21 | 01 | 2018

WERBE-LINKS:

Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

Rufen Sie uns an und
sichern Sie sich
Frühbucherpreise!

06324-981504

Treffen der Selbsthilfegruppe "Lebensfreude" am 29. November

Bewertung:  / 35

Gruppe ist  für alle offen!!!

Die Selbsthilfegruppe "Lebensfreude" trifft sich am Mittwoch, den 29.11. um 15 Uhr im Theodor-Friedrich-Haus in Haßloch bei Kaffee und Kuchen und zum Erfahrungsaustausch. Die Gruppe  ist für alle offen. Nähere Auskunft über die Gruppenarbeit  kann man bei Cäcilia Janz unter der Tel.Nr. 06324/981504 erfahren.

Weiterlesen: Treffen der Selbsthilfegruppe "Lebensfreude" am 29. November

Straffälliger Asylbewerber: Kreis sieht weiterhin Land in der Pflicht

Bewertung:  / 8

Landrat Ihlenfeld und Bürgermeister Lorch wenden sich erneut an Ministerin Spiegel und Ministerpräsidentin Dreyer

„Ein Bedauern der Situation vor Ort ist bei Weitem nicht ausreichend“ – mit diesen Worten haben sich Landrat Hans-Ulrich Ihlenfeld und Haßlochs Bürgermeister Lothar Lorch in dieser Woche erneut an Integrationsministerin Anne Spiegel und erstmals direkt an Ministerpräsidentin Malu Dreyer gewandt. Gegenstand des Appells ist der straffällige Asylbewerber aus Somalia, der derzeit in Haßloch untergebracht ist.  Als Antwort auf ein vorheriges Schreiben, in dem der Landrat bereits Ende August das Land um Hilfe bat, drückte die Ministerin ihre persönliche Beunruhigung über die Situation aus, stellte jedoch klar, dass eine Unterbringung des Asylbewerbers in einer Landeseinrichtung nicht möglich sei. Erneut fordern nun Landrat Ihlenfeld und Bürgermeister Lothar Lorch das Land auf, den somalischen Straftäter in einer geeigneten Unterkunft des Landes unterzubringen, die auf die spezifischen, besonderen Anforderungen besser eingehen und damit auch für mehr Sicherheit sorgen kann. „Die Landkreise, kreisfreien Städte und Gemeinden sind im Umgang mit solch gefährlichen Personen überfordert und sehen hier eine Verantwortung der Bundesländer.“ Es ginge dabei nicht um die Unterkunft von Problemfällen in einer Erstaufnahmeeinrichtung: Gesetzlich wäre es ohne weiteres möglich, andere spezifische Landeseinrichtungen zu schaffen. Länder wie Bayern und Baden-Württemberg verfügen mit Erfolg über derartige zentrale Einrichtungen, andere Länder arbeiten an Konzepten.

Weiterlesen: Straffälliger Asylbewerber: Kreis sieht weiterhin Land in der Pflicht

Hassloch: Mitgliederversammlung des 08-Jugend-FörderVereins

Bewertung:  / 4

Gesamter Vorstand wiedergewählt

In der Mitgliederversammlung des JugendFörderVereins 1. FC 08 Haßloch (JFV) wurde der 1. Vorsitzende Jürgen Hurrle einstimmig wiedergewählt. Unter der Leitung des 1.  Beigeordneten Tobias Meyer wurden auch der stellvertretende Vorsitzende Christian Scheib, Schriftführer Joachim Blöhs und Schatzmeister Bernd Hubach einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Jürgen Hurrle informierte in seinem Bericht über die Auszahlungen an die 08-Jugendabteilung der Fußballer. Zuletzt erhielt die C-Jugend einen Zuschuss für ihre Fahrt nach Bregenz. Zukünftig sollen auch die Jugendteams von American Football und Cheerleading mit Zuschüssen bedacht werden. Ab 2018 werde der Beitrag durch das Einzugsverfahren erhoben. In diesem Zusammenhang dankte der Vorsitzende Hans Pischulti, der diese Aufgabe übernehme. Nach dem Kassenbericht und dem Bericht des Kassenprüfers Reinhard Walter wurde der Vorstand einstimmig entlastet.

Weiterlesen: Hassloch: Mitgliederversammlung des 08-Jugend-FörderVereins

1.FC 08 Haßloch – JSG Weinstraße 0 : 2

Bewertung:  / 4

Rückschlag für die B-Junioren der 08er

Am vergangenen Samstag hatten die B-Junioren der 08er in der Landesliga Vorderpfalz die JSG Weinstraße zu Gast. Nach anfänglichem Abtasten sahen die Bemühungen des 1.FC 08 Haßloch nicht schlecht aus , führten jedoch zu keiner klaren Torchance. In der 9. Spielminute nutzten die Gäste dann einen schnellen Konter, um ihrerseits in Führung zu gehen. 0:1 zu einem frühen Zeitpunkt ,noch gab es keinen Grund zur Sorge. Hohe Spielanteile und immer wieder schnell das Mittelfeld überbrückt, konnten die 08-Jungs zwar oft zum gegnerischen Strafraum vorstoßen, zwingende Torchancen ergaben sich trotz allem zu selten. Die zweite Halbzeit begann ähnlich wie die erste, keine konsequenten Abschlüsse der 08-Jungs und schnelle Konter der Gäste. Das die JSG ihre Sache sehr gut machte, zeigte ein erneut schneller Angriff in der 50. Spielminute, der die Gäste auf 0:2 erhöhen ließ. Die ausgebaute Führung bestätigte die gute Taktik der JSG Weinstraße, hinten kompakt und vorne schnell. All dies machte es den 08ern nun umso schwerer, noch den Anschluss zu schaffen. Auf beiden Seiten konnten die Zuschauer noch einige Chancen sehen, jedoch alle ohne Torerfolg.

