19 | 11 | 2017

WERBE-LINKS:

Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

Rufen Sie uns an und
sichern Sie sich
Frühbucherpreise!

06324-981504

Sondersitzung der IG "Justizgeschädigter

Bewertung:  / 24
SchwachSuper 

Am Samstag, 5. März 2016 um 11.30 Uhr in Böhl-Iggelheim

Die Interessengemeinschaft "Justizgeschädigter" lädt alle Mitglieder und Interessierte zur Sondersitzung am Samstag, 5. März 2016 um 11.30 Uhr ins Hotel Waldhaus „Ristorante  Da Claudio“, Hanhofer Str. 140, 67459 Böhl-Iggelheim, ein. Auf der Tagesordnung stehen u.a. die Fälle "Kuwalewsky", "Karpinski" und "Schlösser". Es soll auch der aktuelle Sachstand bezüglich des Gnadengesuchs besprochen werden und wie die Politik bisher darauf reagiert hat. Ein weiteres Thema wird sein, wie man "verfolgten Journalisten" helfen kann, die bei der Aufklärung von Missständen bei ihren Recherchen behindert werden. Außerdem wird darüber berichtet, wie es mit dem Justizopferverein München e.V. weitergeht und was der IG die Kooperation mit dem Verein GEP von Dr. Weinberger bringt.

Wer nähere Infos vor der Sitzung haben möchte, kann sich bei der Sprecherin Karin Hurrle, Tel.Nr. 0170/2784 150 melden. (red.)



 

1. FC 08 Haßloch

FENSTER DER PFALZ
PFALZFENSTER

miXXoffice.de

partnerdervereine.de
Wer ist online

Aktuell sind 45 Gäste und keine Mitglieder online