20 | 11 | 2017

WERBE-LINKS:

Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

Rufen Sie uns an und
sichern Sie sich
Frühbucherpreise!

06324-981504

Landau: Stadt als Marke geht in die nächste Phase

Bewertung:  / 7

Ihre Ideen für ein attraktives Landau – Jetzt anmelden - Anmeldeschluss 9. September 2016

Die besondere Lebensqualität, die attraktive Innenstadt und die Lage inmitten der Südpfalz sind die Markenbausteine Landaus mit dem größten Einfluss auf die Attraktivität der Stadt. Dies ergab die Auswertung des Onlinefragebogens „Stadt als Marke“, der im März von über 1500 Bürgerinnen und Bürgern der Stadt und aus der Region beantwortet wurde. Die Ergebnisse bilden die Grundlage für den Stadtmarkenprozess, mit dem die „Stadtmarke Landau in der Pfalz“.  Um sich intensiv mit den Ergebnissen auseinanderzusetzen, lädt Oberbürgermeister Thomas Hirsch zum Landauer Markenabend, am 14. September 2016, um 18:00 Uhr in der Jugendstil-Festhalle Landau. Dieser Workshop findet gemeinsam mit der Brandmeyer Markenberatung statt, die das Projekt begleitet. Ziel des Abends ist es, mögliche Maßnahmen zu den drei Markenbausteinen herauszuarbeiten. 

Weiterlesen: Landau: Stadt als Marke geht in die nächste Phase

Stadtratsmitglied Gerhard Mosebach (CDU) tot

Bewertung:  / 7

Ehemaliges AfD-Mitglied engagierte sich im Landauer Stadtrat im Jugendhilfe-, Sozial- sowie im Rechnungsprüfungsausschuss

Mit Bestürzung haben Oberbürgermeister Thomas Hirsch, Bürgermeister Dr. Maximilian Ingenthron und Beigeordneter Rudi Klemm auf den Tod des Ratsmitgliedes Gerhard Mosebach reagiert. „Unser tiefstes Mitgefühl gilt der Familie von Gerhard Mosebach. Wir haben den Verstorbenen stets als freundlichen und engagierten Menschen und fairen Politiker erlebt. Für sein ehrenamtliches Engagement im Stadtrat und dessen Ausschüssen sind wir Gerhard Mosebach sehr dankbar". Gerhard Mosebach gehörte dem Stadtrat seit den letzten Kommunalwahlen an. Im Januar 2015 trat er aus der AfD-Fraktion aus, für die er in den Stadtrat gewählt wurde und schloss sich der CDU-Fraktion an. Für die CDU war er im Jugendhilfe-, Rechnungsprüfungs- und Sozialausschuss sowie im Werkausschuss des Gebäudemanagements aktiv.

Weiterlesen: Stadtratsmitglied Gerhard Mosebach (CDU) tot

Landau: ZONTA-Benefizkonzert mit dem Vokalensemble Vocatello

Bewertung:  / 5

Am 20. Mai, 20:00 Uhr, im Haus am Westbahnhof

Das Anfang März wegen Krankheit einiger Ensemblemitglieder ausgefallene ZONTA-Benefizkonzert des Landauer Vokalensembles Vocatello findet nun am Freitag, 20. Mai, um 20 Uhr im Haus am Westbahnhof statt. 10 junge Sängerinnen und Sänger setzen mit ihrer Musikleidenschaft neue Impulse:ob Pop, Klassik, Swing oder Vokal-Jazz – ein A-cappella-Konzert der starken Stimmen! Das Konzert gehört zum diesjährigen Programm „Brot und Rosen“ der Frauenwochen Südliche Weinstraße/Landau.

Weiterlesen: Landau: ZONTA-Benefizkonzert mit dem Vokalensemble Vocatello

Hans-Peter Briegel mit SWR1 zu Gast in Landau

Bewertung:  / 10

FCK-Legende besucht Fußballfan zum Deutschland-Spiel gegen Nordirland

Michael Fromm aus Landau bekommt hohen Besuch: Hans-Peter Briegel, Fußball-Europameister von 1980 und Vize-Weltmeister, leistet dem zweiten glücklichen Gewinner der Aktion „Mein Europameister“ Gesellschaft beim Spiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Nordirland (21.6.). Schaffen Jogis Jungs am nächsten Dienstag den Einzug ins Achtelfinale und entsprechen damit Briegels Erwartungen? („Deutschland wird Europameister … das ist logisch.“) SWR1 und Lotto Rheinland-Pfalz hatten einen Fußballabend mit dem Europameister von 1980 verlost. Hanns Lohmann begleitet die Fußballparty und schaltet ab 18 Uhr live aus Landau ins SWR1-Studio zu SWR1 „Stadion“. Zur EM-Party mit Stargast Briegel kommt gleich das ganze Lehrerkollegium von Michael Fromm – eine eingeschworene Truppe, die schon seit 2002 gemeinsam die Spiele der Nationalelf verfolgt. „Laut und leidenschaftlich“ soll es dabei nach den Worten des Gewinners zugehen.

