21 | 01 | 2018

WERBE-LINKS:

Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

Rufen Sie uns an und
sichern Sie sich
Frühbucherpreise!

06324-981504

Mitgliederversammlung des 1. Skatclubs Haßloch mit Neuwahlen

Bewertung:  / 0

Vorstand einstimmig wiedergewählt

Bei der Mitgliederversammlung des 1. Skatclubs Haßloch wurde der gesamte Vorstand einstimmig wiedergewählt. 1. Vorsitzender ist Norbert Petry, 2. Vorsitzender Hermann Weiler, Schriftführer und Spielleiter Roland Fecht, Ligabeauftragter und stellvertretender Spielleiter Joachim Fuhrmann sowie Kassenwart Dieter Selinger. Kassenprüfer sind Michael Huber und Helmut Volz. Petry streifte in seinem Jahresbericht die zahlreichen Aktivitäten und das Vereinsleben des Clubs sowie verwies auf die Termine im Jahr 2013: Vorständeturnier am 19.1., die Tandem-Meisterschaft am 26.1., die Einzelmeisterschaften am 2.3. und die Mannschaftsmeisterschaften am 18.5.2013.

Weiterlesen: Mitgliederversammlung des 1. Skatclubs Haßloch mit Neuwahlen

Hasslocher SPD nominiert Reinhold Niederhöfer als Landratskandidaten

Bewertung:  / 0

Am 28. Januar werden Delegierte Niederhöfer offiziell ins Rennen schicken - Haßloch steht hinter seinem Kandidaten

"Die Perspektiven für die SPD sind für das Jahr 2013 sehr gut". Das verkündete SPD-Ortsvereinsvorsitzender Gerd Armbruster beim Neujahrsempfang der Haßlocher SPD am vergangenen Sonntag. Zu Gast war Reinhold Niederhöfer, der am 17. März als Landratskandiat von den Genossen im Landkreis Bad Dürkheim gegen Haßlochs Bürgermeister Hans-Ulrich Ihlenfeld (CDU) ins Rennen geschickt werden soll. Am 28. Januar soll er offiziell von den Delegierten gewählt werden. Die Haßlocher SPD will ihn bei der Wahl tatkräftig unterstützen. Reinhold Niederhöfer, derzeit Bürgermeister der Verbandsgemeinde Grünstadt Land, kann auf 30 Jahre Erfahrung in der Kommunalverwaltung zurück blicken. Daher sei sein Ziel, Landrat zu werden. Im Falle seiner Wahl wolle er die Themen Finanzen, Energie- und Kinderbetreuung vorantreiben. Wichtigstes Ziel sei dabei soziale Verantwortung zu übernehmen. Die Politik seiner SPD-Vorgänger wolle er auf jeden Fall fortsetzen.

Weiterlesen: Hasslocher SPD nominiert Reinhold Niederhöfer als Landratskandidaten

Energie- und Klimaschutzkonzept der Gemeinde Haßloch mit vielen Fragenzeichen

Bewertung:  / 0

Energiewende in Haßloch mit Biomasse und Geothermie??

Kommentar von Karin Hurrle

Der Abschlussbericht des Energie- und Klimakonzeptes der Gemeinde Haßloch liegt vor. Es ist mit vielen Fragezeichen zu versehen. Von den Gemeindewerken Haßloch an das Leipziger Institut für Energie in Auftrag gegeben, soll es nun schrittweise umgesetzt werden. Die Gemeinde Haßloch hat derzeit keine eigenen Vorstellungen, dies ist die Hauptaussage in diesem Gutachten, das bis zum Jahre 2020 großteils umgesetzt werden soll. Vergleicht man nun in der Studie das Trendszenario mit dem Aktiv- und Energieautarkszenario so ist leicht erkennbar, dass das politische Ziel in Haßloch nicht alleine auf die CO²-Reduzierung gerichtet ist, vielmehr soll der Gewinn des Energieerzeugers gesteigert und die Versorgung von Haßloch gesichert werden. Um die erneuerbaren Energien umsetzen zu können, braucht nicht nur der Bund, sondern auch das Land Rheinland-Pfalz die Kommunen. Für die Solarenergie, Windkraft, die Biomasse und auch die Geothermie braucht man Standorte, die derzeit allerdings nicht vorhanden sind.

