Schwerer Verkehrsunfall auf der A 65

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 
Kategorie: FEUERWEHR-NEWS
Veröffentlicht am Donnerstag, 25. Dezember 2014 23:48

Sieben Fahrzeuge zusammengestoßen - Sechs Personen verletzt

Die Feuerwehr Haßloch wurde am 25.12.2014 um 19.00 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf die A 65 gerufen. Der Feuerwehr bisher unbekannten Gründen, stießen am Abend des ersten Weihnachtsfeiertags sieben Fahrzeuge in Fahrtrichtung Ludwigshafen, kurz vor dem Parkplatz "Spechtersee" zusammen. Ein Fahrzeug landete dabei im Straßengraben. Bei dem Unfall wurden sechs Personen verletzt. Die Feuerwehr Haßloch rückte mit fünf Fahrzeugen und 22 Mann aus. An der Einsatzstelle konnten alle Personen ohne schweres Rettungsgerät aus ihren Fahrzeugen gerettet werden. Diese wurden bis zum kurz darauf eintreffenden Rettungsdienst versorgt. Des weiteren wurden die Batterien abgeklemmt, die Einsatzstelle ausgeleuchtet und auslaufende Betriebsstoffe aufgenommen. Ebenfalls im Einsatz war der Rettungsdienst mit 4 Rettungswagen und einem Notarzteinsatzfahrzeug, die Autobahnpolizei Ruchheim, Die Autobahnmeisterei sowie mehrere Abschleppwagen.

Die Autobahn musste voll gesperrt werden. Ein Gutachter nahm die Unfallstelle auf.

Bildquelle: Feuerwehr Haßloch