Weiterlesen: 1.FC 08 Haßloch – JSG Weinstraße 0 : 2

Gemeinde Hassloch: Nach OVG-Entscheidung muss straffälliger Asylbewerber aufgenommen werden

Bewertung:  / 6

Beschwerde der Gemeinde wird zurückgewiesen

Mehrere Medien hatten am 14.11.2017 darüber berichtet, dass die Beschwerde der Gemeinde Haßloch, einen straffälligen Asylbewerber aufnehmen zu müssen, vom OVG Koblenz mit Beschluss vom 13.11.2017 (AZ.: 10 B 11706/17.OVG) zurückgewiesen wurde. Somit muss die Gemeinde diesen Asylbewerber, der wegen mehrerer Sexualdelikte eine dreijährige Haftstrafe verbüßt hat, in der Kommune aufnehmen. Wegen einer diagnostizierten Psychose wird er als besonders aggressiv sowie als rückfallgefährdet eingestuft. Wegen der Unterbringung in Haßloch sollen mehrere Auseinandersetzungen zwischen Gemeinde Haßloch und der Kreisverwaltung Bad Dürkheim stattgefunden haben. Die Kreisverwaltung Bad Dürkheim hatte der Gemeinde den straffälligen Asylbewerber zugewiesen. Er soll unter Führungsaufsicht eines Betreuers stehen. Für eine diesbezügliche Stellungnahme war die Gemeinde heute nicht zu erreichen. Per Eilantrag hatte sich die Gemeinde danach ans Verwaltungsgericht gewandt und sich auf ihr Abwehrrecht zum Schutze der Bevölkerung berufen. Nachdem der Antrag vom Verwaltungsgericht abgelehnt wurde, scheitere der Eilantrag auch beim OVG in Koblenz, das die Beschwerde mit der Begründung zurück wies, da die Unterbrinung in der Gemeinde Haßloch nicht zu beanstanden sei. Da der Asylantrag bereits abgelehnt worden sei, könne der Asylbewerber auch in der Landesaufnahmestelle nicht berücksichtigt werden, da dort bereits ähnlich gelagerte Fälle untergebracht worden seien.

Weiterlesen: Gemeinde Hassloch: Nach OVG-Entscheidung muss straffälliger Asylbewerber aufgenommen werden

VTG Queichhambach – 1. FC 08 Haßloch 1 : 3

Bewertung:  / 3

Wichtiger Auswärtssieg erkämpft

Der 1. FC 08 Haßloch hat am vergangenen Sonntag in der Bezirksliga Vorderpfalz einen enorm wichtigen Auswärtssieg erzielt. Nach zwei unnötigen Niederlagen und dem Spielausfall gegen Billigheim-Ingenheim war die 08-Elf auf den 10. Platz in der Tabelle abgerutscht. Eine Niederlage in Queichhambach hätte bedeutet, dass man nur zwei Punkte vor dem ersten Abstiegsplatz gelandet wäre. Man merkte es dem Spiel an, dass es bei beiden Mannschaften um viel ging. Nach einem Freistoß köpfte Martin Berac in der 45. Minute zum 0:1 ein. In der 63. Minute konnten die Hausherren durch Noah Held zum 1:1 ausgleichen. Doch die 08er ließen nicht locker und kamen durch Andreas Brill in der 67. Minute per Kopfball nach einem Freistoß zum verdienten Führungstreffer. Jan Lintz machte dann in der 90. Minute alles klar. Das 1:3 war dann auch der Endstand. Die 08er sind nun wieder im oberen Tabellendrittel.

Weiterlesen: VTG Queichhambach – 1. FC 08 Haßloch 1 : 3

Hassloch: Selbsthilfegruppe "Lebensfreude" - Veranstaltung mit Klangschalen

Bewertung:  / 17

Am Mittwoch, den 15. November 2017 im Theodor-Friedrich-Haus

Am Mittwoch, den 15. November findet bei der Selbsthilfegruppe "Lebensfreude" eine Klangschalenvorführung im Theodor-Friedrich-Haus statt. Diese Veranstaltung beginnt bereits um 14 Uhr. Herzliche Einladung  ergeht auch an alle Interessierte. Nähere Informationen zum Gruppen-  treffen kann man bei der Leiterin Karin Hurrle, Tel.Nr. 06324/981504  erfahren.

Weiterlesen: Hassloch: Selbsthilfegruppe "Lebensfreude" - Veranstaltung mit Klangschalen

Unterkategorien

1. FC 08 Haßloch

FENSTER DER PFALZ
PFALZFENSTER

miXXoffice.de

partnerdervereine.de
Wer ist online

Aktuell sind 95 Gäste und keine Mitglieder online