Weiterlesen: Energie- und Klimaschutzkonzept der Gemeinde Haßloch mit vielen Fragenzeichen

Monatsrätselgewinner im Dezember 2012

Bewertung:  / 0

9jähriger Marvin Becker gewinnt Buch von Piratengeschichten

Gewinner des Dezember-Rätsels der Haßlocher Gemeindebücherei ist der 9-jährige Marvin Becker aus Haßloch. Marvin hat das Buch „Starke Piratengeschichten für Erstleser“ gewonnen. Vordrucke für das Januar-Rätsel gibt es in der Bücherei. (red.)

 

Selbsthilfegruppe „Lebensfreude“ zieht positive Bilanz

Bewertung:  / 3

Anlaufstelle für „Mobbingopfer“ wird ausgebaut

Im November 2012 konnte die Selbsthilfegruppe „Lebensfreude“ ihr einjähriges Bestehen feiern. Leiterin Karin Hurrle blickt zurück auf ein erfolgreiches Jahr. Die Arbeit steht auf drei Standbeinen: Den regelmäßigen Treffen für Menschen mit Depressionen und psychischen Beeinträchtigungen, Anlaufstelle für „Mobbingopfer“, Prävention durch Beratung an Schule. Viele gesundheitsfördernde Maßnahmen wurden für die Teilnehmer im zurückliegenden Jahr durchgeführt. Nun soll ein entsprechendes Netzwerk durch eine eigene Homepage ergänzt und die Arbeit der Selbsthilfegruppe transparent gemacht werden.

Weiterlesen: Selbsthilfegruppe „Lebensfreude“ zieht positive Bilanz

Benefiz-Skatturnier für Kinderhospiz Sterntaler

Bewertung:  / 0

Joachim Fuhrmann gewinnt Benefiz-Skatturnier

Zum Jahresende 2012 hat der 1. Skatclub Haßloch wieder sein Benefiz-Skatturnier ausgetragen. Sieger wurde Joachim Fuhrmann mit 1.582 Punkten, Zweiter Roland Fecht (1.298), Dritter Hermann Vollweiler (1.252), Vierter Georg Roth (1.195) und Fünfter Jürgen Hurrle (1.163). Der Erlös, an dem sich auch der befreundete Skatclub „Die Worschtmarktbube“ Bad Dürkheim beteiligte, geht diesmal an das Kinderhospiz Sterntaler in Dudenhofen.

Weiterlesen: Benefiz-Skatturnier für Kinderhospiz Sterntaler

Haßlochs Bürgermeister will Landrat werden

Bewertung:  / 7

Die Chancen sind nicht aussichtslos

Kommentar von Karin Hurrle

Haßlochs Bürgermeister Ihlenfeld ist nach 8 Jahren Amtszeit im Januar 2012 zur Wiederwahl angetreten. Er hat mit großer Mehrheit die Wahl gewonnen. Auch zum Teil mit den Stimmen der Haßlocher Genossen, obwohl diese einen eigenen Bürgermeisterkandidaten ins Rennen geschickt hatten. Die Wähler haben Ihlenfeld ihr Vertrauen gegeben. Nun will er von Haßloch weg und als Landratskandidat für die verstorbene Landrätin Sabine Röhl am 17. März 2013 im Landkreis Bad Dürkheim antreten. Was kann man also aus einem solchen Verhalten schließen? Sind Ihlenfeld die Haßlocher Probleme zu groß geworden oder ist er es einfach überdrüssig geworden, immer nur machtbesessenen Gemeinderäten dienen zu müssen? Insofern wäre seine Entscheidung zu verstehen. Seine Wähler werden ihm dies krumm nehmen, vielmehr wird er  ihnen eine Erklärung schuldig sein. Oder ist es nur an der Zeit, das sinkende Schiff in Haßloch zu verlassen?

Weiterlesen: Haßlochs Bürgermeister will Landrat werden

Unterkategorien

1. FC 08 Haßloch

FENSTER DER PFALZ
PFALZFENSTER

miXXoffice.de

partnerdervereine.de
Wer ist online

Aktuell sind 22 Gäste und keine Mitglieder online