Weiterlesen: Hans-Peter Briegel mit SWR1 zu Gast in Landau

Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel trägt sich in Goldenes Buch der Stadt Landau ein

Bewertung:  / 4

OB Hirsch: „Große Ehre für unsere Stadt!“

Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel war am Montag, 22. Februar 2016 zu Gast bei einer Großveranstaltung in der Jugendstil-Festhalle Landau in der Pfalz, bei der sie als Hauptrednerin auftrat.   Den bereits dritten Besuch der Kanzlerin in der zentralen Veranstaltungsstätte der Region hat Oberbürgermeister Thomas Hirsch zum Anlass genommen, die Bundeskanzlerin um einen Eintrag in das Goldene Buch der Stadt Landau in der Pfalz zu bitten.  So hat sich die Bundeskanzlerin im Vorfeld der Veranstaltung im Beisein des Oberbürgermeisters Thomas Hirsch, Bürgermeisters Dr. Maximilian Ingenthron, Bundestagsabgeordneten Dr. Thomas Gebhart, der CDU-Fraktionsvorsitzenden im Landtag Julia Klöckner und Landtagsabgeordneten Christine Schneider in das Goldene Buch der Stadt eingetragen.

Weiterlesen: Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel trägt sich in Goldenes Buch der Stadt Landau ein

23. Mai - Tag des Grundgesetzes

Bewertung:  / 8

Landaus OB Hirsch zu Gast beim Bundespräsidenten

Am 23. Mai jährt sich der Tag der Verkündung des Grundgesetzes. Aus diesem Anlass lädt der Bundespräsident regelmäßig zu einem Empfang im Schloss Bellevue in Berlin ein. In diesem Jahr steht die Veranstaltung unter dem Thema „Gelebte Demokratie in den Kommunen“. Landaus Oberbürgermeister Thomas Hirsch darf sich ebenso wie andere Kommunalvertreter zu den Gästen des Bundespräsidenten zählen. Die Verkündung des Grundgesetzes am Montag, 23. Mai 1949 ist die Geburtsstunde der Bundesrepublik. Das Grundgesetz garantiert die Grundrechte der Bundesrepublik und ist ein wesentliches Fundament für Freiheit und Sicherheit, für Gerechtigkeit und Wohlstand seit 67 Jahren. Es ist somit Grundlage des Gemeinwesens in Deutschland.Dem Empfang des Bundespräsidenten ist ein Forum im Berliner Congress Center vorgeschaltet, beim dem neben der Rede von Joachim Gauck zum Tag des Grundgesetzes auch eine Podiumsdiskussion zum Thema „Gelebte Demokratie in den Kommunen“ vorgesehen ist.

Weiterlesen: 23. Mai - Tag des Grundgesetzes

Landauer AfD-Stadträtin wirft „Handtuch“

Bewertung:  / 8

Wegen Anfeindungen hat Myriam Kern ihr Mandat niedergelegt

Von Karin Hurrle

Die Landauer AfD-Stadträtin Myriam Kern hat ihr Mandat im Stadtrat niedergelegt. Dies hatte sie in einer öffentlichen Presseerklärung bekannt gegeben. Pfalz-Express hatte am 29. Oktober 2015 ausführlich darüber berichtet. Heute erreicht auch unsere Redaktion diese Botschaft. Vorausgegangen ist ein öffentlicher politischer Streit, wo die Stadträtin „unzumutbare Zustände“ für Grundschüler an der Thomas-Nast-Schule in Landau anprangerte. Demnach sollen sich dort Grundschüler und Berufsschüler sowohl die sanitären Einrichtungen, als auch andere Räumlichkeiten dort teilen. Besorgte Eltern seinen deshalb an Myriam Kern herangetreten und hätten um Hilfe gebeten. Die Stadträtin habe sich daraufhin durch eine Ortsbesichtigung selbst einen Überblick verschafft und mit dem Schuldirektor gesprochen. Die Hinweise hätten sich bestätigt und auf den Toiletten habe es auch nach Zigaretten gerochen, berichtete Pfalz-Express am 6. Oktober 2015.

Weiterlesen: Landauer AfD-Stadträtin wirft „Handtuch“

1. FC 08 Haßloch

FENSTER DER PFALZ
PFALZFENSTER

miXXoffice.de

partnerdervereine.de
Wer ist online

Aktuell sind 56 Gäste und keine Mitglieder online