20 | 11 | 2017

WERBE-LINKS:

Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

Rufen Sie uns an und
sichern Sie sich
Frühbucherpreise!

06324-981504

Muss es immer Silikon sein? – Alternative Möglichkeiten des Brustaufbaus“

Bewertung:  / 4
SchwachSuper 

Vortrag von PD Dr. Michael Pelzer am 12. Februar im Ev. Krankenhaus Bad Dürkheim

Privatdozent Dr. Michael Pelzer, Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie und Handchirurgie, hält am Donnerstag, 12. Februar, 18.30 Uhr, in der Cafeteria des Evangelischen Krankenhauses Bad Dürkheim einen Vortrag zum Thema „Muss es immer Silikon sein? – Alternative Möglichkeiten des Brustaufbaus“.   An Brustkrebs erkranken in Deutschland jährlich rund 74.000 Frauen. Bei rund 30 Prozent kann die Brust nicht erhalten werden, oder die Frauen entscheiden sich bewusst für eine Entfernung. Die moderne plastische Chirurgie ermöglicht jedoch in den meisten Fällen, die Brust zu rekonstruieren – oft durch Silikonprothesen. Doch auch ein Brustaufbau mit Haut-, Fett- oder Muskelgewebe aus dem Bauch oder Gesäß ist möglich.

PD Dr. Pelzer erläutert, wie diese modernen OP-Verfahren funktionieren. So gibt der Spezialist Auskunft zu Lappenplastiken – meist aus Bauch oder Gesäß entnommene Haut-, Fett- und teilweise Muskelpartien, die in die Brustregion eingefügt, zur Brust geformt und unter dem Mikroskop an die Blutgefäße angeschlossen werden. „Beim Lipofilling bauen wir die Brust mit Eigenfett wieder auf“, nennt er ein weiteres bewährtes Verfahren, das er in seinem Referat näher erläutert.

Nach dem Vortrag steht PD Dr. Pelzer für Fragen zur Verfügung. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei, eine Anmeldung ist nicht nötig. Spenden für die Palliativstation Omega sind willkommen.

Eine Anmeldung ist nicht nötig. Weitere Informationen unter Telefon 06322 607-6247 oder per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .


 

1. FC 08 Haßloch

FENSTER DER PFALZ
PFALZFENSTER

miXXoffice.de

partnerdervereine.de
Wer ist online

Aktuell sind 63 Gäste und keine Mitglieder online