12 | 12 | 2017

WERBE-LINKS:

Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

Rufen Sie uns an und
sichern Sie sich
Frühbucherpreise!

06324-981504

Melodien über Grenzen – Freundschaftssingen beim Gesangverein Liederkranz in Westheim

Bewertung:  / 37
SchwachSuper 

Männerchor der Liedertafel Dudenhofen brilliert  mit Liedgut – Solistin Andrea Silber lässt Herzen höher schlagen!!

von Karin Hurrle

 

 

 

 

 

 

Der Männerchor der Liedertafel Dudenhofen brillierte mit ihrem Liedgut am vergangen Freitag beim Freundschaftssingen in Westheim, zu dem der Vorsitzende des Gesangvereins "Liederkranz", Rolf Häußermann, den Männerchor der Liedertafel Dudenhofen sowie die Sängerinnen und Sänger des MGV Frohsinn Mechtersheim eingeladen hatte. Den musikalischen Höhepunkt an diesem Abend lieferte – wie schon so oft - die Sopranistin und Solistin Andrea Silber, die vom Dirigenten Rainer Diehl am Klavier begleitet wurde. Rainer Diehl ist es auch zu verdanken, dass dieser musikalische Abend stattfinden konnte. Gekonnt durchs Programm führte Ines Barschel, die in ihrer Moderation daran erinnerte, dass „Musik verbindet und es viel weniger Streit und Hass gäbe, wenn Menschen sich freundschaftlich begegneten“. Mit dem recht temperamentvollen musikalischen Auftakt „Unsere Lieder“, „Ihr von morgen“ und „heute beginnt der Rest deines Lebens“ von Udo Jürgens konnte „2 im Takt“, einem zusammen gewürfelten Männerchor aus Westheim und Mechtersheim, sein Können unter Beweis stellen. Diese 25 Sänger ernteten für ihre Lieder recht viel Applaus. Fotogalerie folgt!

In dem bunten Programm ging es danach mit den Sängerinnen des Frauenchors Mechtersheim recht flott weiter. Nur 13 Frauen konnten mir ihrem modernen Liedgut „Can´t help falling in Love“ von Elvis Presley und „As long as I nave music“ von Don Besig das Publikum überzeugen. Die international tätige Sopranistin Andrea Silber entführte im Anschluss die Zuhörer mit den Songs aus dem Märchen „Tabaluga“ von Meter Maffay „Ich wollte nie erwachsen sein" sowie „Dreamed a dream“ aus dem Musical „Les Miserabeles“ in eine Traumwelt der Musik. Noch vor der Pause begeisterte der stimmgewaltige Männerchor der Liedertafel Dudenhofen mit seinem Chorleiter Rainer Diehl mit „Hello Again“, „Hätt ich einmal nur Zeit“ und „Eleni“, das anwesende Publikum, wofür sie ebenfalls viel Beifall ernteten.

Nach der Pause ging es recht temperamentvoll mit dem Dudenhofener Männerchor mit den Liedern „Mathilda“, „Diana“ und „Weit weit weg“ im abwechslungsreichen Programm weiter. Mit „Wish you where you habe again“ aus dem Musical Phantom der Oper und „Ich gehör nur mir“ aus Elisabeth ließ die Sopranistin Andrea Silber noch einmal die Herzen aller Zuhörer höher schlagen. Die beiden Sängerinnen Doris Rickert und Christel Hoffmann vom Frauenchor Westheim  schmetterten im Solo „Weiße Rosen aus Athen“. Mit dem Frauenchor Mechtersheim sowie dem Männerchor „2 im Takt“ endete dann der musikalische Abend in Westheim. Das gemeinsame Lied „Freiheit“ wurde zum Abschied mit dem Publikum gesungen, bevor sich die Gäste auf den Nachhauseweg machten. Einen Dank richtete Vorsitzender Rolf Häußermann an alle Mitwirkende. Sein besonderer Dank galt dem Dirigenten, der dieses abendliche „Mammutprogramm“ geboten habe. Andrea Silber erhielt zum Dank einen wunderschönen Blumenstrauß. Alle waren sich am Ende sicher, dass es ein schöner und gelungener Abend war, der dem Erhalt von Freundschaften mit den benachbarten Chören auch geschuldet war.
 

1. FC 08 Haßloch

FENSTER DER PFALZ
PFALZFENSTER

miXXoffice.de

partnerdervereine.de
Wer ist online

Aktuell sind 55 Gäste und keine Mitglieder online