24 | 04 | 2018

WERBE-LINKS:

Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

Rufen Sie uns an und
sichern Sie sich
Frühbucherpreise!

06324-981504

Hassloch: Neues vom 08-Stammtisch Nr. 39

Bewertung:  / 1

Fußball im Blick

Die 39. Ausgabe der Sendereihe „Neues vom 08-Stammtisch“ ist auf youtube.com sowie auf der Homepage des 1. FC 08 Haßloch unter http://www.fc08hassloch.de/ zu sehen. Auch beim Offenen Kanal Weinstraße wird der Film ausgestrahlt.In der neuesten Ausgabe sind Alexander Beckmann, 3. Vorsitzender und der zukünftige Co-Trainer Christian Rebres zu Gast. Im Gespräch mit Moderator Thomas Dill-Korter beleuchten sie das Thema „Die 1. Mannschaft nach der Winterpause – Rückblick und Ausblick“. Danach diskutieren Dill-Korter und der Trainer der C-Junioren in der Landesliga Ingo Reich über die Halbzeitbilanz der Fußball-Jugend der 08er.

Weiterlesen: Hassloch: Neues vom 08-Stammtisch Nr. 39

1.FC 08 Haßloch – SV Büchelberg 1:3

Bewertung:  / 1

08er im Abstiegskampf angekommen

In einem von beiden Seiten schwachen Spiel setzte sich der Tabellenführer SV Büchelberg ohne zu überzeugen durch. Die Haßlocher Abwehr machte es den Gästen aus der Südpfalz leicht. Bereits nach einer halben Stunde stand es 0:3 durch Tore von Kauther, Liginger und einem Eigentor. Alle Tore wurden aufgrund von Standards erzielt. Martin Berac verkürzte kurz vor dem Halbzeitpfiff auf 1:3. Die zweite Hälfte verlief ohne Höhepunkte, obwohl die 08er noch eine große Chance zum Anschlusstreffer hatten. Damit ist der 1. FC 08 Haßloch im Abstiegskampf angekommen. Voraussichtlich werden in dieser Saison vier Vereine aus der Bezirksliga Vorderpfalz absteigen. Die 08er sind mit dem aktuellen Viertletzten VTG Queichhambach punktgleich.

Weiterlesen: 1.FC 08 Haßloch – SV Büchelberg 1:3

FG 08 Mutterstadt gegen 1. FC 08 Haßloch 5:1

Bewertung:  / 1

08 Haßloch steckt mitten im Abstiegskampf

Wer die erste Hälfte des Spiels im Sportpark Mutterstadt gesehen hatte, konnte sich ob des Endergebnisses nur verwundert die Augen reiben. Haßloch spielte in der ersten Hälfte eine souveräne Partie in der Abwehr und Torwart Anschütz bekam keinen einzigen Ball auf sein Gehäuse. Auch nach vorne zeigten die Haßlocher gute Ansätze. Nach einem schönen Spielzug über die rechte Seite legte Martin Berac, Fabian Metz den Ball auf, der allerdings über das Tor schoss.  Drei Minuten später die gleiche Situation.  Diesmal zielte Jannis Faust knapp neben das Tor.  Jens Rehhäußer war es dann, der Jannis Faust in Position brachte, welcher aus fünf Metern zum 1: 0 einköpfte.  Freistöße aus 20 Metern waren weitere Möglichkeiten, das Ergebnis zu erhöhen.

Weiterlesen: FG 08 Mutterstadt gegen 1. FC 08 Haßloch 5:1

Hasslocher Sommertagsumzug: "Ri – Ra- Ro - die 08 war wieder do"

Bewertung:  / 1

Jugendleiter Uwe Rudingsdorfer sieht dies als positives Zeichen nach außen!

 

 

 

 

 

 

Auch in diesem Jahr war der 1. FC 08 Haßloch mit 250 Teilnehmern wieder mit der größten Gruppe beim Haßlocher Sommertagsumzug am Start. Mit dabei war erstmals das neue Banner „Gemeinsam siegen“. Alle Jugendmannschaften sowie die 2. Mannschaft der Fußballer, die 8-Balls Seniors und Juniors sowie alle Cheerleader-Gruppen des Vereins nahmen an diesem Haßlocher Event teil. Der Organisator der 08er, Jugendleiter Uwe Rudingsdorfer dazu: “Dies war wieder ein positives Zeichen nach außen, dass der 1. FC 08 Haßloch lebt und wir zusammen halten getreu dem Motto auf dem Banner“.

