für dortige Straßenkinder. So unterstützt er seit 20 Jahren finanziell mit seinem Projekt "Rock für Rio" in und um Gossersweiler-Stein die Arbeit des brasilianischen Fußballstars Jorghino und dessen Kinderhilfsprojekte in Rio.

Weiterlesen: Gossersweiler-Stein im SWR Fernsehen

SÜW: Start der neuen Runde für Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“

Bewertung:  / 3

Anmeldefrist bis 11. März 2015 - Aufruf an alle Ortsgemeinden im Landkreis

Innenminister Roger Lewentz hat in Mainz den Startschuss für den Landeswettbewerb 2015 im Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ gegeben. Damit startet der zweite Landeswettbewerb im Wettbewerbsturnus 2014/2015 hin zum Bundesentscheid 2016. Die Anmeldefrist für den diesjährigen Landeswettbewerb endet am 11. März 2015. Bis zu diesem Zeitpunkt müssen die Ortsgemeinden des Landkreises SÜW ihre Teilnahme bei der Kreisverwaltung melden. Landrätin Theresia Riedmaier forderte die Gemeinden im Landkreis wieder zu einer regen Beteiligung auf. „Die Gold-Auszeichnung für Klingenmünster war ein hervorragender Erfolg im letzten Jahr und es hat sich gezeigt zu welchen Leistungen unsere Dorfgemeinschaften hier an der Südlichen Weinstraße fähig sind. Dies erfüllt mich als Landrätin mit Stolz und ich bin sicher, dass wir an der SÜW auch in der nächsten Wettbewerbsrunde wieder ein gutes Ergebnis erzielen können“.

Weiterlesen: SÜW: Start der neuen Runde für Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“

Kurt Anslinger vom DRK Bezirksverband Rheinhessen-Pfalz mit "Silberner Plakette" ausgezeichnet

Bewertung:  / 6

Vorbild für langjährige ehrenamtliche Arbeit

Im Rahmen der gemeinsamen Sitzung von Vorstand und Verbandsausschuss des DRK-Kreisverbandes Südliche Weinstraße e.V. verabschiedete Landrätin Theresia Riedmaier, in ihrer Eigenschaft als DRK-Kreisvorsitzende den langjährigen Kreisbereitschaftsleiter Kurt Anslinger, Kirrweiler, und überreichte ihm hierbei sowohl die Dankesurkunde des Kreisverbandes Südliche Weinstraße als auch gemeinsam mit dem Bezirksbereitschaftsleiter Dirk Erler, Grünstadt, die Auszeichnung des DRK Bezirksverbandes Rheinhessen-Pfalz „Helfende Hand“  in Silber. In Ihrer Laudatio verwies Riedmaier darauf, dass Kurt Anslinger mittlerweile 48 Jahre Aktives Mitglied im Deutschen Roten Kreuz sei und dabei in vielfältigen Funktionen der Idee des Helfens verbunden ist.

Weiterlesen: Kurt Anslinger vom DRK Bezirksverband Rheinhessen-Pfalz mit "Silberner Plakette" ausgezeichnet

SÜW. Johann Zorn feiert 50. Dienstjubiläum und geht gleichzeitig in den Ruhestand

Bewertung:  / 1

Kleine Feierstunde und Überreichung einer Urkunde durch Landrätin Theresia Riedmaier

Johann Zorn feierte am 1. Februar 2015 sein 50-jähriges Dienstjubiläum bei der Kreisverwaltung Südliche Weinstraße. Landrätin Theresia Riedmaier überbrachte ihm im Rahmen einer kleinen Feierstunde ihre Glückwünsche und verabschiedete ihn zugleich in den Ruhestand. Landrätin Theresia Riedmaier überreicht Johann Zorn die Urkunde zum 50-jährigen Dienstjubiläum. Die Landrätin dankte ihm für seine langjährigen Dienste und seine enorme Treue zu seinem Arbeitgeber. Eine solche lange Dienstzeit könne man nicht oft feiern. „Sie haben stets vorbildlich und gewissenhaft ihre Aufgaben erfüllt; Ihre Loyalität zum Landkreis, eine überaus bürgerfreundliche Berufsauffassung und die freundliche Kollegialität zeichnen Sie aus – weit über die Dienstzeit hinaus“.

Weiterlesen: SÜW. Johann Zorn feiert 50. Dienstjubiläum und geht gleichzeitig in den Ruhestand

Landkreis Südliche Weinstraße: Ehemaliger Landrat Walter Link gestorben

Bewertung:  / 7

Trauer und Mitgefühl für die Familie - Dank an eine große Persönlichkeit

Heute Vormittag erreichte die Kreisverwaltung und den Landkreis Südliche Weinstraße die traurige Nachricht, dass Landrat Walter Link am Sonntag, 15. März 2015 - wenige Tage vor seinem Geburtstag am 21. März - verstorben ist. Er wäre am kommenden Samstag 71 Jahre alt geworden. Er verstarb in einem Bad Kreuznacher Krankenhaus und wurde in den letzten schweren Wochen von seiner Familie begleitet und betreut. Die Trauerfeier wird am kommenden Dienstag, 24. März 2015, 14.30 Uhr, in der Rochuskapelle von Bingen, die Beisetzung am Vortag im engsten Familienkreis stattfinden. Für den Landkreis Südliche Weinstraße wird Landrätin Riedmaier am Trauergottesdienst teilnehmen.

Weiterlesen: Landkreis Südliche Weinstraße: Ehemaliger Landrat Walter Link gestorben

Waldweideprojekt mit Auerochsen ausgezeichnet

Bewertung:  / 1

Preis der Metropolregion Rhein-Neckar für Biosphärenreservatinitiative in Sankt Martin

Über einen Preis der Metropolregion Rhein-Neckar, der mit 13.000 Euro dotiert ist, freuten sich die Partner des Waldeweideprojekts mit Heckrindern im Sankt Martiner Tal: das Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen, die Gemeinde Sankt Martin, das Forstamt Haardt, die Untere Naturschutzbehörde des Landkreises Südliche Weinstraße sowie Peter Hiery, der die Herde mit neun Tieren vor Ort betreut und sie täglich besucht. Die Heckrinder, die den ausgestorbenen Auerochsen sehr ähnlich sehen, haben die Aufgabe, ein 40 Hektar großes Waldgebiet allmählich in eine halboffene, lichtdurchflutete und attraktive Landschaft umzugestalten. Dadurch wird sich die Vielfalt der dort vorkommenden Flora und Fauna allmählich erhöhen. Der besondere Fokus liegt dabei auf dem lichten Kiefernwald im Projektgebiet, in dem zum ersten Mal eine solche Beweidung erprobt wird und der den Modellcharakter des Projekts unterstreicht.

Weiterlesen: Waldweideprojekt mit Auerochsen ausgezeichnet

1. FC 08 Haßloch

FENSTER DER PFALZ
PFALZFENSTER

miXXoffice.de

partnerdervereine.de
Wer ist online

Aktuell sind 78 Gäste und keine Mitglieder online