30 | 03 | 2017

WERBE-LINKS:

Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

Rufen Sie uns an und
sichern Sie sich
Frühbucherpreise!

06324-981504

Fortsetzung: SWR-Sendung über die Demokratie in Haßloch!!

Bewertung:  / 7
SchwachSuper 

Morgen: Eine Sendung des SWR-Fernsehen über "Demokratie" in Haßloch

Morgen setzt das SWR-Fernsehen um 20.15 Uhr die Serie fort: "Wozu Demokratie", worüber auch am 12.01.2017 im Politikmagazin PANORAMA der ARD berichtet wurde. NACHRICHTEN REGIONAL hatte dies am 13.01.2017 veröffentlicht. Nach der Ausstrahlung dieser Sendung riefen unendliche Zuschauer in unserer Redaktion an, die kritisierten, dass es im Haßlocher Rathaus nicht mehr domokratisch zugehe. Insbesondere die derzeitige Verwaltungsspitze wurde an den Pranger gestellt. Manche Anrufer erklärten, dass man sich mittlerweile schämen müsse, in Haßloch zu wohnen. Es gab auch Kritik an dem Sender, der nur Menschen interviewt habe, die merkwürdige Ansichten zur Demokratie äußern durften. Nun will der SWR morgen eine Erweiterung der PANORAMA-Sendung bringen, wo weitere Erkenntnisse gewonnen werden konnten, warum in Haßloch Zweifel an der Demokratie aufkommen.

Wozu Demokratie?, so hieß das Thema der Journalisten Fabienne Hurst, Johannes Jolmes & Jasmin Klofta in der Sendung, die am 12.01.2017 um 21.45 Uhr beim ERSTEN über Haßloch in der Pfalz ausgestrahlt wurde. Haßloch galt bis vor ein paar Jahren als normalster Ort Deutschlands. Im idyllischen Haßloch sind viele Menschen mittlerweile unzufrieden, berichten die drei Reporter.  Die Politiker seien unfähig, Probleme herrschten überall, insbesondere im Rathaus. (red.)

 

 

1. FC 08 Haßloch

FENSTER DER PFALZ
PFALZFENSTER

miXXoffice.de

mr Fingernagel-Studio
Wer ist online

Aktuell sind 120 Gäste und keine Mitglieder online