Weiterlesen: Hasslocher Sommertagsumzug: "Ri – Ra- Ro - die 08 war wieder do"

Treffen der Selbsthilfegruppe "Lebensfreude" am Mittwoch, 7. März 2018

Bewertung:  / 50

Die Selbsthilfegruppe "Lebensfreude" trifft sich wieder am kommenden Mittwoch, 7. März, 15 Uhr zum Erfahrungsaustausch im Theodor-Friedrich-Haus, Heinricht-Brauch-Straße 33. Herzlich willkommen sind Menschen mit psychischen Erkrankungen und die an Depressionen leiden. Mehr zum Gruppentreffen bei der Leiterin Karin Hurrle unter Tel.Nr. 06324/981504.

Weiterlesen: Treffen der Selbsthilfegruppe "Lebensfreude" am Mittwoch, 7. März 2018

A-Junioren Landesliga Vorderpfalz: ASV Fußgönheim – 1. FC 08 Haßloch 0:0

Bewertung:  / 1

Gerechtes Unentschieden

In einem Landesligaspiel auf überschaubarem Niveau trennten sich die A-Jugendmannschaften aus Fußgönheim und Haßloch 0:0.  Beide Mannschaften starteten nervös und leisteten sich zahlreiche Fehler im Spielaufbau. Folgerichtig blieb die erste Halbzeit ohne größere Höhepunkte. Die wenigen guten Ansätze zu gefährlichen Situationen wurden in der Haßlocher Offensive leider nicht konsequent ausgespielt und teilweise leichtfertig vergeben. Fußgönheim versuchte sein Glück eher im Konterspiel, konnte aber trotz zunächst unsicherer Haßlocher Defensive auch keine klaren Chancen erarbeiten.  Ab der 31. Minute befanden sich die 08er dann in Überzahl, als Schiedsrichter Nardi einen Fußgönheimer Spieler wegen Nachtretens vom Feld schickte, was aber über den weiteren Spielverlauf kaum zu spüren war.

Weiterlesen: A-Junioren Landesliga Vorderpfalz: ASV Fußgönheim – 1. FC 08 Haßloch 0:0

Offener Kanal Haßloch/Böhl Iggelheim e.V. kann auf ein weiteres erfolgreiches Jahr zurückblicken

Bewertung:  / 1

Höhepunkt im Jahr 2017: 20jähriges Sendejubiläum

Am 28.2.2018 fand in der Vereinsgaststätte des FV 1921 Haßloch die diesjährige Mitgliederversammlung des Trägervereins für das Haßlocher OK Weinstraße Studio statt.  Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Markus Merkler folgte der Tätigkeitsbericht des Vorstandes. Merkler ließ dazu das vergangene Jahr kurz Revue passieren. Neben der Produktion regelmäßiger Sendeformate, wie Küchengeflüster und Neues aus dem Rathaus, sowie der Aufzeichnung lokaler Veranstaltungen hatten die ehrenamtliche Mitglieder auch in 2017 alle Hände voll zu tun. Ein besonderer Höhepunkt seien die Feierlichkeiten anlässlich des 20jährigen Sendejubiläums gewesen. Es folgten die Durchführung eines Ferienworkshops im Blaubär und das mehrwöchige Seminar „Viele Nationen- ein Sender“, welches durch den Gewinn der Google Impact Challenge 2016 finanziert werden konnte. Die Ausarbeitung einer neuen Organisationsstruktur, die Erneuerung eines Schnittplatzes und die Durchführung des Produzentenstammtisches hätten ebenfalls viel Zeit in Anspruch genommen. Merkler bedankte sich in diesem Zusammenhang bei den engagierten Vereinsmitgliedern, die zusammen etwa 5000 Stunden erbracht hätten und ohne die dieses lebendige Vereinsleben nicht möglich wäre. Ein Paradebeispiel für die gute Zusammenarbeit sind die Hüttendienste auf der Hohen Loog, die Mitglieder zweimal jährlich übernehmen. Das fördere zum einen den Zusammenhalt und spüle zum anderen beträchtliche finanzielle Mittel in die Vereinskasse, da die Löhne dem Verein gespendet werden. Auch deshalb konnte der Verein 2017 eine Cable Cam anschaffen, durch die stabile Kamerafahrten in jedem Gelände, egal ob luftige Höhenaufnahmen oder rasante Verfolgungen, möglich werden. Das mache das Haßlocher Studio einzigartig in der Umgebung, da andere OK`s nicht über derartiges Equipment verfügten, erklärte Merkler.

Weiterlesen: Offener Kanal Haßloch/Böhl Iggelheim e.V. kann auf ein weiteres erfolgreiches Jahr zurückblicken

Unterkategorien

1. FC 08 Haßloch

FENSTER DER PFALZ
PFALZFENSTER

miXXoffice.de

partnerdervereine.de