19 | 11 | 2017

WERBE-LINKS:

Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

Rufen Sie uns an und
sichern Sie sich
Frühbucherpreise!

06324-981504

Der Tod von Holger Z - Rechtsanwalt David Schneider-Addae-Mensah klagt an

Bewertung:  / 8
SchwachSuper 

Menschenrechtsanwalt zieht vor den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte und gewinnt Prozess!!

Der Tod des 28-Jährigen Holger Z. 2011 im Maßregelvollzug des Ökumenischen Hainich-Klinikums in Mühlhausen schlug damals hohe Wellen in ganz Deutschland. Am 27.2.2011 wurde Holger Z. stranguliert in seiner Zelle dort aufgefunden. Der Fall wurde von Rechtsanwalt Dr. Schneider-Addae-Mensah vor den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte gebracht. Zuvor musste der junge Mann ein jahrelanges Martyrium durchstehen. Holger Z. wurde unter anderem gegen seinen Willen mit Neuroleptika behandelt, welche ihn zu einem körperlichen und psychischen Wrack machten. Rechtsanwalt David Schneider-Addae-Mensah erhob vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte Anklage gegen die BRD. Der Anwalt spricht von Folter und Mord. Zum Video-Beitrag kommt man  unter weiterlesen.

Und hier zum Youtube-Video und weiteren Beiträgen:

https://www.youtube.com/watch?v=YfxdpoMLUwg

http://www.meinungsverbrechen.de/?tag...

http://www.bundesverfassungsgericht.de/entscheidungen/rs20110323_2bvr088209.html

http://de.wikipedia.org/wiki/UN-Antif...

http://www.zwangspsychiatrie.de

1. FC 08 Haßloch

FENSTER DER PFALZ
PFALZFENSTER

miXXoffice.de

partnerdervereine.de
Wer ist online

Aktuell sind 98 Gäste und keine Mitglieder online