19 | 01 | 2018

WERBE-LINKS:

Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

Rufen Sie uns an und
sichern Sie sich
Frühbucherpreise!

06324-981504

Medienreferent Manfred Letzelter im Ruhestand

Bewertung:  / 0

In 32 Jahren 20.000 Informationen verteilt

Nach 32 Jahren als „Medienreferent“ wurde im Kreishaus Bad Dürkheim Manfred Letzelter (65) offiziell in den Ruhestand verabschiedet. Der Erste Kreisbeigeordnete Erhard Freunscht erklärte, dass man sich den Kreis ohne den Journalisten kaum mehr vorstellen könne. „Ein Mann mit Ecken und Kanten, der aber jederzeit für den Landkreis und dessen Ansehen in der Öffentlichkeit arbeitete“. In seiner Zeit im Kreishaus veröffentlichte Letzelter rund 20.000 Pressemitteilungen, von den Müllabfuhrterminen bis zu Berichten aus den Kreisgremien. Er habe sich auf allen Gebieten viel Wissen angeeignet, was dem Landkreis zugute gekommen sei. Unter sechs Landräten und Stellvertretern (Deutsch, Sebastian, Gustavus, Kalbfuß, Röhl und Freunscht) versorgte er die Medien mit Informationen.

Weiterlesen: Medienreferent Manfred Letzelter im Ruhestand

Einschränkungen für Buslinien in VG’s Lambrecht und Deidesheim

Bewertung:  / 0

Ab 1. Januar wird ÖPNV der Nachfrage angepasst

Mit dem „Linienbündel Neustadt“ sind ab 1. Januar 2013 im südlichen Landkreis Bad Dürkheim einige Buslinien neu vergeben. Dies betrifft vor allem die Verbandsge-meinden Lambrecht und Deidesheim. Erster Kreisbeigeordneter Erhard Freunscht stellt fest: „Hier wird es gegenüber den bisherigen Fahrten deutliche Einschränkungen im Fahrplan geben.“ Einige Änderungen betreffen auch Haßloch. Die meisten Einschränkungen wird es auf der Linie 517 geben. Gefahren wird von Neustadt über Lindenberg nach Lambrecht; weiter die Strecke Frankeneck-Esthal bzw. Elmstein-Iggelbach (-Johanniskreuz ) und zurück. Betreiberin dieser Linie ist die Firma „Busverkehr Imfeld“ aus Landstuhl.

Weiterlesen: Einschränkungen für Buslinien in VG’s Lambrecht und Deidesheim

Service zur Fahrplanänderung für den Busverkehr

Bewertung:  / 0

Fahrplanheft aufgelegt und demnächst erhältlich

Das Linienbündel Neustadt, das ab 1. Januar greift, umfasst nicht nur Busfahrten im südlichen Teil des Landkreises Bad Dürkheim, sondern außerdem den Stadtverkehr Neustadt sowie den Linienverkehr im Bereich des Landkreises Südliche Weinstraße. Es wird ein separates Fahrplanheft für das gesamte Linienbündel Neustadt aufgelegt, das rechtzeitig vor der Inbetriebnahme der neuen Verkehre erscheint.

Weiterlesen: Service zur Fahrplanänderung für den Busverkehr

Buslinie 513 kann in Deidesheim Züge nicht abwarten

Bewertung:  / 0

Rechtzeitig an der S-Bahn in Haßloch

Im Bereich der Verbandsgemeinde Deidesheim werden zum 1. Januar Veränderungen auf dem Linienast 513 Haßloch Meckenheim-Niederkirchen-Deidesheim und zurück vorgenommen.Die Linie 513 wird künftig nur noch zwischen Haßloch und der VG Deidesheim verkehren. Der Bus erreicht aus Niederkirchen und Meckenheim künftig im 2-Stunden-Takt den S-Bahnhof Haßloch so rechtzeitig, dass der Anschluss zur S-Bahn Richtung LU/MA zur Minute 37 gewährleistet ist. Dies bedingt, dass in Deidesheim die Ankunft der Züge nicht mehr abgewartet werden kann. Die Erschließung der beiden Gemeinden ist mit den beiden Regionalbuslinien nach Ludwigshafen stündlich zur Minute 45 sichergestellt.

Weiterlesen: Buslinie 513 kann in Deidesheim Züge nicht abwarten

Sprechstunde für Migranten

Bewertung:  / 0

Am 6. Dezember im Kreishaus Bad Dürkheim

Der Beirat des Landkreises Bad Dürkheim für Migration und Integration bietet jeden 1. Donnerstag im Monat eine Sprechstunde für ausländische Bürgerinnen und Bürger des Landkreises an. Die nächste ist am 6. Dezember. Vorsitzender Olivier Farge und jeweils wechselnde Mitglieder erwarten die Besucherinnen und Besucher von 16 bis 18 Uhr im Kreishaus Bad Dürkheim. (red.)

Buslinie 510 von Lachen-Speyerdorf nach Haßloch

Bewertung:  / 0

Rechtzeitig bei Schulbeginn da

Für Schülerinnen und Schüler aus Lachen-Speyerdorf, die weiterführende Schulen in Haßloch besuchen, gibt es ab 1. Januar 2013 morgens eine direkte Verbindung, passend zum Schulbeginn. Auch die Schülerinnen und Schüler der Maria-Montessori-Schule in Haßloch haben dann morgens einen Bus-Anschluss um 7:40 Uhr am Bahnhof Haßloch nach Ankunft der S-Bahn aus Richtung Schifferstadt. Dies wird möglich durch eine Veränderung der bisherigen Linie 513, die in diesem Abschnitt jetzt die Nummer 510 erhält. Dabei erhält die Linie eine neue Taktlage, die in Haßloch einen guten Anschluss von und zu den S-Bahnen nach Ludwigshafen/Mannheim schafft.

Weiterlesen: Buslinie 510 von Lachen-Speyerdorf nach Haßloch

Unterkategorien

1. FC 08 Haßloch

FENSTER DER PFALZ
PFALZFENSTER

miXXoffice.de

partnerdervereine.de
Wer ist online

Aktuell sind 98 Gäste und keine Mitglieder online