22 | 08 | 2017

WERBE-LINKS:

Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

Rufen Sie uns an und
sichern Sie sich
Frühbucherpreise!

06324-981504

„Forster Weinkerwe beim Ungeheuer" vom 04. – 08. August 2017

Bewertung:  / 24
SchwachSuper 

FEIERN, SCHLEMMEN & GENIESSEN!

In Forst an der Deutschen Weinstraße findet vom 04. bis 08. August 2017 der absolute Höhepunkt des Weinjahres statt: die „Weinkerwe beim Ungeheuer“. Die bekannte Weinbaugemeinde an der Deutschen Weinstraße ist bei Weinkennern aus ganz Deutschland für Spitzenweine und legendäre Weinlagen bekannt. Die Namen der an das „Forster Ungeheuer“ angrenzenden Lagen, wie Kirchenstück, Jesuitengarten oder Pechstein stehen für Spitzenweine in Deutschland, insbesondere für herausragenden Riesling. Die romantische Dorfstraße wird während der Kerwe zur Fußgängerzone, wo man von Ausschankstelle zu Ausschankstelle wandern kann um die hervorragenden Weine und die leckeren Pfälzer Spezialitäten zu genießen. Live-Bands sorgen für eine beschwingte Atmosphäre. Ein kleiner Vergnügungspark sorgt bei den kleinen Gästen für beste Laune! Bereits am Donnerstagabend, den 03.08.2017, ab 18.00 Uhr läutet der TUS Forst am Sportheim die Kerwe mit einem Schlachtfest ein. Wie in alten Zeiten gibt es frisches Wellfleisch und all die Köstlichkeiten die zu einer zünftigen Schlachtpartie gehören.

Mit der "Großen Prädikatsweinprobe der Forster Spitzenlagen" im Gutshof Murjahn (Weinstraße 43) zeigt Forst sein ganzes Können im Weinbau. Unter dem Motto „Jung können alle, groß nur wenige“ moderiert Felix Eschenauer ab 19.30 Uhr die Probe Forster Spitzenweine.  Das offizielle Stellen des Kerwebaumes ist immer ein besonderes Ereignis: Mit Wein und Musik wird er am Samstagabend, den 05.08.2017 um 18.00 Uhr am nördlichen Ortseingang aufgestellt.

In der Zeit vom Freitag bis Dienstag haben insgesamt neun Ausschankstellen entlang der Dorfstraße geöffnet: Es bietet sich den Gästen die einmalige Gelegenheit, historisch gewachsene Weingüter mit beeindruckenden Höfen und Gärten zu erkunden, und die kulinarische Vielfalt der Pfalz in geballter Form zu erleben. (red.)
 

1. FC 08 Haßloch

FENSTER DER PFALZ
PFALZFENSTER

miXXoffice.de

mr Fingernagel-Studio
Wer ist online

Aktuell sind 108 Gäste und keine Mitglieder online